Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 61 bis 71 von 71

Thema: Wo speichert ihr eure warez Dateien?

  1. #61
    Junior
    Registriert
    Sep 2017
    Beiträge
    46
    Gefällt mir!
    14
    Du gefällst: 18
    Zitat Zitat von PollMan Beitrag anzeigen
    @Bitload.to kommt drauf an, was du mit "umgehen" meinst. Du kannst mit dem global flag bwlimit in Rclone die Bandbreite limitieren. Dann kannst du 24/7 ins GSuite uppen ohne ins Limit zu laufen. Allerdings halt max 750GB am Tag.
    Es gibt doch Möglichkeiten die 750GB zu umgehen mit verschiedenen Accounts?!

    • szeneBOX.org Partner - Partner werden?



  2. #62
    Anfänger
    Registriert
    Sep 2017
    Beiträge
    24
    Gefällt mir!
    1
    Du gefällst: 12
    Nicht wirklich. Nur so über äußerst unkomfortablen Teamdrive Geschichten...angeblich. ich habs nicht geschafft... habs über rclone halt wie schon beschrieben ca nen Monat laufen gelassen - alles im Hintergrund. Ca 8 mb/s und du hast noch etwas Puffer für ein paar Uploads am Tag (ca 50 GB).

  3. Diesen Mitgliedern gefällt dieser Beitrag:


  4. #63
    Senior
    Registriert
    Sep 2016
    Beiträge
    183
    Gefällt mir!
    180
    Du gefällst: 76
    Zitat Zitat von Bitload.to Beitrag anzeigen
    verschiedenen Accounts?!
    "
    Ich uppe derzeit auch auf unterschiedliche GSuite Konten um das Limit zu "umgehen". Das geht auch. Das klappt ohne Probleme. Kann bei jedem schön die 750GB am Tag voll machen.

  5. #64
    Junior
    Registriert
    Sep 2017
    Beiträge
    46
    Gefällt mir!
    14
    Du gefällst: 18
    Zitat Zitat von PollMan Beitrag anzeigen
    "
    Ich uppe derzeit auch auf unterschiedliche GSuite Konten um das Limit zu "umgehen". Das geht auch. Das klappt ohne Probleme. Kann bei jedem schön die 750GB am Tag voll machen.
    Mit Gsuite Konten meinst du verschiedene Benutzer?
    Wenn ja: Jeder sein eigenen api key? Und nutzt du crypt? Wenn ja, wie lädst du dann in den gleichen Ordner hoch?

  6. #65
    Anfänger
    Registriert
    Nov 2019
    Beiträge
    5
    Gefällt mir!
    0
    Du gefällst: 0
    Aktuell noch auf einer externen 4TB Festplatte.. Ziel ist aber in Zukunft einen NAS aufzubauen

  7. #66
    Senior
    Registriert
    Sep 2016
    Beiträge
    183
    Gefällt mir!
    180
    Du gefällst: 76
    Zitat Zitat von Bitload.to Beitrag anzeigen
    Mit Gsuite Konten meinst du verschiedene Benutzer?
    Nein, ich meine verschiedene Konten unter verschiedenen Domains.

    Zitat Zitat von Bitload.to Beitrag anzeigen
    Wenn ja: Jeder sein eigenen api key? Und nutzt du crypt? Wenn ja, wie lädst du dann in den gleichen Ordner hoch?
    Ich nutze zwar nicht verschiedene Benutzer unter der gleichen Domain aber du solltest recht einfach unter den Buntzern eines GSuite Kontos Ordner freigeben können. Von unterschiedlichen Clients in ein rclone crypt uppen macht übrigens keine Probleme, falls du das noch wissen wolltest. Ich nutze auch kein rclone cache oder sonst was. Nur allow no empty und bwlimit. Hab auch immer nen generierten API Key.

    https://rclone.org/drive/

    Code:
    --drive-shared-with-me
    Only show files that are shared with me.
    
    Instructs rclone to operate on your “Shared with me” folder (where Google Drive lets you access the files and folders others have shared with you).
    Hast du das mal probiert?


    Zitat Zitat von Camelxxl Beitrag anzeigen
    Ziel ist aber in Zukunft einen NAS aufzubauen
    Aber bitte kein clicky WD MyBook Müll sondern was schönes lokales am besten open source.
    Geändert von PollMan (09.12.2019 um 15:34 Uhr)

  8. #67
    Anfänger
    Registriert
    Sep 2017
    Beiträge
    24
    Gefällt mir!
    1
    Du gefällst: 12
    Der einzige Haken an der Sache mit den mehreren Konten ist, dass die alle was kosten... ;-) zumindest in der Regel

  9. #68
    Junior Avatar von Finch
    Registriert
    Nov 2018
    Beiträge
    51
    Gefällt mir!
    8
    Du gefällst: 27
    Zitat Zitat von Sesambrot Beitrag anzeigen
    dass die alle was kosten... ;-)
    Jain, du kannst die regulären @gmail.com Konten auch dafür verwenden, oder die IAM Accounts aus der Google Cloud.

    Hab persönlich nen 1 TB SSD Server wo ich das aktuelle Zeug halte, sonst alles bei Google Cloud.

  10. #69
    Junior
    Registriert
    Mar 2016
    Beiträge
    92
    Gefällt mir!
    9
    Du gefällst: 7
    ja es ist möglich die 750GB grenze zu umgehen, aber wer braucht das ?, diesen Dienst missbrauchen bis er tot ist ?
    habe selbst sehr viel TB auf GSuite und benutze auch viel Traffic, aber 750GB Upload pro Tag ist doch OK.
    Vor 2 Jahren ging es ja ohne Begrenzung, da konnte man Server-seitig über Google Cloud und Rclone mit 10GBit die Accounts vollballern,
    war ja klar das sowas Google nicht lange mitmacht...

  11. Diesen Mitgliedern gefällt dieser Beitrag:


  12. #70
    Junior Avatar von Finch
    Registriert
    Nov 2018
    Beiträge
    51
    Gefällt mir!
    8
    Du gefällst: 27
    Also auf meinem Account kommen täglich so 4-6TB dazu, man muss aber auch sagen dass ich nicht der einzige bin der den Account verwendet und vieles davon direkt auf der Drive landet und erst irgendwann mal zum Anschauen "vorgemerkt" ist.
    Für Leute, die sich erst ein Archiv aufbauen möchten und vielleicht am Wochenende an dem Archiv arbeiten möchten ist die 750 GB Limitierung eine unschöne Sache, für die "alten Hasen" macht es vielleicht nichts aus weil sie das meiste alte Zeug bereits haben.
    Vor zwei Jahren waren auch noch die UltraHD Releases nicht so präsent, heute kommen viel mehr UltraHD Releases mit HDR und anderem Zeugs was zwar schön aussieht aber auch einen Speicherplatzverbrauch hat der für 8x 1080p Streifen ausreichen könnte.

    Vor allem: vor zwei Jahren hatte Google das ganze Angebot noch nicht so im Auge, die sind da aktuell viel am machen - die Limits, die Preiserhöhung... es macht ganz den Anschein als wolle Google das Angebot endlich mal profitabel machen.

  13. #71
    Anfänger
    Registriert
    Sep 2017
    Beiträge
    24
    Gefällt mir!
    1
    Du gefällst: 12
    Ja können sie und wenn man Pech hat werden die zukünftig alle Gsuite Accounts mit <5 Benutzern und mehr als diese 1 TB (oder wir viel das ist) (temporär) sperren (bis man zb 5 Nutzer in seiner Suite hat). Dass das momentan nicht gemacht wird liegt wahrscheinlich nicht an deren Dummheit sondern eher daran, dass das für kleinere Unternehmen äußerst unkomfortabel ist weil wenn bei nem 5 köpfigen Team einer geht, kann das ganze Unternehmen erstmal nix machen... klar man kann das Konto laufen lassen... ich denke momentan ist das good will von denen. Könnten die jederzeit ändern.

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Ähnliche Themen

  1. Dateien neu nummerieren / umbenennen
    Von Jana-Maria im Forum Technik / Hardware & Software
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.10.2018, 21:15
  2. (BATCH) - Dateien nach Ordnername benennen
    Von Gollum im Forum Entwicklung / Programmierung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.02.2018, 06:20
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.07.2017, 02:57
  4. Dateien nur vom Forum aus zugreifen
    Von LD im Forum Entwicklung / Programmierung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.06.2016, 10:56
  5. (Erledigt) - [Beta] Fehler bei der Anzahl der Dateien
    Von maz im Forum Filecrypt.cc - Anregung & Kritik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.02.2016, 13:17

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
SzeneBox.org... im Mittelpunkt der Szene!
© since 2015 szeneBOX.org - All Rights Reserved
Domains: www.szenebox.org