Umfrageergebnis anzeigen: Welche Koalition(en) würdest du auf Bundesebene begrüßen?

Teilnehmer
21. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Große Koalition (CDU/CSU, SPD)

    0 0%
  • Jamaica (CDU/CSU, Grüne, FDP)

    2 9.52%
  • Ampel (SPD, Grüne, FDP)

    3 14.29%
  • R2G (SPD, Grüne, Die Linke)

    4 19.05%
  • Deutschland-Koalition (CDU/CSU, SPD, FDP)

    2 9.52%
  • (eine andere)

    10 47.62%
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Wahlen 2021: Welche Koalition(en) würdest du auf Bundesebene begrüßen?

  1. #1
    Anfänger Avatar von Bundestagswahl 2021
    Registriert
    Sep 2021
    Beiträge
    4
    Gefällt mir!
    0
    Du gefällst: 0

    Wahlen 2021: Welche Koalition(en) würdest du auf Bundesebene begrüßen?

    In weniger als vier Wochen ist es soweit: Die Wahl zum 20. deutschen Bundestag findet statt. Drei blasse Kandidaten und eine blasse Kandidatin versuchen beim Wahlvolk zu punkten. Und neben den üblichen Verdächtigen gibt es dieses Mal auch wieder spannende Kämpfe um die fünf-Prozent-Hürde.

    Kurz und knapp: Wir wollen wissen, wie SzeneBox wählen wird. Da wir sicherlich keine repräsentative Stichprobe sind, wird das Ergebnis aber natürlich nur begrenzt den zukünftigen Kanzler vorhersagen - interessant ist es aber trotzdem.

    Wer noch nicht weiß, wie er seine Erst- und Zweitstimme verteilen möchte, dem seien der Wahl-o-mat, die Bundeszentrale für politische Bildung und natürlich die Parteiprogramme nahe gelegt.

    Quellen
    Text: xrel.to (Bundestagswahl 2021)
    Avatar: xrel.to (Bundestagswahl Teaser)

  2. #2
    Anfänger
    Registriert
    Sep 2021
    Beiträge
    24
    Gefällt mir!
    3
    Du gefällst: 5
    Ich bin raus. Lebe nicht in Deutschland.
    ICH SOLL NICHT WERBEN.
    ICH SOLL NICHT WERBEN.
    ICH SOLL NICHT WERBEN.

  3. #3
    Anfänger
    Registriert
    Sep 2021
    Beiträge
    5
    Gefällt mir!
    0
    Du gefällst: 2
    So, nun ist's ja rum und man kann ungefähr einschätzen welche Richtung es nimmt, auch wenn es noch Recht offen ist.
    Bin etwas getrübt das die CDU/CSU nicht wirklich "extrem" / "stark" abgestraft wurde. Hatte mir ein klareres Ergebnis erhoft.
    Auch im Lokalen Bereich, hat es wieder eine CSU Kandidatin Geschaft obwohl "Prognosen" im Lokalen etwas anderes Behaupteten. Es hat auf Grüne und SPD hingedeutet .. aber Ne ja.. wenigstens 3,9 % - Weniger ..

    Ich erhoffe mir jetzt, das die CDU/CSU in der Opposition platz nimmt. Vielleicht ihren Kern erneuert, und die Alten Säcke
    auch die Wähler 60+ An einem Loch im freien platz nehmen. Wäre übrigens noch schöner wenn sich unter den ganzen Korrupten idioten noch ein Heiko maaß gesetzt hätte im BT dann wäre er noch näher seiner AFD, glücklicherweise, ist dem nicht so. Weil er kein Direkt Mandat bekommen hat.

    Desweiteren, kann ich mir SPD / Grüne und FDP Vorstellen. Wobei FDP nicht unbedingt sein müsste, aber anders ist es ja nicht Möglich.
    Kann mir durchaus Vorstellen das, damit auf Bundes-Ebene wenigstens ein bisschen Wandel stattfinden kann.
    Sollte dies Passieren, hoffen das, dass 4 Jahre gut Läuft. Und es Nächstes Jahr einen Deutlicheren Sieg gibt. Sofern da so Läuft.

    Ob SPD und Scholz nun besser ist, Waage ich und will ich auch nicht Beurteilen, man nehme Scholz seine Fehltritte und Falschen Entscheidungen.
    Aber er ist mir alle-mal Sympatischer Als Laschet, und wirkt Stabiler als Bearbock.
    Hätte man die Möglichkeit den BDK selbst zu wählen, wäre es wohl möglich keiner von den 3 Geworden. Aber man muss leben mit dem was man zur Verfügung hat.

    Bitte keine Laschet mehr! das genügt mir.

    Meine Intention und Logik, ist simpel. Nach so vielen Jahren CDU/CSU benötigt man einfach mal einen Frischen Wandel.
    Ob diese nun ihre Arbeit gut machen oder nicht, erfährt man in den nächsten Monaten und Jahren. Ich bin dafür es wenigstens zu Versuchen.
    Die CDU/CSU kann in dieser Zeit an sich arbeiten, oder ganz und gar in der Versenkung verschwinden, beides ist mir recht.
    Erblickt man die Aktuelle Belegschaft der Ministerien, wird ich etwas weh-mütig, mit einen Beherzten haha , - in der Hoffnung
    das nun erst mal "Menschen" an diese Ministerien kommen, die Bis lang noch nicht "Korrupt & Vorbelastet" sind, sondern es erst in zukunft werden. Gibt in jedemfall Frischen Wind.
    Söder kann sich in Zukunft durch seine Selbstdarstellung die mehr als Gesund, vorhanden ist, im Spiegel, statt in Kabinetts Fenstern, die Spiegeln Betrachten.

    Etwas Schade, und doch viel Glück hatte die Linke, aber wenigstes kommt sie durch Mandate mit 4,9 noch mit rein.
    AFD glaube knapp 10,3 % + - hat's leider auch Geschaft aber gott sei dank mit Rückgang.
    Schlimmste Szenario, für mich, und auch ein grund warum ich auswandern würde, wäre wenn AFD gewesen mit hören Stellenwert, so das man sie Berücksichtigen müsste.
    Mein Eindruck übrigens ist, und das hat in diesem "Sinne" die CDU/CSU gut gemacht. Um der AFD stimmen zu "Klauen" den rechten "Flügel" der CDU/CSU zu befüllen, um Frust Wähler nahe der Rechten Seite zu Ködern. z.B mit Heiko Maaßen. Gott sei dank, ist er aber dennoch nicht dabei, und die AFD hat dennoch Wähler verloren.
    Scheiss System, aber immerhin.
    Geändert von NoBack1337 (27.09.2021 um 15:48 Uhr)

  4. #4
    Junior
    Registriert
    Apr 2021
    Beiträge
    39
    Gefällt mir!
    0
    Du gefällst: 12
    Zitat Zitat von NoBack1337 Beitrag anzeigen
    Söder kann sich in Zukunft durch seine Selbstdarstellung die mehr als Gesund, vorhanden ist, im Spiegel, statt in Kabinetts Fenstern, die Spiegeln Betrachten
    dafür das du CDU/CSU Bashing betreibst, hast du keinerlei Ahnung von der CDU/CSU

    Söder war noch nie im Bundestag vertreten ( Kabinett Merkel ) und hätte die CDU gewonnen, wär er auch nie da eingezogen. Er ist und bleibt weiterhin im Bundesrat sitzen

    und trotz deines CDU/CSU Bashings, wird er weiterhin in seinem Kabinett Söder II aus dem Kabinett Fenster schauen

    und einen Heiko Maas ( SPD ) mit einem Hans Georg Maaßen ( CDU ) zu verwechseln schaffen nur CDU Hater

    mein Tipp es wird eine erneute Groko unter SPD Führung geben, sprich " ein weiter so "

    das nun erst mal "Menschen" an diese Ministerien kommen, die Bis lang noch nicht "Korrupt & Vorbelastet" sind, sondern es erst in zukunft werden.
    dein Traum zerplatz wie eine Seifenblase, CumEx / CumCumEx, Greensill, Wirecard, Brechmittel Folter, wer sich durch Erinnerungslücken rausredet, sollte bekannt sein
    Geändert von shera (02.10.2021 um 00:25 Uhr)

  5. #5
    Senior
    Registriert
    Jun 2015
    Beiträge
    562
    Gefällt mir!
    153
    Du gefällst: 321
    Zitat Zitat von NoBack1337 Beitrag anzeigen
    Bin etwas getrübt das die CDU/CSU nicht wirklich "extrem" / "stark" abgestraft wurde. Hatte mir ein klareres Ergebnis erhoft.
    ...
    Ich erhoffe mir jetzt, das die CDU/CSU in der Opposition platz nimmt. Vielleicht ihren Kern erneuert, und die Alten Säcke
    auch die Wähler 60+ An einem Loch im freien platz nehmen.
    Also hast du ein Problem damit wenn die Bevölkerungsmehrheit entscheidet? aka Demokratie?
    Das sie älter sind dafür können sie nichts. Aber weißt du was deren Vorteil ist? Die haben schon zuviel scheisse erlebt das sie lieber mehr vom gleichen nehmen als sich auf kurzfristigen Unsinn von Demagogen gleich welcher Farbgebung verführen zu lassen.

    Geht mir übrigens ähnlich, auch wenn ich noch nicht superalt bin und keine CDU wähle habe ich berechtigte Zweifel an den überall auftauchenden 25 jährigen Lisas die mir erklären wie man die Welt rettet.



    Zitat Zitat von NoBack1337 Beitrag anzeigen
    Desweiteren, kann ich mir SPD / Grüne und FDP Vorstellen. Wobei FDP nicht unbedingt sein müsste, aber anders ist es ja nicht Möglich.
    Die FDP ist nötig, wir brauchen ein korrektiv. die Jugendorganisation von Grünen und der SPD sind voll von verblendeten Irren und extremisten.
    Und wenn ich sehe was die Grünen so in den Bundestag schicken wird mir übel.
    Wir brauchen unbedingt mal einen Maßstab für "Lebensleistung und Erfahrung" bevor man da einziehen darf. Alter reicht ja nicht mehr wenn man es mittlerweile selbst mit 40 nicht schafft seinen Lebenslauf mit was verwertbaren zu füllen und man ihn dann etwas "pimpen" muss.

    Zitat Zitat von NoBack1337 Beitrag anzeigen
    Kann mir durchaus Vorstellen das, damit auf Bundes-Ebene wenigstens ein bisschen Wandel stattfinden kann.
    Bei was? Höchstens Kleinkram mit denen sie allen auf den Sack gehen. Die großen Themen sind an Sachzwänge gebunden die sie nicht beschleunigen oder ändern können. Aka Energie und Wirtschaft.
    Mit ein bisserl Glück straffen sie Genehmigungsverfahren und bringen ihre grünen Ortskräfte zur Räson damit das ziehen von nötigen Stromleitungen der Bau von Solar und Windanlagen nicht mehr jedesmal Jahrzehnte dauert von Planung über Gerichtsverfahren bis zur völlig überteuerten Fertigstellung.


    Zitat Zitat von NoBack1337 Beitrag anzeigen
    Bitte keine Laschet mehr! das genügt mir.
    Den mag keiner, aber bisher war er ja auch nichts. Insofern hatte mit dem ja nichts zu tun wenn man nicht das Pech hatte in NRW zu leben.

    Zitat Zitat von NoBack1337 Beitrag anzeigen
    Schlimmste Szenario, für mich, und auch ein grund warum ich auswandern würde, wäre wenn AFD gewesen mit hören Stellenwert, so das man sie Berücksichtigen müsste.
    Weil? Klingt so als wärst der stetigen Dämonisierung zum Opfer gefallen. So viel anders würden die auch nicht machen, selbst die sind wie die Grünen an Sachzwänge und die Verfassung gebunden.
    Aber das ist halt das Problem, wenn man in seinen Kreisen Tag und Nacht vorgebetet kriegt das der Gegner kleine Kinder frisst glaubt man es irgendwann. Das Problem ist dann hat man nur noch Kampfbegriffe drauf und ist nicht mehr fähig deren Programmpunkte zu kritisieren.

    Aber nun gut, man kann es natürlich wie die Linken machen und statt eigene Vorzüge und Vorhaben anzupreisen lieber den ganzen Tag über den Gegner hetzen und beschreien das das Abendland untergeht wenn die irgendjemand wählt. Aber hey, solange örtliche Linke bei uns die FDP als Nazis bezeichnet weiß ich doch wessen Geistes Kind die sind.
    Ihre Strategie hat hat nur irgendwie nicht geklappt.


    Sein wir realistisch: Seit die APPD zur Wahl nicht zugelassen wurde war abzusehen das keiner mehr da ist um die Welt besser zu machen

  6. Diesen Mitgliedern gefällt dieser Beitrag:


Ähnliche Themen

  1. Wahlen 2021: Gehst du wählen?
    Von Bundestagswahl 2021 im Forum Bundestagswahl 2021
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 18.09.2021, 21:31
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.09.2021, 09:11
  3. Wahlen 2021: Wen wählst du mit der Zweitstimme bei der Bundestagswahl 2021?
    Von Bundestagswahl 2021 im Forum Bundestagswahl 2021
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.09.2021, 14:10
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.03.2021, 20:05
  5. Nach EU-Richtlinie: Koalition verschärft Hackerparagrafen
    Von Togijak im Forum Datenschutz & Privatsphäre (IT-Security)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.03.2015, 20:59

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
SzeneBox.org... im Mittelpunkt der Szene!
© since 2015 szeneBOX.org - All Rights Reserved
Domains: www.szenebox.org