Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Bewerbung an einer Schule

  1. #1
    VIP Team Avatar von F1r3st0rm
    Registriert
    Mar 2015
    Beiträge
    462
    Gefällt mir!
    54
    Du gefällst: 330

    Bewerbung an einer Schule

    Moinsen,

    mal ne kurze Frage an euch. Ich weiß dass einige von euch ja schon etwas älter sind, darum würde ich gerne mal eure Meinung haben. Und zwar will ich mich für eine Assistenzstelle an einer Schule bewerben (sie suchen jemanden der sich um die Rechner und so kümmert). Allerdings tue ich mich mit der Bewerbung etwas schwer. Was meint ihr? Muss ich bei der Bewerbung irgendwas bestimmtes beachten, oder soll ich einfach meine Standardbewerbung benutzen und ab damit? Und wenn ja, was sollte ich beachten?

    Danke euch schon mal im Vorraus.

    Lg
    F1r3

    • szeneBOX.org Partner - Partner werden?



  2. #2
    Junior
    Registriert
    May 2015
    Beiträge
    103
    Gefällt mir!
    70
    Du gefällst: 65
    Servus,

    ich hab diese ganze Bewerbungsprozedur erst seit kurzem hinter mir.
    Also ich persönlich finde Kreativität beim Lebenslauf sehr wichtig. Außerdem empfehle ich dir, dass du nicht einfach deine Erfahrungen angibst und nichts weiter, sondern auch auf sie eingehst und etwas konkretisierst. So habe ich das gemacht.

    Ansonsten kann ich dir noch die Seite hier ans Herz legen: https://karrierebibel.de/
    Klick dich einfach mal etwas durch und führ dir die vielen Tips zu Gemüte. Mir hat die Seite echt gut weitergeholfen um etwas Kreativität reinzubringen. Ich hoffe damit kannst du dir schonmal ein Bild deiner Bewerbung machen!
    Geändert von nasty (13.03.2019 um 13:37 Uhr)

  3. Diesen Mitgliedern gefällt dieser Beitrag:


  4. #3
    Junior Avatar von suchedich
    Registriert
    Jan 2019
    Beiträge
    54
    Gefällt mir!
    12
    Du gefällst: 6
    Hast du dir schon ein Führungszeugnis geholt ? bin mir ziemlich sicher das die das auch verlangen an einer schule.

    sonst nimm einfach dein Üblichen , ^^ seih wie du immer bist... wen du noch was beifügen kannst in welchen It firmen du früher gearbeitet hast dan mach das ebenfalls

  5. #4
    Junior
    Registriert
    May 2015
    Beiträge
    103
    Gefällt mir!
    70
    Du gefällst: 65
    Was Führungszeugnis betrifft, wäre ich mir nicht so sicher. Da du ja nicht die Schüler unterrichtest bzw. einen pädagogischen Auftrag hast. Da würde ich nochmal nachfragen ob das erforderlich ist.

    Außerdem solltest du beachten, dass das Zeugnis 13€ kostet und ca. 2-3 Wochen dauert bis es ausgestellt ist.
    Nicht, dass du dann die Bewerbungsfrist überschreitest!

  6. #5
    VIP Team
    THEMENSTARTER

    Avatar von F1r3st0rm
    Registriert
    Mar 2015
    Beiträge
    462
    Gefällt mir!
    54
    Du gefällst: 330
    Das Zeugnis fordere ich an, wenn die es haben wollen. Solange die nichts entsprechendes sagen, werde ich auch nix anfordern. Bisher stand bei Stellen im öffentlichen Dienst immer drin ob ein Polizeiliches Führungszeugnis benötigt wird. Und selbst wenn es benötigt wird, da steht nix drin. Von daher können die das gerne haben.

  7. #6
    Junior Avatar von suchedich
    Registriert
    Jan 2019
    Beiträge
    54
    Gefällt mir!
    12
    Du gefällst: 6
    Zitat Zitat von nasty Beitrag anzeigen
    Was Führungszeugnis betrifft, wäre ich mir nicht so sicher. Da du ja nicht die Schüler unterrichtest bzw. einen pädagogischen Auftrag hast. Da würde ich nochmal nachfragen ob das erforderlich ist.

    Außerdem solltest du beachten, dass das Zeugnis 13€ kostet und ca. 2-3 Wochen dauert bis es ausgestellt ist.
    Nicht, dass du dann die Bewerbungsfrist überschreitest!
    Naja er will ja im bereich IT dort arbeiten da kommt er mit sicherheit auch irgendwann an die wlan passwörter rann oder andre passwörter .... daher denke ich das schon
    oder er wird halt im sekretariart alleine gelassen wo die stempel rumfliegen daher denke ich das man auch das braucht.......... Aber wie F1r3st0rm schon sagt abwarten und tee trinken
    Geändert von suchedich (13.03.2019 um 18:06 Uhr)

  8. #7
    Junior Avatar von Finch
    Registriert
    Nov 2018
    Beiträge
    34
    Gefällt mir!
    5
    Du gefällst: 14
    Würde mal einfach präventiv ein Führungszeugnis beilegen.
    Du wirst wohl oder übel Zugriff auf so manches kriegen da ist es wichtig zu zeigen, dass du eine saubere Weste hast und dir der Verantwortung bewusst bist.

    Sonst alles andere Standardmäßig
    Geändert von Finch (13.03.2019 um 18:30 Uhr)

  9. #8
    Junior Avatar von milhouse72
    Registriert
    Mar 2016
    Beiträge
    65
    Gefällt mir!
    124
    Du gefällst: 91
    Ich würde mal präventiv kein Führungszeugnis beilegen, wenns nicht gefordert ist. Was soll das sein? Vorauseilender Gehorsam?
    Im Führungszeugnis stehen keine Bagatellen sondern Straftaten.
    Seriöse Arbeitgeber gehen erst mal davon aus das nicht vorbestrafte Menschen sich auf deren Jobs bewerben.
    Wenn ich als Arbeitgeber nen Bewerber vor mir habe, der mir ungefragt beweisen will das er noch keine Straftaten begannen hat ...
    Wenn nach dem Bewerbungsprozess dann doch noch ein Zeugnis verlangt wird bist du einen Schritt weiter, legst es vor und fertig.

  10. #9
    Junior
    Registriert
    Aug 2016
    Beiträge
    138
    Gefällt mir!
    143
    Du gefällst: 18
    Zitat Zitat von milhouse72 Beitrag anzeigen
    Ich würde mal präventiv kein Führungszeugnis beilegen, wenns nicht gefordert ist. Was soll das sein? Vorauseilender Gehorsam?
    Finde ich auch völlig Quatsch. Wenns benötigt wird, steht es sowieso mit in der Ausschreibung.

    Ich kann dir nur meine Erfahrung als Personaler mitteilen. Das ist aber MEINE Erfahrung und nicht die ALLER ANDEREN Personaler. Ich, bzw meine Kollegen, legen so gut wie NULL WERT auf Kreativität. Wir sind weder an einer Kunstschule noch sonst einer öff. Einrichtung, wo Kreativität eine Rolle spielt. Und in der IT-Branche muss ich nun nicht wirklich soo kreativ sein

    Für uns zählen Daten und Fakten - und nur dies sind relevant. Wenn ein Master in XY ausgeschrieben wurde, dann macht es eben kein Sinn sich zu bewerben, wenn man nicht diesen Master (bzw. gleichwertigen Abschluss) hat.

    Und uns reicht es, wenn die Bewerbung "ordentlich" aussieht (also Standardmappe und so) und nicht mit Kaffee/Krümel/Fettflecken vollgesifft ist. Viele schreiben sogar in der Ausschreibung, dass möglichst keine Hefter genommen werden sollen. Wir müssen den Käse nämlich ordnungsgemäß aufheben. Und 100 Bewerbungen, welche alle auch noch "schön dick" geheftet sind, brauchen nunmal leider Platz.


    Viel Gelaber um nichts... Bewirb dich, aber ein Führungszeugnis brauchts präventiv nicht.

  11. #10
    Better with Bacon Avatar von Trisumat
    Registriert
    Mar 2015
    Alter
    42
    Beiträge
    167
    Gefällt mir!
    196
    Du gefällst: 144
    Zitat Zitat von milhouse72 Beitrag anzeigen
    Ich würde mal präventiv kein Führungszeugnis beilegen, wenns nicht gefordert ist. Was soll das sein? Vorauseilender Gehorsam?
    Im Führungszeugnis stehen keine Bagatellen sondern Straftaten.
    Seriöse Arbeitgeber gehen erst mal davon aus das nicht vorbestrafte Menschen sich auf deren Jobs bewerben.
    Wenn ich als Arbeitgeber nen Bewerber vor mir habe, der mir ungefragt beweisen will das er noch keine Straftaten begannen hat ...
    Wenn nach dem Bewerbungsprozess dann doch noch ein Zeugnis verlangt wird bist du einen Schritt weiter, legst es vor und fertig.
    In Pädagogischen Berufen wird standardmäßig ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis verlangt, das ist sogar Gesetzlich vorgeschrieben.

    Erweitertes polizeiliches Führungszeugnis für "kinder- und jugendnahe Tätigkeiten"
    Bereits am 14. Mai 2009 hatte der Bundestag (BT) Änderungen im Bundeszentralregistergesetz (BZRG) beschlossen, die bereits am 16. Juli 2009 als "Fünftes Gesetz zur Änderung des Bundeszentralregistergesetzes" (BZRG) im Bundesgesetzblatt veröffentlicht wurden. Diese sind am 1. Mai 2010 in Kraft getreten.

    Mit der Änderung ist ein sog. erweitertes Führungszeugnis für kinder- und jugendnahe Tätigkeiten eingeführt worden. Sinn ist es, Arbeit- und Dienstgebern in einem höheren als dem bisherigen Umfange zu ermöglichen zu eruieren, ob Stellenbewerber bzw. Mitarbeiter wegen bestimmter Sexualdelikte an Kindern und Jugendlichen vorbestraft sind. Damit werden Vorgaben des Bundesjustizministeriums umgesetzt: Bundeskanzlerin und Regierungschefs der Länder hatten bereits am 12. Juni 2008 einen Beschluss vorbereitet, der diese Neuregelung als wichtigen Teil eines wirksamen Schutzes der Kinder und Jugendlichen vorsah.

    Quelle: https://www.vibss.de/vereinsmanageme...hrungszeugnis/
    Was ist rot und stört beim Kauen ?
    Ein Backstein

  12. Diesen Mitgliedern gefällt dieser Beitrag:


  13. #11
    VIP Team
    THEMENSTARTER

    Avatar von F1r3st0rm
    Registriert
    Mar 2015
    Beiträge
    462
    Gefällt mir!
    54
    Du gefällst: 330
    Zitat Zitat von Trisumat Beitrag anzeigen
    In Pädagogischen Berufen wird standardmäßig ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis verlangt, das ist sogar Gesetzlich vorgeschrieben.
    Und damit muss ich eh warten bis es explizit angefordert wird, da man dafür von der entsprechenden Stelle ein Anforderungsschreiben vorweisen muss um das überhaupt anzufordern. Von daher warte ich einfach mal ab. Hab übrigens inzwischen Antwort bekommen und wurde zu nem Vorstellungsgespräch eingeladen.

  14. #12
    Better with Bacon Avatar von Trisumat
    Registriert
    Mar 2015
    Alter
    42
    Beiträge
    167
    Gefällt mir!
    196
    Du gefällst: 144
    Zitat Zitat von F1r3st0rm Beitrag anzeigen
    Und damit muss ich eh warten bis es explizit angefordert wird, da man dafür von der entsprechenden Stelle ein Anforderungsschreiben vorweisen muss um das überhaupt anzufordern. Von daher warte ich einfach mal ab. Hab übrigens inzwischen Antwort bekommen und wurde zu nem Vorstellungsgespräch eingeladen.
    Ja, das ist richtig, du forderst das Führungszeugnis erst an wenn dein neuer Arbeitgeber dich dazu auffordert.
    Was ist rot und stört beim Kauen ?
    Ein Backstein

Ähnliche Themen

  1. kennt einer den messenger imo
    Von SPAM-SPAM im Forum TK, VoIP, GSM & Funk
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.01.2019, 13:54
  2. Einer muss ja
    Von Zelix im Forum Vorstellungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.03.2015, 03:46

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
SzeneBox.org... im Mittelpunkt der Szene!
© since 2015 szeneBOX.org - All Rights Reserved
Domains: www.szenebox.org