Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Usenet Upload Provider

  1. #1
    Anfänger
    Registriert
    Dec 2019
    Beiträge
    2
    Gefällt mir!
    0
    Du gefällst: 0

    Usenet Upload Provider

    Moin Leute,
    bräuchte mal eine Tipp von euch.
    Ich habe früher häufiger schon Sachen ins Usenet geladen und möchte nun wieder damit anfangen da ich gemerkt habe das auf meinen bevorzugten Boards ein paar Dinge fehlen.

    Software ist für mich nicht das Problem, gibt inzwischen ja genug Projekte für die Linux CLI.

    Die Frage die ich mir stelle könnt Ihr mir einen guten, sicheren Usenet Account für den Upload empfehlen?
    Ich geh mal davon aus das die Nutzung eines VPN zum Upload heute (leider) auch obligatorisch ist, oder?

    • szeneBOX.org Partner - Partner werden?



  2. #2
    Anfänger
    Registriert
    Nov 2019
    Beiträge
    4
    Gefällt mir!
    0
    Du gefällst: 3
    Gute Provider zum Posten

    - Pureusenet
    - Eweka
    - Astraweb
    - XLNed

    darauf achten das SSL aktiviert ist und auch die richtige Adresse genutzt wird. Bei Eweka ist das unter den regulären Ports 119, 80 post.eweka.nl und bei den SSL Ports 443, 563 ist es sslreader.eweka.nl . Ein VPN sollte meiner Meinung nach heute immer aktiviert sein egal ob bei Torrent, Usenet, OCH oder FTP/FXP. Empfehlenswerte VPN Provider sind meiner Erfahrung nach ExpressVPN, VPN.ac, Perfect-Privacy, AirVPN oder ZorroVPN.

  3. #3
    Senior Avatar von G_P
    Registriert
    Dec 2015
    Beiträge
    160
    Gefällt mir!
    284
    Du gefällst: 44
    Ich hab mir einen block account bei newsdemon geholt für 3€ so lange du die 10GB nicht verbrauchst fallen keine weiteren kosten dort an! man muss bei dem Account das uppen frei schalten lassen, was ohne Probleme bei mir ging!

  4. Diesen Mitgliedern gefällt dieser Beitrag:


  5. #4
    Junior Avatar von kPop
    Registriert
    Dec 2017
    Beiträge
    86
    Gefällt mir!
    77
    Du gefällst: 29
    da geb ich G_P recht

    würd halt nicht gerade einen in der EU nehmen.
    und ohne VPN geht da sowieso nichts. am besten einen nutzen der nicht die Masse anspricht wie Cyberghost oder NordVPN, und wie sie alle heissen. dass sind die ersten die ihre logs rausrücken

    perfect-privacy oder zorrovpn machen einen guten Eindruck, aber auch ovpn.to

  6. Diesen Mitgliedern gefällt dieser Beitrag:

    G_P

  7. #5
    Junior
    Registriert
    Jul 2016
    Beiträge
    125
    Gefällt mir!
    28
    Du gefällst: 83
    Zitat Zitat von G_P Beitrag anzeigen
    so lange du die 10GB nicht verbrauchst fallen keine weiteren kosten dort an!
    Müsste heißen, solange du das nicht für den Download verbrauchst, kannst du unbegrenzt Uppen.
    Als Uploader solltest du aber auch anonym zahlen und Fakemail verwenden, da der Provider nachvollziehen kann von welchem Account welcher Upload kommt.

    Möchtest du dein Board mit den Upload zu Weihnachten überraschen, das du die Frage nicht dort gestellt hast?

  8. #6
    Senior
    Registriert
    Apr 2017
    Beiträge
    154
    Gefällt mir!
    66
    Du gefällst: 59
    Ein wesentlicher Punkt sollte vor allem das RAR Archivieren sein.

    Wie oben beschrieben, sieht dein Provider direkt was du machst, du sendest auch einen Header mit wo die Daten drin stehen. Es wäre also Fatal dein Archiv mit Original Namen zu versehen... Also erstmal 123456789 nennen und dann sollte auch ein Passwort benutzt werden. Wichtig bei den Passwort Einstellungen, das AUCH DER HAKEN BEI DATEINAMEN VERSCHLÜSSELN gesetzt ist, und das Passwort sollte stark sein (10 Zeichen, groß und Kleinschreibung und Zahlen, richtig sicher mit Sonderzeichen).

    Da so kaum einer deinen Upload öffnen kann, bist du mit ein paar oben genannten Kleinigkeiten auch dort recht sicher.

    Gruß Hotte

  9. #7
    Anfänger
    THEMENSTARTER


    Registriert
    Dec 2019
    Beiträge
    2
    Gefällt mir!
    0
    Du gefällst: 0
    Super vielen dank für die ganzen Tipps.
    Das mit den Archiven sollte klar sein. Ich hatte mir dafür auch schon mal ein Script geschrieben welches mir die Dateien in verschlüsselte 7Zip Archive verpackt, inkl. PW, Verschlüsselten Dateinamen etc.
    Ich werd dann mal nach nem Newsdaemon account schauen und nach nem VPN Provider.
    Mal schauen ob man einen findet der vieleicht auch schon Wireguard unterstützt.

  10. #8
    Junior
    Registriert
    Jul 2016
    Beiträge
    56
    Gefällt mir!
    12
    Du gefällst: 17
    Ich finde es komisch das hier zu Newsdaemon geraten wird. Nicht nur das dieser dem Digital Millennium Copyright Act unterliegt, in den USA ansässig ist (HW Media Reseller aus Florida), ist auch nicht ganz klar wie und ab wann Logs gelöscht werden.
    Ich würde ganz klar zu https://usenet.farm raten. Nach spätestens 3 Monaten sollen die IPs gelöscht worden sein https://usenet.farm/faq.html (Was genau geloggt wird, ist auch gelistet) Wenn man einen "Block" nutzt, wird auch dort nur das Downloadvolumen berechnet. Uploads sind "frei".
    Beim VPN würde ich auf nvpn.to setzen oder PP.
    Wenn einen ganz Simplen Poster unter Windows sucht: wtfnzbPOST.v1.0
    Ansonsten finde ich nntpPoster ganz gelungen und unterstütz auch alles was man braucht.

  11. #9
    Junior
    Registriert
    Jul 2016
    Beiträge
    125
    Gefällt mir!
    28
    Du gefällst: 83
    Natürlich hast du recht, im Prinzip kann man jeden Provider nehmen der Blockaccounts anbietet und Uploads gestattet. Keiner berechnet den Uploadtraffic als Download.
    Dazu kommt noch das anonyme zahlen und das dieser Provider möglichst keine Fehler produziert. Ich glaube Blocknews wars, die in verbindung mit der eigentlich tollen Soft nyuu viele Fehler produziert.
    Ich frage mich allerdings ein wenig ob es wirklich Unterschiede macht wo der eigetliche Sitz des Providers ist. Angenommen der ist in Europa, die bieten aber auch Zugang über einen US-Server an, dann unterliegt der US-Server wohl ebenso dem Digital Millenium Copiright Act.
    Ich bin kein Rechtsexperte, aber ich gehe schon davon aus das sie Abusemails nach DMCA dann nicht missachten können und der dortige Server, inklusive allem was darüber gezogen wird, das US Recht auch beachten muss.
    Geändert von banane (17.12.2019 um 14:49 Uhr)

  12. Diesen Mitgliedern gefällt dieser Beitrag:

    G_P

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.01.2020, 23:05
  2. usenet upload
    Von hooligan im Forum Warez Daily Talk & OffTopic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 07.03.2019, 03:01
  3. usenet Provider ?
    Von DrNice im Forum Warez Daily Talk & OffTopic
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 27.12.2018, 01:16
  4. [Tipp] Usenet Provider
    Von Dreamer123 im Forum Warez Daily Talk & OffTopic
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 12.03.2018, 14:58
  5. Usenet Provider
    Von kPop im Forum Warez Daily Talk & OffTopic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.12.2017, 19:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
SzeneBox.org... im Mittelpunkt der Szene!
© since 2015 szeneBOX.org - All Rights Reserved
Domains: www.szenebox.org