Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 74

Thema: Welcher VPN Anbieter?

  1. #1
    Junior
    Registriert
    May 2019
    Beiträge
    50
    Gefällt mir!
    86
    Du gefällst: 8

    Question Welcher VPN Anbieter?

    Hey People

    sorry wenn das schon 1000x gefragt wuurde aber über die suche habe ich noch nichts gefunden ...komm noch nicht so ganz zurecht hier im forum SORRY .

    Ich suche ein VPN anbieter der nichts LOGGT/Speichert und Vertrauenswürdig ist.Bin auf nVPn gestossen aber verstehe nicht warum man am anfang schon ein VPN server wählen soll?Man weiss ja nicht ob der gut oder schlecht ist und wechseln kann man dann auch nur einmal?!

    Momentan benutze ich Cyberghost (die 24h test version) und bin nicht grad zufrieden. Ich komme auf share-linkz biz nicht drauf..denke mal SL blockiert es????und auf andere Seiten auch nicht!

    Bin offen für empfehlungen!!

    lg m0rningstar

  2. Werbung - Hier werben?
  3. #2
    Senior Avatar von Krassimir
    Registriert
    Aug 2016
    Beiträge
    211
    Gefällt mir!
    55
    Du gefällst: 120
    Hi m0rningstar,

    das selbe Problem hatte ich auch Jahre lang. Welchen VPN Anbieter sollte ich nur nehmen. Über die Jahre habe ich so einige ausprobiert und viel Geld in die Tonne gekloppt.
    Diese VPN Anbieter habe ich schon alle durch:

    CyberGhost VPN - taugt nichts, kooperiert im Zweifel mit Behörden
    ZenMate VPN - taugt nichts, VPN Firmensitz Deutschland
    Winscribe VPN - taugt nichts, VPN Firmensitz Kanada
    Surfshark VPN - taugt nichts, 2€ VPN mit miesem Speed zum herunterladen
    PureVPN - taugt nichts, 2€ VPN mit miesem Speed zum herunterladen

    Zuletzt habe ich dann ProtonVPN ausprobiert, der kostet zwischen 5€ und 10€ im Monat. Der VPN Anbieter kommt aus der Schweiz, also außerhalb der EU, hat einen super Speed, und der VPN hat einen Kill-Switch.
    Share-Online läuft auf allen Servern, nur bei denen aus den Niederlanden nicht, dass liegt daran das Share-Online selber in den Niederlanden hostet.

    Probier ProtonVPN, mehr kann ich dazu nicht sagen.
    Für mehr Security kannst Du auch mal nach zorrovpn.com gucken oder nach ovpn.to. Die sind allerdings für Profis.

    Ach ja, vyprvpn.com kannst Du Dir auch mal angucken, die haben auch einen super Speed.

    Mit den beiden VPN Anbietern müsstest Du sicher vor der Polizei sein, für Geheimdienste lege ich da allerdings nicht meine Hand ins Feuer.
    Geändert von Krassimir (20.05.2019 um 23:28 Uhr)

  4. Diesen Mitgliedern gefällt dieser Beitrag:


  5. #3
    Junior
    THEMENSTARTER


    Registriert
    May 2019
    Beiträge
    50
    Gefällt mir!
    86
    Du gefällst: 8
    Erstmal Vielen Dank für deine antwort!

    Ich hab vorhin mal mal ovpn geschaut und gesehen das die bezahl möglichkeiten nichts für mich sind da ich keine von dene besitze!

    Mir gehts wirklich darum das VPN anbieter nicht mit den Cops (Behörden) kooperieren ...für was zahlt man den schliesslich?

    Aufjedenfall werde ich mir deine empfehlungen anschauen Vielen Dank!

  6. #4
    Senior Avatar von PromillePanzer
    Registriert
    Sep 2015
    Beiträge
    1,285
    Gefällt mir!
    1,134
    Du gefällst: 1,078
    ende im gelände

  7. Diesen Mitgliedern gefällt dieser Beitrag:


  8. #5
    Junior
    Registriert
    May 2019
    Beiträge
    90
    Gefällt mir!
    20
    Du gefällst: 12

  9. Diesen Mitgliedern gefällt dieser Beitrag:


  10. #6
    Tangiert peripher syrius Avatar von Jana-Maria
    Registriert
    Mar 2015
    Beiträge
    2,007
    Gefällt mir!
    495
    Du gefällst: 1,949
    Auf Krawallmodus!

  11. Diesen Mitgliedern gefällt dieser Beitrag:


  12. #7
    Junior
    THEMENSTARTER


    Registriert
    May 2019
    Beiträge
    50
    Gefällt mir!
    86
    Du gefällst: 8
    Danke Jana-Maria für deine Empfehlung und allen anderen auch natürlich!

    Komm ich mit securevpn den auf share-linkz drauf?

    lg

    - - - - - - - - - - Beitrag nachträglich erweitert - - - - - - - - - -

    die bezahlwährung von ovpn besitze ich nicht

    - - - - - - - - - - Beitrag nachträglich erweitert - - - - - - - - - -

    mit paypal zahl ich eigentlich auch sehr ungerne :/ benutze lieber paysafe und/oder call ya wegwerf karte ^^
    Geändert von m0rningstar (21.05.2019 um 02:30 Uhr)

  13. #8
    Gesperrt
    Registriert
    Feb 2019
    Beiträge
    87
    Gefällt mir!
    13
    Du gefällst: 39
    Wenn deine Sicherheit dir wirklich am Herzen liegt:
    nVPN.net
    oVPN.to
    SecureVPN.to
    Perfect-Privacy.com

    Alle anderen sind nicht sicher und loggen in der Regel. Und dieser Proton Mist ist die größte kommerzielle Geldmache auf Erden.
    Da wird ahnungslosen Usern einfach nur Sicherheit suggeriert. Warum irgendwelchen neuen Diensten vertrauen, wenn die von mir genannten es über Jahre unter Beweis gestellt haben? Und ich bin aus einer Szene, wo VPN und Co das A und O sind.

  14. #9
    Junior Avatar von BASF
    Registriert
    Jun 2015
    Alter
    38
    Beiträge
    105
    Gefällt mir!
    210
    Du gefällst: 99
    Und ich bin aus einer Szene
    haha, ich habe tränen in den Augen Digga, was nur los mit dir. Die VPN Anbiter die du da zum besten gibts loggen genau so wie alle andern auch und werden wenn es um ihren "arsch" geht mit den Userdaten um die Ecke kommen wenn da was mit Gerichstbeschluss angefagt wird.

    Sicherheit über VPN gibt es nicht, man kann seine Identität mittels Socks und einem davor geschalteten VPN gut verschleiern, aber auch das ist keine 100% Garantie !

    Edit.

    ich hab alles gesagt was ich dir mitteilen wollte.
    Geändert von BASF (21.05.2019 um 06:14 Uhr)

  15. Diesen Mitgliedern gefällt dieser Beitrag:


  16. #10
    Gesperrt
    Registriert
    Feb 2019
    Beiträge
    87
    Gefällt mir!
    13
    Du gefällst: 39
    . . . sagt einer, der auf seinem verbuggten Woltlab Burning Board hideme.ru VPN empfiehlt Bist nen Kenner!
    Du hast absolut keine Ahnung. Frag mal die anderen Leute aus dem Forum zu diesen Anbietern. Du bist ein NoName!
    Geändert von wupse (21.05.2019 um 06:28 Uhr)

  17. #11
    VIP Team
    Registriert
    Sep 2016
    Beiträge
    600
    Gefällt mir!
    627
    Du gefällst: 325
    Zitat Zitat von BASF Beitrag anzeigen
    Die VPN Anbiter die du da zum besten gibts loggen genau so wie alle andern auch und werden wenn es um ihren "arsch" geht mit den Userdaten um die Ecke kommen wenn da was mit Gerichstbeschluss angefagt wird.
    Securevpn.to gilt doch im Grunde als solide. Genau wie PP auch. Gib es Beweise für deine Behauptungen? Bei Securevpn.to habe ich öfter die Erfahrung gemacht das der Support nicht in der Lage ist gewissen Traffic einem User zuzuordnen.

    Ich denke nicht das bei einem VPN Anbieter wie PP oder securevpn wirklich irgendwelche Daten zu holen sind. Vielleicht die Zahlungsinformationen der User. Aber diese dann Einzelverbindungen zuzuordnen dürfte schwer fallen bzw. Unmöglich sein, wenn es wirklich keine Logs gibt.


    Zitat Zitat von BASF Beitrag anzeigen
    Sicherheit über VPN gibt es nicht, man kann seine Identität mittels Socks und einem davor geschalteten VPN gut verschleiern, aber auch das ist keine 100% Garantie !
    Am besten noch den Socks vom gleichen Anbieter wie den VPN

    B2T:
    Ich nutze aktuell Airvpn.org und bin damit aus unterschiedlichen Gründen sehr zufrieden. Zum einen sind die relativ preiswert und es gibt immer mal wieder gute Angebote. Der Speed ist immer recht gut (Bekomem zuhause ca 180k mit nem NL oder GER VPN rein) und die haben keine Probleme mit viel P2P Traffic. Zudem ist deren VPN Software für einsteiger gar nicht so übel. Da gibt es auch out of the box eine Möglichkeit die Verbindung zum VPN Server per TOR aufzubauen damit Airvpn niemals die echte IP von einem sieht.
    Geändert von PollMan (21.05.2019 um 08:14 Uhr)

  18. #12
    Gesperrt
    Registriert
    Feb 2019
    Beiträge
    87
    Gefällt mir!
    13
    Du gefällst: 39
    Bei PP wurden Server beschlagnahmt und keine Busts. Bei OVPN.to gibt es Logs aus Konversationen mit dem BKA. Der Macker will nur Aufmerksamkeit. Er selbst empfiehlt Hideme.ru auf seinem Nulled Woltlab Burning Board. Windows Firewall, Surfverhalten, about:config in Firefox und und und sind alles Faktoren, die angepasst werden sollten. Fängt beim OS quasi schon an.

  19. #13
    VIP Team
    Registriert
    Sep 2016
    Beiträge
    600
    Gefällt mir!
    627
    Du gefällst: 325
    Zitat Zitat von wupse Beitrag anzeigen
    Bei OVPN.to gibt es Logs aus Konversationen mit dem BKA.
    Gibts dafür eine Quelle?


    Zum Rest deines Posts. Bist du high (Nicht böse gemeint)? Also ich verstehe was du sagen willst aber du schreibst so wirr. Klar muss man anti fingerprint Maßnahmen treffen. Es sollte jedem klar sein das einem der beste VPN nichts bringt, wenn man damit dann seinen daily Browser nutzt mit dem man auch normales Zeug macht wie online Banking oder Facebook.

  20. Diesen Mitgliedern gefällt dieser Beitrag:


  21. #14
    Senior
    Registriert
    Apr 2017
    Beiträge
    911
    Gefällt mir!
    186
    Du gefällst: 446
    Zitat Zitat von PollMan Beitrag anzeigen
    Securevpn.to gilt doch im Grunde als solide. Genau wie PP auch. Gib es Beweise für deine Behauptungen? Bei Securevpn.to habe ich öfter die Erfahrung gemacht das der Support nicht in der Lage ist gewissen Traffic einem User zuzuordnen.

    Ich denke nicht das bei einem VPN Anbieter wie PP oder securevpn wirklich irgendwelche Daten zu holen sind. Vielleicht die Zahlungsinformationen der User. Aber diese dann Einzelverbindungen zuzuordnen dürfte schwer fallen bzw. Unmöglich sein, wenn es wirklich keine Logs gibt.
    Nie Probleme mit dem Traffic gehabt nutze den seit über einem Jahr parallel zur PP

    Das Reine Mieten eines VPN Anbieters ist nicht Verboten somit wären Zahlungsbelege nicht das Problem. Securevpn so wie Perfect-Privacy loggen nicht die Webseiten die du besuchst sondern, nur die Verbindungsdauer.. Im Falle eines (Betone es nur) erwichens würde da nur stehen das du von 12-15 Uhr eine Verbindung hergestellt hast. Welche Webseiten du aber besucht hast wird dort nicht Geloggt^^

  22. #15
    Junior
    THEMENSTARTER


    Registriert
    May 2019
    Beiträge
    50
    Gefällt mir!
    86
    Du gefällst: 8
    wou wou wou das sollte nicht in Beef ausharten! Leute Leute beruhigt euch!

    - - - - - - - - - - Beitrag nachträglich erweitert - - - - - - - - - -

    B2T : Was ich hier so raus lese ist das PP und Securevpn solide vpns sein sollen?

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. API - Welcher Mirror ist down?
    Von syrius im Forum Filecrypt.cc - Anregung & Kritik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.12.2021, 21:50
  2. Welcher VPN-Anbieter (mit dedizierter IP?) für share-online.biz?
    Von John-K. im Forum Szene Daily Talk & OffTopic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.04.2019, 20:44
  3. Welcher Benchmark ist besser?
    Von Guest im Forum Daily Talk & Offtopic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.05.2017, 20:35
  4. StreamHoster welcher?
    Von Dreamer123 im Forum Daily Talk & Offtopic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.06.2016, 23:34
  5. Welcher Link ist offline?
    Von TrAnn3l im Forum Filecrypt.cc - Anregung & Kritik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.06.2016, 19:15

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
SzeneBox.org... im Mittelpunkt der Szene!
© since 2015 szeneBOX.org - All Rights Reserved
Domains: www.szenebox.org
Partner: https://www.mmoga.de