Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Heimliches Abhören bei Smartphones trotz angeblich deaktiviertem Mikrofon

  1. #1
    Anfänger Avatar von Eisenbahn
    Registriert
    Jul 2020
    Beiträge
    1
    Gefällt mir!
    0
    Du gefällst: 0

    Heimliches Abhören bei Smartphones trotz angeblich deaktiviertem Mikrofon

    Lesedauer des gesamten Beitrags: ~5 Minuten

    Hallo zusammen,

    Vorgeschichte / Ausgangssituation:

    Letztes Jahr war ich mit einem Arbeitskollegen bei einem Kunden den ganzen Tag im Einsatz. Da sein Smartphone keinen Empfang hat, lieh ich ihm mein Handy an diesem Tag einige Male. Er sprach an diesem Tag oft mit dem Kundensupport einer Software, die unseren Kunden betraf.
    Abends als wir im Hotel waren, merkte ich bei der App "SDelete" die Werbung, welche komischerweise nur noch Werbung über die Software anzeigte, über die der Kollege den ganzen Tag über gesprochen hatte oder ähnliche Softwares.

    An sich sollte einen dies nicht verwundern, wenn man zu den DAU's gehört und noch nie einen Blick in die Privatsphäre-Einstellungen seines Telefon- oder Google -Kontos geschaut oder sich überhaupt jemals mit diesem Thema beschäftigt hat. Bei mir ist das aber anders und da kam dann auch leider ein böses Erwachen.

    Ich interessierte mich schon seit Jahren für die Themen Privatsphäre und Datenschutz und obwohl ich ...

    - in meinem Google Konto jegliche Datenanalyse, Personalisierung oder was man sonst nocht beeinflussen konnte im Bereich Analysierung der Daten deaktiviert
    - bei allen Google Apps die Berechtigung für das Mikrofon abgeschaltet
    - auch in den Google-Android Smartphone Einstellungen alles nur erdenklich mögliche deaktiviert

    ... hatte, zeigte mir die App Werbung von Google an, welche scheinbar exakt das analysiert haben muss, worüber der Kollege den ganzen Tag gesprochen hatte.

    Aktuelle Situation:

    Durch dieses Erfahrung ist für mich mittlerweile nahezu eindeutig bewiesen, dass die "Privatsphäre-Einstellungen" nicht wirklich von Bedeutung sind. Ich meine auch mal von einem Experiment gehört zu haben, wo Forscher nur über Katzenfutter geredet haben und die Handys denen später entsprechende Werbung vorschlugen.

    Das Problem vielmehr ist, dass man bei fast allen gängigen Android Geräten mittlerweile ein Google Konto benötigt. Und da das Betriebssystem Android von Google kommt, werden die das wohl weiterhin mit nahezu allen Smartphones machen. Bitte haltet mich nicht für komplett naiv, natürlich ist mir klar das google alles speichert was die in die Finger bekommen- aber für mich ist das einfach nur ein Skandal.

    Demnach wird, obwohl die Kunden klar und deutlich ausgewählt haben in den Smartphone Einstellungen, dass sie keine Personalisierung und Audio Aufzeichnungen aka "OK Google" wünschen, die Audio permanent scheinbar aufgenommen UND analysiert.

    Mittlerweile nutze ich ein Xiaomi Smartphone mit Lineage OS, also Android ohne Google- und habe so etwas bei der exakt gleichen App seit dem Wechsel zu LOS nie wieder erlebt. Bei Lineage OS habe ich zudem die Möglichkeit unter dem Punkt "Datenschutz" in den Telefoneinstellungen jeder App ganz genau zu erlauben oder zu verbieten, worauf sie Zugriff haben soll.
    Fragen:
    Spoiler ausklappen
    Frage 01:
    Gibt es irgendwo im Netz von halbwegs renommierten Technik Magazinen oder Ähnlichem irgendwie Belege oder Untersuchungen/Tests davon, ob die Anbieter (Google Android OS, AppleOS) wirklich das gesprochene aufzeichen und/oder analyisieren? Vielleicht bin ich auch nur der einzige dem das auffällt; im Netz sind die Erfahrungen auch eher scheinbar gemischt was die Analyse des Gesprochen und Werbung in diesem Zusammenhang betrifft.

    Frage 02:

    Mir wird sich demnächst die Möglichkeit anbieten, ein Firmen-Telefon zu bekommen, dass ich auch privat nutzen darf.
    Soweit ich weiß, werde ich entscheiden können, ob ich ein neues Samsung Model mit Android oder ein iPhone bekomme.

    Jetzt würde mich wirklich eure Meinung in Bezug auf mein Dilemma interessieren:
    - Es triggert mich halt mittlerweile ein wenig, wenn ich ein normales Android Smartphone privat zuhause neben mir irgendwo liegen habe- habe ich jetzt natürlich aktuell nicht, aber falls ich ein Samsung Firmenhandy hätte, dann würde es mich echt stören, wenn das irgendwo privat zuhause in der Nähe liegen und viiiielleicht mitschneiden würde- klar, man kann das Telefon immer noch in einen anderen Raum legen oder ausschalten- aber angeblich soll man ja Mikros abhören können, selbst wenn das Gerät aus ist...?
    - Ich habe mich damit abgefunden, während der Arbeitszeit ein Smartphone zu nutzen, welches vielleicht Gespräche und alles um mich herum mitschneidet. Zuhause werde ich es nicht nutzen, auch wenn ich es privat nutzen dürfte

    Denkt ihr, Apple ist in dieser Analyse und Speicherung der Umgebung ... minimal besser...? Mich interessieren halt vor allem Beweise, Berichte und Artikel wo das vielleicht mal gründlicher analysiert oder untersucht wurde z.B. mittels WLan Honeypot und dann Analyse des traffics wenn man spricht oder wenn sich das Gerät mit Wlan verbindet nach einer längeren Zeit ohne Internet... wo man vermuten könnte, dass es die audio zum analyiseren in die cloud lädt- obwohl Siri ja auch vieles ohne Internetverbindung zu verstehen scheint.

    Was würdet ihr mir empfehlen, wenn ich mich schon entscheiden müsste...? Meine Pro Und Con's sind aktuell folgendermaßen:

    Gängiges Android:
    Schlecht --> Scheint Audios permanent aufzunehmen und zu analysieren; Google Zwang
    Gut --> Etwas besserer Dateimanagement als bei Apple, sicheres löschen von Bildern durch Apps zum Überschreiben von Medien

    Apple:
    Schlecht --> scheint keine App zu geben, die Bilder richtig überschreibt, um so sicher zu sein dass die Bilder gelöscht wurden, eher kleineres Problem; etwas Gewöhnungsbedürftig
    Gut --> Hardware ist teuer genug, die haben es vielleicht nicht so sehr nötig, noch mit den aufgenommenen Audios Geld zu verdienen für Werbeanalyse, etc

    BITTE seid möglichst unvoreingenommen bei euren Antworten, egal ob ihr jetzt Fans von dem Einen oder Anderem seid... oder von gar nichts oder etwas völlig anderem- ich mochte auch immer eher Android lieber, aber hier geht es mir um Expertise, vielleicht auch euer Bauchgefühl und/oder eigene Erfahrungen- Apple user, seht ihr z.B. oft personalisierte Werbung..?

    Ich freue mich über eine breit gefächerte Diskussionsrunde hier
    Geändert von Eisenbahn (23.07.2020 um 20:29 Uhr)

    • szeneBOX.org Partner - Partner werden?



  2. #2
    Senior
    Registriert
    Sep 2016
    Beiträge
    273
    Gefällt mir!
    298
    Du gefällst: 125
    Hab deine Wall of Text jetzt nur überflogen aber ja, es ist nichts neues, dass die Telefone quasi nach Markennamen oder Firmennamen lauschen und dir dann dazu passende Werbung anbieten. Die Lösung dieses Problems ist ganz einfach. Nur noch FOSS Software verwenden und niemals wieder zurück zu Apple oder Google. Keine Apps mehr verwenden, die nicht open source sind. Du kannst davon ausgehen, dass jede App im Google Playstore oder im Apple Appstore in irgendeiner Form dein Telefon kompromittiert bzw. Das Potenzial birgt, Informationen über dich preis zu geben. Wenn du die Wahl hast, hol dir als Firmentelefon einfach privat ein günstiges Android Handy und mach dort lineageos rauf.

Ähnliche Themen

  1. Musik Programm Spotify und Mikrofon
    Von Cyberhotte im Forum Warez Daily Talk & OffTopic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.07.2020, 06:14
  2. (Sonstige) - Bsp.: Radio abhören und bei gewissen Worten eine Aktion auslösen
    Von Syrius im Forum Entwicklung / Programmierung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.01.2020, 23:49
  3. Bericht: BKA-Trojaner für Smartphones bereits im Einsatz
    Von RedDevil im Forum Datenschutz & Privatsphäre (IT-Security)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.01.2018, 13:21
  4. Hacker können Anrufe und SMS im LTE-Netz abhören
    Von RedDevil im Forum Datenschutz & Privatsphäre (IT-Security)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.10.2016, 11:48
  5. USA will an Daten in Europa und sichert sich Amtshilfe beim Abhören
    Von RedDevil im Forum Datenschutz & Privatsphäre (IT-Security)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.07.2016, 11:59

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
SzeneBox.org... im Mittelpunkt der Szene!
© since 2015 szeneBOX.org - All Rights Reserved
Domains: www.szenebox.org