Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 40

Thema: GoReupper - Automatic Reupload Tool written in Go

  1. #16
    Senior
    Registriert
    Mar 2017
    Beiträge
    157
    Gefällt mir!
    77
    Du gefällst: 32
    Alles klar verstanden
    Und DANKE für deine Mühe und Zeit

    • szeneBOX.org Partner - Partner werden?



  2. #17
    Junior
    THEMENSTARTER

    Avatar von zerox
    Registriert
    Oct 2015
    Beiträge
    102
    Gefällt mir!
    18
    Du gefällst: 58
    Das Tool ist quasi Fertig v1.0.0 Beta. Die Version kann ich aber nicht mehr zum testen freigeben.
    Das Lizenssystem muss noch gebaut werden.

    Neue Ideen und Vorschläge können hier eingereicht werden! Geht auch ohne Registierung.

    Done:
    + Reupper (supported: filecrypt, hoster: ddownload, uploaded, rapidgator (in arbeit))

    ToDO:
    + Domain + Webseite
    + Lizens check
    + all eure IDEEN

    Jemand Vorschläge für eine faire Preisgestaltung?
    Developer | PHP | GoLang
    Direkt Kontakt zu mir über Wickr Messenger (Messenger, ohne Telefonnummer! Ende zu Ende Verschlüsselt!) Wickr ID:
    Spoiler ausklappen
    Code:
    iiizeroiii

  3. Diesen Mitgliedern gefällt dieser Beitrag:


  4. #18
    Senior
    Registriert
    Mar 2017
    Beiträge
    157
    Gefällt mir!
    77
    Du gefällst: 32
    Willst du einmalige Zahlung oder Monatliche?

    - - - - - - - - - - Beitrag nachträglich erweitert - - - - - - - - - -

    Habe dir paar ideen geschrieben
    https://goreupper.hearken.io/suggestions/EVaLTQ

    https://goreupper.hearken.io/suggestions/iZEOK0

    https://goreupper.hearken.io/suggestions/lwqh1O

  5. #19
    Senior
    Registriert
    Sep 2016
    Beiträge
    312
    Gefällt mir!
    340
    Du gefällst: 142
    Zitat Zitat von zerox Beitrag anzeigen
    Jemand Vorschläge für eine faire Preisgestaltung?
    Ich würde monatliche Zahlung machen und die Höhe dieser Summe dann an den Traffic koppeln. Als Beispiel:

    15€/m = bis 10TB Traffic
    25€/m = bis 20TB Traffic
    40€/m = bis 35TB Traffic

    Irgendwie sowas. Aber koppel auf jeden Fall die Nutzungsintensität an den monatlichen Preis! Sonst endet das wie bei z-o-o-m wo die Leute einmal was zahlen und dann PB Weise Sachen uppen ohne das der Entwickler davon was hat.

  6. #20
    Senior
    Registriert
    Mar 2017
    Beiträge
    157
    Gefällt mir!
    77
    Du gefällst: 32
    Alles schön und gut aber was hat Traffic mit Reupp tool zu tun?
    Wer zu viel Reuppt soll mehr zahlen
    Wenn es Monatlich ist , dann 10 € ist angemessen

  7. #21
    Senior
    Registriert
    May 2015
    Beiträge
    656
    Gefällt mir!
    307
    Du gefällst: 313
    ich find 10€/monat eindeutig zu wenig wenn du auch support und weiterentwicklung für das tool willst. serverkosten und wartung für das lizenzsystem kommen da ja auch noch dazu. das risiko, dass das tool gecrackt wird und weiterverbreitet wie intellitool muss er ja ebenfalls mit einkalkulieren, da dadurch die einnahmen auch runtergehen.

  8. #22
    Junior
    Registriert
    Apr 2016
    Beiträge
    54
    Gefällt mir!
    3
    Du gefällst: 40
    Wenn man mal bedenkt, was für Massen an Daten damit wahrscheinlich verschoben werden
    von Uploadern die monatliche Einnahmen von über 1000€ haben sind wohl 20-30€ pro Monat gerechtfertigt.

  9. Diesen Mitgliedern gefällt dieser Beitrag:


  10. #23
    Anfänger
    Registriert
    Sep 2019
    Beiträge
    20
    Gefällt mir!
    4
    Du gefällst: 5
    Lass dich nicht rasieren. Leute mit 20+ TB traffic machen locker mehrere Hundert Euro pro Woche. Da kannst du ruhig 50€ im Monat für verlangen.
    Ein Tarif für kleine Uploader mit bis zu 500GB bzw. 1TB wäre auch nett.

    Als Feature könntest du noch eine Uploadfunktion neben der Reuploadfunktion anbieten wo die Filecrypt-Links mit Online Status ausgegeben werden. Sollte kein großer Mehraufwand sein.

  11. Diesen Mitgliedern gefällt dieser Beitrag:


  12. #24
    Junior
    THEMENSTARTER

    Avatar von zerox
    Registriert
    Oct 2015
    Beiträge
    102
    Gefällt mir!
    18
    Du gefällst: 58
    Hey, danke für die Vorschläge und die Idee mit dem Traffic. Ich weiß nur nicht ob das praktikabel ist.
    Ich meine große Uploader haben ja mehrer tausend Ordner die reuppt werden müssen, kleinere Upper eher weniger Ordner. Was haltet Ihr davon den Preis an die Ordner anzahl zu koppeln?
    Wie viele Ordner haben die Top Uploader so?

  13. #25
    Anfänger
    Registriert
    Sep 2019
    Beiträge
    20
    Gefällt mir!
    4
    Du gefällst: 5
    Traffic kannst du mit der api response vom Hoster ganz einfach aufsummieren und die bindest du an die jeweilige Lizenz. ddownload arbeitet laut dem wjunction thread gerade daran die filesize auszugeben und bei rapidgator gibts die schon.

  14. #26
    Senior
    Registriert
    May 2015
    Beiträge
    656
    Gefällt mir!
    307
    Du gefällst: 313
    die api von ddl kann doch schon ie filesize ausgeben

  15. #27
    Junior
    Registriert
    May 2020
    Beiträge
    62
    Gefällt mir!
    16
    Du gefällst: 47
    Wer Zugriff auf das lokale Dateisystem hat, kann doch die lokale Dateigröße auslesen. Warum sollte man dort eine API response benötigen?
    Das "Problem" an der Traffic-Bindung ist die konstante Überwachung des Limits und die Updates des verbrauchten Traffics. Saubere Lösungen dafür zu finden und umzusetzen sind nicht trival.

  16. #28
    Anfänger
    Registriert
    Sep 2019
    Beiträge
    20
    Gefällt mir!
    4
    Du gefällst: 5
    Zitat Zitat von fuckedup Beitrag anzeigen
    die api von ddl kann doch schon ie filesize ausgeben
    Ich meine die Response nach dem Upload einer Datei wo auch der Link ausgegeben wird. Dann braucht man keine seperate Abfrage machen. Die Größe summiert man einfach auf und check die x mal am Tag oder pro Stunde oder was auch immer.

    Ist halt eine "saubere" Methode um den Traffic zu überwachen.

  17. #29
    Senior Avatar von PromillePanzer
    Registriert
    Sep 2015
    Beiträge
    1,000
    Gefällt mir!
    917
    Du gefällst: 746
    Idee: Jeder User bekommt ein Konto das er für Lizenz und Traffic aufladen muss. Kein Geld auf dem Konto, kein Traffic.

  18. #30
    Senior
    Registriert
    Apr 2017
    Beiträge
    195
    Gefällt mir!
    93
    Du gefällst: 90
    Oder man macht Reupp Pakete, also 1 TB = 1 €.

    Wer 100 TB kauft, hat ein Guthaben und es wird einfach runter gerechnet.
    Die filessize auslesen die geuppt werden und dirkt vom Guthaben abziehen. 99.99 tb.......89.21 tb..... und man sieht, wann man wieder aufladen muß.

    über den TB preis kannst dann auch Sonderangebote oder irgendwas machen.

    gruß hotte

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. (Suche) - Automatisches Reupload-Tool
    Von kurbanus im Forum Entwickler / IT-Techniker
    Antworten: 237
    Letzter Beitrag: 12.09.2020, 18:06
  2. (Suche) - Wer kann mir ein Reupload-Script/tool schreiben ?
    Von Professor Chaos im Forum Entwickler / IT-Techniker
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.02.2020, 21:07
  3. Wanted: Tool zum autmatischen reupload gesucht
    Von DrNice im Forum Warez Daily Talk & OffTopic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.04.2017, 07:17
  4. ReUpload mit Filecrypt
    Von hardy im Forum IntelliTool.it
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.02.2017, 11:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
SzeneBox.org... im Mittelpunkt der Szene!
© since 2015 szeneBOX.org - All Rights Reserved
Domains: www.szenebox.org