Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: The Scene!

  1. #1
    Alter Mann Avatar von Grey
    Registriert
    Mar 2015
    Beiträge
    230
    Gefällt mir!
    143
    Du gefällst: 168

    The Scene!

    Seit einigen Tagen bin ich am recherchieren welchen Datenumfang die Scene wohl seit dem Beginn (in den 80ern) aber vor allem seit dem wirklichen beherrschen der Warez an sich Ende der 90er released hat...

    Ich kam auf ein für mich unvorstellbares (Datentechnisch), natürlich ungenaues Ergebnis, denn leider/zum Glück? gibt es keine genauen Erhebungen darüber.

    Scheinbar bewegen wir uns da mittlerweilen im Zettabyte Bereich...

    Wisst ihr was ich am (schadesten *g* finde) allermeisten bedauere?!
    Das es keine "Wiki"-Dumps gibt... sprich Dumps für alle jemals getätigten Releases...
    Musik, Filme, Serien, Programme, xXx etc...

    Ok dafür müssten es dann Dumps im Peta/Exa Bereich sein, aber träumen darf man doch, oder?

    Man stelle sich vor, man bezahle einen best. Preis, bekäme dafür aber einen Zugang zu JEDEM/R jemals SCENE-releasten
    Film, Serie, Programm, mp3...

    Würdet ihr dafür bezahlen?
    Du merkst, dass du alt bist, wenn Aufwachen für dich zum Frühsport wird.

  2. #2
    Ex-Uploader Avatar von id12
    Registriert
    Jul 2015
    Beiträge
    48
    Gefällt mir!
    18
    Du gefällst: 18
    ich würde das nicht wirklich bezahlen :d mir reichen die release der letzten 5 jahre komplett seltene sachen gibt es via torrent/usenet
    es gibt ja von jedem film gefühlte 666 versionen mir würden 4 schon reichen ^^ (BD, BDRip,720p und 1080p)

  3. #3
    GVU-Schlampe ;) Avatar von Jana-Maria
    Registriert
    Mar 2015
    Beiträge
    994
    Gefällt mir!
    220
    Du gefällst: 902
    Hatte mal einen Dump der war 5,2 PB groß da war glaube alles oben was in der German-Scene jemals von 1985-2005 released wurde.
    Leider ist der 2013 offline gegangen.

    Hat aber auch 200€/Monat gekostet.

    Das älteste Release auf xrel ist glaube das: Releases - xREL.v3 - Release & NFO Source #1
    Geändert von Jana-Maria (31.08.2015 um 20:30 Uhr)

  4. #4
    Junior
    Registriert
    May 2015
    Beiträge
    206
    Gefällt mir!
    113
    Du gefällst: 62
    mit requesten bekommmt man doch heute schon so gut wie alle release, die jemals released wurden. und was man nicht mehr bekommt, war wohl nicht zu wichtig^^

    @id12

    wenn du p2p mitrechnest, kommst du vielleicht auf so viele release. aber mit szene alleine nicht.

  5. #5
    Mitglied Avatar von Aksana
    Registriert
    Jul 2015
    Beiträge
    114
    Gefällt mir!
    61
    Du gefällst: 268
    Alleine nur für den Aufwand und das Projekt würde ich dem Betreiber schon Geld zahlen/spenden.

  6. #6
    Mitglied
    Registriert
    Jul 2015
    Beiträge
    56
    Gefällt mir!
    30
    Du gefällst: 54
    Zitat Zitat von Aksana Beitrag anzeigen
    Alleine nur für den Aufwand und das Projekt würde ich dem Betreiber schon Geld zahlen/spenden.
    Dem kann ich mich nur anschließen, ich hab Archive immer geliebt - alleine das stöbern, erinnert mich an meine Kindheit in der Bücherhalle, ich hab nie gerne gelesen, aber ich war super gerne in der Bücherhalle.

  7. #7
    Mitglied Avatar von vaGem
    Registriert
    Mar 2015
    Beiträge
    102
    Gefällt mir!
    18
    Du gefällst: 72
    Ich glaub kaum das sowas je möglich ist, zumindest nicht aus den 80er und Anfang der 90er Jahren.
    Ich hab hier noch Musikkassetten aus den 80Jahren "Top10" hießen die (ähnlich wie DeepDance), kamen einmal im Monat als verschiedenen Versionen
    raus und haben knapp 5DM gekostet.
    Dann gab es ja noch die diversen Raubkopien auf VHS/Beta/Video2000 von aktuellen Kinofilmen.
    Programme wurde über Mailboxen geshared oder zu C64/Amiga Zeiten per Datasette bzw. Disketten getauscht.
    Achja, in den 70er Jahren gab es ja schon Kopien auf Super8 bzw. 16mm, ganz selten auf 35mm (viel zu teuer) Filmrollen.

    Ob ich dafür Zahlen würde? Keine Ahnung, wahrscheinlich schon, nur um in alten Zeiten zu Schwelgen.
    Geändert von vaGem (31.08.2015 um 20:33 Uhr)

  8. #8
    Junior Avatar von Teards
    Registriert
    Mar 2015
    Beiträge
    141
    Gefällt mir!
    53
    Du gefällst: 48
    Ich würde mich an dem Projekt beteiligen weil dadurch eine riesige Wissensbibliothek aufgebaut werden könnte, den es wäre ja eine fast vollständige Kopie der modernen Popkultur.
    Ich behaupte mal, dass Realeses z.B. beim Megaupload Raid für die Öffentlichkeit verloren gegangen sind, und das gleiche könnte passieren wenn z.B. Uploaded offline gehen würde, irgendjemand müsste sich die Mühe machen, alles wieder hochzuladen.

    Das riesige Datenmengen verschoben werden sieht man z.B. an einem Starcraft 2 Torrent, insgesamt wurden 15.77 Petabytes heruntergeladen (und auch hochgeladen) (Quelle https://torrentfreak.com/5-torrent-f...ecords-101107/).

  9. #9
    Junior Avatar von Hakkep3t3r
    Registriert
    Mar 2015
    Beiträge
    147
    Gefällt mir!
    32
    Du gefällst: 56
    Ich würde für so einen Service bezahlen. Zudem sehe ich bei dem heutigen Stand der Technik auch keine Hindernisse dies umzusetzen.

    Aber wie hier schon erwähnt, request reicht meist aus, dadurch wurde ich hier schon öfters glücklich gemacht

  10. #10
    Ultimatives Spiderschwein Avatar von jbs
    Registriert
    Jun 2015
    Beiträge
    223
    Gefällt mir!
    166
    Du gefällst: 215
    Es ist ja schön und gut, dass alle dafür zahlen würden, aber woher bekommt man halbwegs realistisch und günstig mehrere Petabyte Speicherplatz?
    Wenn man monatlich ein paar k Euro dafür aufwenden kann, dürfte es kein Problem sein, nur wer kann das schon ohne weiteres?
    Und sonst, hacked? Wäre möglich, aber da fällt die Garantie, dass alles complete ist, sehr schnell.

  11. #11
    ROT-26-Spezialist Avatar von Cannonau
    Registriert
    Mar 2015
    Beiträge
    193
    Gefällt mir!
    115
    Du gefällst: 210
    Den meisten uralt-Kram, selbst seit Jahren nicht mehr aufgelegte B- und C-Movies findet sich an, wenn man über mehrere Verteilzweige (mind. Torrent / OCH / Usenet) hinweg sucht, das ist aber manchmal schon etwas anstrengend.

    In einer annehmbaren Qualität, das ist für mich ab einem guten mpeg2, finde ich die auch heute noch interessant. Was ich nicht laden würde, wären alte "Sonderformen" wie SVCD-ISOs oder miniDVDs ...

    Ob ich dafür zahlen würde, weiß ich nicht - der Appetit kommt bekanntlich oft erst beim Essen.

    Wofür ich zahlen würde, das wäre ein anständiges FLAC-Archiv, das nicht nur Mainstream beinhaltet. Es gibt so viele Tonträger, die nicht mehr oder nicht in ihrer ursprünglichen Form noch aufgelegt werden - das würde ich selbst nach Kräften unterstützen, wenn ich nichts laden würde, da aktiver Beitrag zur kulturellen Vielfalt.

    Cannonau

Ähnliche Themen

  1. Szene Archive ~ We Archive the Scene
    Von Phil im Forum Werbung
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 02.08.2016, 10:27
  2. d3vio back to scene
    Von d3vio im Forum Vorstellungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.05.2015, 09:12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
SzeneBox.org... im Mittelpunkt der Szene!
© 2017 szeneBOX.org - All Rights Reserved
Domains: www.szenebox.org, www.szb.to