Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 47

Thema: Tycoon™ VPN | Digital Privacy made in Germany.

  1. #1
    Anfänger
    Registriert
    May 2019
    Beiträge
    0
    Gefällt mir!
    1
    Du gefällst: 2

    Tycoon™ VPN | Digital Privacy made in Germany.


    [GERMAN]

    Guten Tag,

    wir arbeiten seit Ende 2016 an einem VPN-Projekt und stellen seit einem Jahr auch diese Dienstleistung der Öffentlichkeit zur Verfügung.

    Grundsätzlich haben wir uns das Ziel gesetzt die Vorratsdatenspeicherung einzudämmen und Menschen die Gelegenheit zu geben sich im Internet besser schützen zu können.

    Wir haben uns flächendeckend auf fast jeden Bereich spezialisiert. Egal, ob der klassische Nutzer, welcher GEO-Blocking umgehen möchte oder der Nutzer aus China, welcher uneingeschränkt auf das Internet zugreifen möchte.

    Neben dem klassischen OpenVPN® Protokoll stellen wir auch unser Phantom Protokoll zur Verfügung, welches auf Basis von OpenVPN® arbeitet und zusätzlich mit TLSv1.2 verschlüsselt. Dadurch kann ein uneingeschränkter Zugriff aus restriktiven Ländern, wie China oder Russland, auf das Internet gewährleistet werden. Durch Nutzung vom TLSv1.2 Protokoll können selbst staatliche Firewalls mit Deep-Packet-Inspection Filterung, welche explizit nach VPN Protokollen filtern, umgangen werden.

    Was im Vergleich zu der Konkurrenz für uns weniger selbstverständlich ist, ist das Gewährleisten der Sicherheit vom Datenaustausch zwischen Client und Server, also zum Beispiel auch in öffentlichen Netzwerken. Leider mussten wir bei vielen bekannten VPN-Dienstleistern feststellen, dass für die Authentifizierung zum VPN-Server lediglich ein einfacher Benutzername und Passwort verwendet wird. (Für uns) selbstverständlich legen wir hier stattdessen eher Wert auf kryptografische Zertifikate; jedes einzelne Gerät bekommt bei uns deshalb ein einzigartiges RSA-Zertifikat zugewiesen, womit unsere VPN-Server dann die Identität sicherstellen, so dass keine Man-in-the-Middle-Angriffe erfolgen können.

    Um unser Ziel - die Privatsphäre im Internet zu steigern und die Vorratsdatenspeicherung einzudämmen - vorantreiben zu können, haben wir uns auch dazu entschlossen neben kostenpflichtigen Mitgliedschaften auch einen kostenfreien Basistarif zur Verfügung stellen.

    Zu unserem Konzept gehört ebenfalls eine strikte - und vor allem auch ernstgemeinte Zero-Log-Policy. Dadurch, dass wir in unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen, sowie unserer Datenschutzerklärung explizit, und auch mit Fallbeispiel, erwähnen, dass wir auf unseren VPN-Servern weder Nutzerdaten speichern, noch irgendeine Art von Filter erzwingen, möchten wir unsere Kunden rechtlich und in der Hinsicht absichern, dass wir diese Richtlinie auf rechtlichem Weg für uns erzwingen.

    Aktuell stellen wir einen Preisnachlass von 50% auf alle Mitgliedschaften, unabhängig der Laufzeit, mit dem Gutscheincode "GETYOURPRIVACYBACK*" zur Verfügung - selbstverständlich umfassen alle Bestellungen auch ein 14-Tage Rückgaberecht. Die Einnahmen helfen uns unsere hohen monatlichen Kosten abdecken zu können und die Weiterentwicklung voranzutreiben.

    Alle weiteren Informationen zu unserer VPN-Dienstleistung findest Du unter https://www.tycoonvpn.com.

    Für Fragen und andere Anliegen steht Dir unser Kundensupport auch unter [email protected] jederzeit zur Verfügung.

    Informationen zu unserem Unternehmen findest Du unter https://madeby.tycoon.network.

    Wir bedanken uns für Deine Aufmerksamkeit und freuen uns Dich in Zukunft Willkommen zu heißen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Tycoon™ Network Team


    *Der Gutscheincode kann ab sofort bis zum 20.08.2019 einmal pro Benutzer eingelöst werden.





    [ENGLISH]

    Hello,

    We have been working on a VPN project since the end of 2016 and have been making this service available to the public for a year now.

    In principle, we have set ourselves the goal of curbing data retention and giving people the opportunity to better protect themselves on the Internet.

    We have specialized in almost every area. No matter whether the classical user, which GEO-Blocking wants to avoid or the user from China, which wants to access the Internet without restrictions.

    In addition to the classic OpenVPN® protocol, we also provide our Phantom protocol, which is based on OpenVPN® and additionally encrypted with TLSv1.2. This ensures unrestricted access to the Internet from restrictive countries such as China or Russia. By using the TLSv1.2 protocol, even state firewalls can be bypassed with deep packet inspection filtering, which explicitly filters for VPN protocols.

    What is less self-evident for us compared to our competitors is to guarantee the security of data exchange between client and server, for example in public networks. Unfortunately, we had to find out with many well-known VPN service providers that only a simple user name and password is used for authentication to the VPN server. (For us) Of course, we prefer to use cryptographic certificates instead; each individual device is therefore assigned a unique RSA certificate, which our VPN servers then use to ensure identity so that no man-in-the-middle attacks can occur.

    In order to advance our goal - to increase privacy on the Internet and to curb data retention - we have also decided to offer a free basic tariff in addition to paid memberships.

    Our concept also includes a strict - and above all serious - zero log policy. By explicitly mentioning in our Terms of Service, as well as our Privacy Policy, and also with a case study, that we neither store user data on our VPN servers nor enforce any kind of filter, we would like to legally secure our customers in the respect that we enforce this policy for us.

    Currently, we offer a 50% discount on all memberships, regardless of the term, with the voucher code "GETYOURPRIVACYBACK*" - of course, all orders include a 14-day return policy. The income helps us to cover our high monthly costs and to advance the further development.

    All further information to our VPN service finds you under https://www.tycoonvpn.com.

    For questions and other concerns our customer support is to you also under [email protected] at any time at the disposal.

    Information about our company can be found at https://madeby.tycoon.network.

    We thank you for your attention and look forward to welcoming you in the future.

    Sincerely,
    Tycoon™ Network Team


    *The voucher code can be redeemed once per user from now until 20.08.2019.
    Geändert von LeVence (26.05.2019 um 16:27 Uhr)

    • szeneBOX.org Partner - Partner werden?



  2. #2
    Anfänger
    THEMENSTARTER


    Registriert
    May 2019
    Beiträge
    0
    Gefällt mir!
    1
    Du gefällst: 2
    Eure Fragen könnt ihr natürlich auch unter dem Beitrag posten.
    Geändert von LeVence (26.05.2019 um 16:58 Uhr)

  3. #3
    Aladin Avatar von wupse
    Registriert
    Feb 2019
    Beiträge
    90
    Gefällt mir!
    13
    Du gefällst: 35
    Was hat BungeeCloud.org damit zu tun? Warum Firmensitz in Deutschland? Wenn ich über eure Server illegale Sachen im Fraud Bereich ausübe kooperiert Ihr mit den Bullen? Die können Euch zwingen wegen deutscher Firmensitz und EU Server.
    Ich habe gegen die Regeln zum Werben verstossen!

  4. #4
    Senior Avatar von Rohrverleger
    Registriert
    Oct 2017
    Beiträge
    182
    Gefällt mir!
    443
    Du gefällst: 168
    Was für Serverstandorte, wieviele Server habt ihr?
    Dies ist weder auf eurer Webseite noch in eurem Startpost ersichtlich und wohl eine der wichtigsten Fragen.
    Auch sonst geizt ihr mit technischen Angaben auf der Webseite recht gut mit dem selben bla bla bla wie die meisten VPN Anbieter.

  5. #5
    Anfänger
    THEMENSTARTER


    Registriert
    May 2019
    Beiträge
    0
    Gefällt mir!
    1
    Du gefällst: 2
    Hallo,

    Zitat Zitat von wupse Beitrag anzeigen
    Was hat BungeeCloud.org damit zu tun?
    Mit BungeeCloud.org haben wir früher kooperiert. Heute ist es so, dass wir unsere Server ausschließlich von zertifizierten - und etablierten Hosting-Anbietern und Rechenzentren beanspruchen.

    Zitat Zitat von wupse Beitrag anzeigen
    Warum Firmensitz in Deutschland?
    Erstaunlicherweise wurden wir bereits von vielen Menschen gefragt, warum unser Firmensitz in Deutschland liegt. Es gibt hierfür keinen speziellen Grund und im Vergleich zu anderen Standorten keine Nachteile. Wir haben jedoch vor sehr langer Zeit dieses Thema aufgegriffen und waren am Überlegen ein "offshore" Unternehmen in Panama oder anderen "exlusiven" Standorten registrieren zu lassen, aber das verflog sehr schnell, da der Aufwand bzgl. der Buchhaltung enorm steigen würde, sowie die Kosten im Allgemeinen. Natürlich gibt es auch einige VPN-Anbieter, die Länder, wie bsp. die Schweiz bewerben, jedoch ist das in unseren Augen nur Marketing und mehr nicht.

    Zitat Zitat von wupse Beitrag anzeigen
    Wenn ich über eure Server illegale Sachen im Fraud Bereich ausübe kooperiert Ihr mit den Bullen?
    Wenn wir Anfragen von staatlichen Behörden aus Deutschland erhalten, ist grundsätzlich jeder VPN-Betreiber mit deutscher Niederlassung verpflichtet "auf irgendeiner Art und Weise" zu kooperieren. Da wir nun allerdings auf unseren VPN-Servern weder den Datenverkehr auf irgendeine Art und Weise filtern, noch protokollieren, können wir deshalb die Aktivitäten unserer Kunden auch zu keinem Zeitpunkt zuordnen. Selbstverständlich basiert unser Konzept nicht darauf, illegale Aktivitäten im Internet zu stärken oder zu vertreten, sondern die digitale Privatsphäre unserer Kunden zu steigern.

    Zitat Zitat von wupse Beitrag anzeigen
    Die können Euch zwingen wegen deutscher Firmensitz und EU Server.
    Wenn ich den Zusammenhang richtig verstanden habe, beziehst du dich auf die Vorratsdatenspeicherung? VPN-Betreiber mit deutscher Niederlassung sind aus rechtlicher Sicht nicht verpflichtet eine Vorratsdatenspeicherung zu betreiben, wenn die Dienstleistung von Privatpersonen beansprucht wird. Anders sieht das Ganze aus, wenn wir für andere Unternehmen unsere Dienstleistung zur Verfügung stellen würden - in diesem Fall müssten wir eine Vorratsdatenspeicherung betreiben. Telekommunikationsdienste, wie die Telekom, Vodafone, ... müssen wiederum auch eine Vorratsdatenspeicherung betreiben. Mehr Informationen findest du unter https://www.golem.de/news/bundesnetz...11-124527.html

  6. Diesen Mitgliedern gefällt dieser Beitrag:


  7. #6
    Aladin Avatar von wupse
    Registriert
    Feb 2019
    Beiträge
    90
    Gefällt mir!
    13
    Du gefällst: 35
    Sauber geantwortet. Erstmal keine weiteren Fragen. Ich schaue mir das näher an.
    Ich habe gegen die Regeln zum Werben verstossen!

  8. Diesen Mitgliedern gefällt dieser Beitrag:


  9. #7
    Junior
    Registriert
    Apr 2017
    Beiträge
    89
    Gefällt mir!
    32
    Du gefällst: 17
    Zitat Zitat von LeVence Beitrag anzeigen
    Wenn ich den Zusammenhang richtig verstanden habe, beziehst du dich auf die Vorratsdatenspeicherung? VPN-Betreiber mit deutscher Niederlassung sind aus rechtlicher Sicht nicht verpflichtet eine Vorratsdatenspeicherung zu betreiben, wenn die Dienstleistung von Privatpersonen beansprucht wird. Anders sieht das Ganze aus, wenn wir für andere Unternehmen unsere Dienstleistung zur Verfügung stellen würden - in diesem Fall müssten wir eine Vorratsdatenspeicherung betreiben. Telekommunikationsdienste, wie die Telekom, Vodafone, ... müssen wiederum auch eine Vorratsdatenspeicherung betreiben. Mehr Informationen findest du unter https://www.golem.de/news/bundesnetz...11-124527.html
    Sollte jetzt eine Firma sich bei euch anmelden, und ihre Firmen Server über euch rennen lassen, seid ihr sehr wohl verpflichtet ein lückenloses log zu haben, und anmelden kann ich mich als Privat Person bei euch.
    Und Privat würde ich euch versprechen, das es eure letzte "deutsch oder EU" Aktion war, wenn daraus was nachgewiesen wird.

    Da hat man schon ganz andere über den Deister gehen sehen als euch

  10. #8
    Anfänger
    THEMENSTARTER


    Registriert
    May 2019
    Beiträge
    0
    Gefällt mir!
    1
    Du gefällst: 2
    Hallo,

    Zitat Zitat von Rohrverleger Beitrag anzeigen
    Was für Serverstandorte, wieviele Server habt ihr?
    Der Status unserer aktuellen VPN-Server ist unter https://www.tycoonvpn.com/network ersichtlich.

    Dazu zählen aktuell die folgenden Standorte:
    - Kanada: Toronto
    - Deutschland: Nürnberg
    - Finnland: Helsinki
    - Großbritannien: London
    - Indien: Bangladesch
    - Niederlande: Amsterdam
    - Singapur: Singapur
    - Amerika: New York

    Zitat Zitat von Rohrverleger Beitrag anzeigen
    Auch sonst geizt ihr mit technischen Angaben auf der Webseite recht gut mit dem selben bla bla bla wie die meisten VPN Anbieter.
    Das stimmt, jedoch, wie ich finde, detaillierter als im Vergleich zu anderen VPN-Anbietern. Klar, technische Informationen müssen wir irgendwo unterbringen, weshalb es auch sein kann, dass Diese in ferne Zukunft auf Unterseiten ausgelagert werden, um die Übersicht und Struktur der Webseite zu verbessern. Nichtsdestotrotz ist es uns wichtig diese Informationen an den End-Kunden zu bringen, da wir neben dem klassischen VPN-Nutzer, welcher vielleicht nur GEO-Blocking umgehen möchte, auch Menschen aus restriktiven Ländern, wie Irak, Afghanistan oder China vertreten, wo dann manchmal auch das eigene Leben im schlimmsten Fall eine Rolle spielt.

  11. #9
    Anfänger Avatar von Gil Bades
    Registriert
    Mar 2015
    Beiträge
    20
    Gefällt mir!
    7
    Du gefällst: 9
    Dafür, dass ihr die Privatsphäre der User im Internet verbessern wollt geht ihr aber ziemlich großzügig mit den Daten eurer (potentiellen) User um...

    Ich habe mal zusammengefasst durch wie viele Hände bzw. Unternehmen die Daten fließen:
    - Cloudflare (DNS Provider für die VPN Server)
    - Mollie B.V. (Payment Processor)
    - Mailjet (E-Mail Newsletter)
    - Zendesk (Cloud-based Support-Ticket System)
    - Sucuri (CDN der Webseite)
    - Google Analytics & AdWords

    Belege dafür finden sich in der Privacy Policy
    Spoiler ausklappen

    Collaboration with contract processors and third parties

    [...]For our VPN servers we currently purchase the DNS servers of Cloudflare Inc.[...]
    Business-related processing

    Additionally we process
    - Contract data (for example, contract object, duration, customer category).
    by our customers, interested parties and business partners for the purpose of providing contractual services, service and customer care, marketing, advertising and market research.

    External Payment Service Provider

    [...]We use external payment service providers whose platforms users and we can use to carry out payment transactions
    (Mollie B.V., https://www.mollie.com/de/privacy).[...]

    Participation in Affiliate Partner Programs

    Within our online offer, we use customary tracking measures on the basis of our legitimate interests (i.e. interest in the analysis, optimisation and economic operation of our online offer) pursuant to Art. 6 Para. 1 lit. f GDPR, insofar as these are necessary for the operation of the affiliate system. In the following we inform the users about the technical backgrounds.

    The services offered by our contractual partners can also be advertised and linked on other websites (so-called affiliate links or after-buy systems if, for example, links or services of third parties are offered after a contract has been concluded). The operators of the respective websites receive a commission if users follow the affiliate links and then take advantage of the offers.
    In summary, our online offering requires us to be able to track whether users who are interested in affiliate links and/or the offers available from us subsequently perceive the offers at the instigation of the affiliate links or our online platform. For this purpose, the affiliate links and our offers are supplemented by certain values that can be set as part of the link or otherwise, e.g. in a cookie. The values include in particular the source website (referrer), time, an online identifier of the operator of the website on which the affiliate link was located, an online identifier of the respective offer, an online identifier of the user, as well as tracking specific values such as advertising material ID, partner ID and categorizations.
    The online identifiers of the users used by us are pseudonymous values. This means that the online identifiers themselves do not contain any personal data such as names or e-mail addresses. They only help us to determine whether the same user who clicked on an affiliate link or was interested in an offer via our online offer has taken up the offer, i.e. concluded a contract with the provider, for example. However, the online identifier is personal to the extent that the partner company and we have the online identifier together with other user data. This is the only way the partner company can tell us whether the user has taken advantage of the offer and we can, for example, pay out the bonus.
    Hosting and emailing

    We use an external provider to send e-mails (Mailjet Inc., https://www.mailjet.com/security-privacy).[...]
    Zendesk

    We use the system "Zendesk", of the provider Zendesk, Inc.[...]
    Content-Delivery-Network of Sucuri

    We use a so-called "Content Delivery Network" (CDN), offered by Sucuri, Inc.,[...]

    Google Analytics

    We use Google Analytics, a web analytics service provided by Google Ireland Limited, [...]
    Google Adwords

    [...]We use the Google "AdWords" online marketing method to place ads on the Google advertising network (e.g., in search results, videos, websites, etc.) so that they are displayed to users who have an alleged interest in the ads. This allows us to display ads for and within our online offering in a more targeted manner in order to present users only with ads that potentially match their interests.


    Folgendes Zitat wollte ich allerdings nicht im Spoiler verstecken

    Business management analyses and market research

    In order to operate our business economically, to be able to recognise market trends, the wishes of contractual partners and users, we analyse the data available to us on business transactions, contracts, enquiries, etc., in order to identify the most suitable and appropriate solutions. We process inventory data, communication data, contract data, payment data, usage data, metadata on the basis of Art. 6 para. 1 lit. f. GDPR, whereby the persons concerned include contractual partners, interested parties, customers, visitors and users of our online service.

    The analyses are carried out for the purpose of economic evaluations, marketing and market research. We can take into account the profiles of registered users with information, e.g. on the services they have used. The analyses help us to increase user-friendliness, to optimise our range of products and services and to improve business efficiency. The analyses serve us alone and are not disclosed externally.

    If these analyses or profiles are person-related, they will be deleted upon termination by the user.


    Abgesehen von den Inhalten strotzen die Privacy Policy und die Terms of Service nur so von Fehlern:
    - Punkte viel zu oft mitten in den Sätzen
    - Kleinschreibung an Satzanfängen, Großschreibung mitten in Sätzen
    - teilweise Worte doppelt

    Liest sich insgesamt wie schlecht aus mehreren Quellen zusammen kopiert.


    Ihr werbt mit "Phantom is the world's first exclusive VPN protocol based on TLS1.2 - and AES-256-GCM algorithm [...]", als ob ihr ein eigenes Protokoll entwickelt hättet, dabei ist die Funktionalität standardmäßig von OpenVPN unterstützt:
    https://community.openvpn.net/openvpn/wiki/Hardening


    All in all klingt das so wie ein Projekt von zwei Wirtschafts-Informatik Studenten, die Bock hatten einfach mal irgendwas zu machen und da dann alles was so bisher im Studium dran kam miteingebaut haben.


    Regards andi


    /edit: Hab noch was vergessen


    Aus den Terms of Service:

    Conclusion of contract and duration

    We reserve the right to terminate the user's membership without giving any reason or notice. the user's knowledge.
    Geändert von Gil Bades (26.05.2019 um 18:07 Uhr)

    "Und, wie ist das Wetter bei dir?"
    "CAPS LOCK"
    "hä?"
    "SHIFT ohne Ende"

  12. Diesen Mitgliedern gefällt dieser Beitrag:


  13. #10
    Senior Avatar von Rohrverleger
    Registriert
    Oct 2017
    Beiträge
    182
    Gefällt mir!
    443
    Du gefällst: 168
    Zitat Zitat von LeVence Beitrag anzeigen
    Der Status unserer aktuellen VPN-Server ist unter https://www.tycoonvpn.com/network ersichtlich
    Leider nur wenn man registriert und eingeloggt ist. Als einfacher Webseitenbesucher wird da leider nur ne leere Webseite angezeigt.
    Aber Danke dass Du sie hier nun gepostet hast!

    Würde auf jeden Fall irgendwo noch einmal ne Liste in die Webseite einfügen die jeder Besucher sehen kann
    Muss ja jetzt nicht unbedingt mit genauer Statusanzeige sein, die braucht ja nur der User der den Dienst auch benutzt.
    Ich registriere mich halt ungern für nen Service nur um zu sehen was alles geboten wird. Das schreckt Neukunden eher ab Transparenz ist da wesentlich werbewirksammer

    Ansonsten viel Erfolg mit Eurem VPN Dienst!
    Neue auch kleine Anbieter sind nie verkehrt. Konkurrenz belebt schliesslich das Geschäft und kann in dem Bereich nie schaden.

  14. #11
    Anfänger
    THEMENSTARTER


    Registriert
    May 2019
    Beiträge
    0
    Gefällt mir!
    1
    Du gefällst: 2
    Hallo,

    Zitat Zitat von Cyberhotte Beitrag anzeigen
    Sollte jetzt eine Firma sich bei euch anmelden, und ihre Firmen Server über euch rennen lassen, seid ihr sehr wohl verpflichtet ein lückenloses log zu haben, und anmelden kann ich mich als Privat Person bei euch.
    Bei uns können sich aktuell nur - und ausschließlich Privatpersonen registrieren. Sollten wir in ferner Zukunft die Absicht haben unsere Dienstleistung Unternehmen zur Verfügung zu stellen, werden wir Diesen selbstverständlich nicht den Zugang zu unseren öffentlichen VPN-Servern, welche ausschließlich von Privatpersonen genutzt werden, den Zugang gewähren. Hier werden wir von Anfang an eine klare Linie ziehen und auch hier professionell agieren - professionell in der Hinsicht, dass pro Unternehmen eigene dedizierte VPN-Server zur Verfügung gestellt werden, auch um eine höhere Verfügbarkeit, bessere Stabilität und Sicherheit gewährleisten zu können.

    Zitat Zitat von Cyberhotte Beitrag anzeigen
    Und Privat würde ich euch versprechen, das es eure letzte "deutsch oder EU" Aktion war, wenn daraus was nachgewiesen wird.

    Da hat man schon ganz andere über den Deister gehen sehen als euch
    Ich verstehe, dass es viele Menschen gibt, die sehr skeptisch sind oder vielleicht nicht Neues ausprobieren möchten, aber ich kann Dir in unserem Namen versichern, dass wir für Privatpersonen niemals irgendeine Art von Vorratsdatenspeicherung auf unseren VPN-Servern betreiben werden. In unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen, sowie der Datenschutzerklärung, wird auch mit Fallbeispiel angemerkt, dass Datenpakete, welche durch unsere VPN-Server geleitet werden, weder gefiltert, noch auf irgendeiner Art und Weise protokolliert werden. Wir haben schon die ein - oder andere Anfrage von Anwaltskanzleien erhalten, müssen Diese aber immer mit einer Rückmeldung zurückweisen, weil wir den Forderungen auf Herausgeben von Daten nicht nachkommen können, eben genau aus dem Grund, weil wir nicht im Besitz solcher Daten sind.

    Klar, die Entscheidung liegt vollkommen bei Dir, ob du nun unsere Dienstleistung beanspruchst oder nicht. Ich möchte nun Dinge auch nicht schön - oder schlecht reden, aber als Start-Up Unternehmen ist es für uns so schon schwer genug von der Masse herauszustechen. Du triffst hier auf einige von wenigen Menschen, die nicht Einnahmen als Priorität Nummer Eins im Kopf haben, sondern ausschließlich ihrer Leidenschaft nachgehen und ob man da nun so einem Unternehmen die Möglichkeit gibt sich zu etablieren, bleibt jedem natürlich selbst überlassen.

    Zitat Zitat von Rohrverleger Beitrag anzeigen
    Leider nur wenn man registriert und eingeloggt ist. Als einfacher Webseitenbesucher wird da leider nur ne leere Webseite angezeigt.
    Aber Danke dass Du sie hier nun gepostet hast!

    Würde auf jeden Fall irgendwo noch einmal ne Liste in die Webseite einfügen die jeder Besucher sehen kann
    Muss ja jetzt nicht unbedingt mit genauer Statusanzeige sein, die braucht ja nur der User der den Dienst auch benutzt.
    Ich registriere mich halt ungern für nen Service nur um zu sehen was alles geboten wird. Das schreckt Neukunden eher ab Transparenz ist da wesentlich werbewirksammer
    Normalerweise sollte die Netzwerk-Seite von jedem Nutzer eingesehen werden können, aber das werde ich mir nochmal genauer ansehen. Danke für die Information!

    Zitat Zitat von Rohrverleger Beitrag anzeigen
    Ansonsten viel Erfolg mit Eurem VPN Dienst!
    Neue auch kleine Anbieter sind nie verkehrt. Konkurrenz belebt schliesslich das Geschäft und kann in dem Bereich nie schaden.
    Vielen Dank!

  15. Diesen Mitgliedern gefällt dieser Beitrag:


  16. #12
    Anfänger
    Registriert
    May 2019
    Beiträge
    0
    Gefällt mir!
    0
    Du gefällst: 0
    Finde dieses VPN bis jetzt richtig gut ich würde mir auch Phantom holen aber nur gegen BTC.

  17. #13
    Anfänger
    Registriert
    Sep 2017
    Beiträge
    18
    Gefällt mir!
    1
    Du gefällst: 10
    Es gibt da ein paar Dinge, die mich nervös machen würden. Bei den Serverstandorten kann man wohl sehen wie viele Leute grade den Standort nutzen. Derzeit DE eine Person. Da gerade niemand sonst verbunden ist und jetzt sich hier einer "outet" dann ist das ziemlich schlecht. Alles was nach außen sichtbar ist, ist zumindest in diesem Fall schlecht.
    Auslastung in Gbit anzeigen oder irgendwas nebulöseres.

    Andere Sache: dedicated Server oder V-Server?
    Eigene DNS? unterstützen die DNSSEC?

    Was passiert wenn ein Server beschlagnahmt wird?

    Achja ein Punkt noch:
    Euer Premium Plus Paket ist mit Abstand (!!!) Das teuerste Paket das ich bei einem VPN kenne.
    Ohne euch angreifen zu wollen, was rechtfertigt diesen Preis?
    Eure Konkurrenz hat zt das 5-10fache an Standorten bei sonst gleichen Konditionen...

    Es muss dem Kunden sofort klar sein warum er 15 Euro ausgeben soll... wenn das klar ist, habt ihr sofort die Kunden am Start. So wird mir das nicht ersichtlich.
    Die Features die ihr anbietet sind auch nicht wirklich exklusiv. Das haben fast alle Anbieter.

    Warum nur OpenVPN? Ich mag das Protokoll, aber es gibt softether, ikev2 usw...
    Ihr müsstet klarer sein, warum das was ihr anbietet das beste ist... (Wenn's das ist).
    Geändert von Sesambrot (31.05.2019 um 19:50 Uhr) Grund: Ergänzt

  18. Diesen Mitgliedern gefällt dieser Beitrag:


  19. #14
    Anfänger
    THEMENSTARTER


    Registriert
    May 2019
    Beiträge
    0
    Gefällt mir!
    1
    Du gefällst: 2
    Zitat Zitat von Hatler Beitrag anzeigen
    Finde dieses VPN bis jetzt richtig gut ich würde mir auch Phantom holen aber nur gegen BTC.
    Danke! Wir werden in ferner Zukunft auch unser Zahlungssystem weiter ausbauen, womit es dann auch möglich sein wird über Kryptowährung, wie Bitcoin, Mitgliedschaften erwerben zu können.

  20. #15
    Anfänger
    Registriert
    Sep 2017
    Beiträge
    18
    Gefällt mir!
    1
    Du gefällst: 10
    Gut... keine Antwort ist auch eine Antwort ;-)

  21. Diesen Mitgliedern gefällt dieser Beitrag:


Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.03.2019, 11:14
  2. Kostenlose Sky Germany Streams & mehr
    Von Sonnenschein im Forum Werbung
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 24.06.2018, 08:36
  3. OneCoin/OneLife Pyramid Ponzi Scam mit Digital-Currency Deckmantel
    Von tm42 im Forum Datenschutz & Privatsphäre (IT-Security)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.11.2017, 18:25
  4. Lennar.Digital.Sylenth1.VSTi.v2.2.1.1.x86-PROPER.x64-TEAM
    Von SceneNotice im Forum FEED - SceneNotice.org
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.01.2017, 17:30
  5. Das Chaos-Computer-Buch: hacking made in Germany
    Von Togijak im Forum Tutorials & Papers
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.03.2015, 01:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
SzeneBox.org... im Mittelpunkt der Szene!
© since 2015 szeneBOX.org - All Rights Reserved
Domains: www.szenebox.org