Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 29 von 29

Thema: Zumutbare Arbeitswege

  1. #16
    Mitglied Avatar von Habib90
    Registriert
    Sep 2016
    Beiträge
    49
    Gefällt mir!
    28
    Du gefällst: 98
    Zitat Zitat von xmasta4000 Beitrag anzeigen
    Hast ja deine deine Gesundheit schon angesprochen. Ohne Stress mit dem Arbeitsamt zu bekommen ist die einfachste Lösung: Gelbe Scheine holen bis die keinen Bock mehr auf dich haben.
    Und der Steuerzahler der blöde,finanziert dem jenigen sein Leben. Super Einstellung!

  2. Diesen Mitgliedern gefällt dieser Beitrag:


  3. #17
    Anfänger Avatar von scorpio
    Registriert
    Jan 2017
    Beiträge
    2
    Gefällt mir!
    0
    Gefällt mir: 1
    Hallo

    Auf keinen Fall mit machen , es ist gegen das Arbeitsgesetz .
    Und wenn doch auf das zurückkommen was VTK ( VDK lol) geschrieben hat !

    @ Habib90

    Warst du schon in so einer Situation ?
    Wahrscheinlich nicht , sonst käme da nicht son Mü.. aus dieser ecke.
    Ich persönlich bin schon mein halbes Leben bei einem Arbeitgeber...falls da irgendwelche Fragen kommen.
    Aber ich beführworte diese Einstellung.
    Diese drecks Zeitarbeitsfirmen (früher hieß das SKLAVENMARKT) gehört der der Strom abgedreht , wobei ich nicht DEN Strom meine ! (körperströme)

    so, das ist meine Meinung dazu

    gruss

    scorpio

  4. #18
    Anfänger
    Registriert
    Jul 2016
    Beiträge
    22
    Gefällt mir!
    1
    Du gefällst: 7
    Zitat Zitat von Habib90 Beitrag anzeigen
    Und der Steuerzahler der blöde,finanziert dem jenigen sein Leben. Super Einstellung!
    Wenn die Zeitklitsche keinen Job für ihn hat, weil er nich bereit ist die Anfahrt in kauf zu nehmen, wird er so oder so entlassen. Da kann er auch den Weg des geringsten Aufwands gehen.

  5. #19
    ....verfolgen dich...
    THEMENSTARTER

    Avatar von Schatten
    Registriert
    Jan 2017
    Beiträge
    86
    Gefällt mir!
    33
    Du gefällst: 121
    Ich bin einfach zu ehrlich um auf Gelben schein Urlaub zu machen ich mache nur Krank wenn ich wirklich krank bin. War heute bei meinem Hausarzt und der meinte mehr als eine Stunde Fahrweg wäre mir auf Grund meiner Erkrankung mich möglich. Er setzt mir dazu nochmal ein Schriftstück auf was ich mir nächste Woche abholen kann. Damit hätte sich das Thema Speerzeit erledigt. Der Fachanwalt wollte sich Montag nochmal melden und mir am Telefon ausführliche Informationen geben.

    -Schatten-

  6. #20
    Mitglied Avatar von Habib90
    Registriert
    Sep 2016
    Beiträge
    49
    Gefällt mir!
    28
    Du gefällst: 98
    @scorpio ich habe schon überall gearbeitet auch über zeitarbeits Firmen. Ich weiß wie es ist... Aber solange man keinen anderen Job hat, dann würde ich erstmal diesen nehmen und nebenbei nach besserem suchen! Und nicht Almosen erhalten, von der arbeitenden Bevölkerung. Hier in Deutschland findet man Arbeit, es ist nur eine Frage des Wollens. Vielleicht muss man auch mal umziehen um einen guten Job zu finden.
    Also erzähl nicht irgend einen M...
    @xmasata wieso überhaupt dann die Mühe machen und arbeiten gehen?
    Da bekommst du teilweise vom Amt mehr Geld als von zeitarbeitfirma...
    @schatten gute Einstellung! Gefällt mir und viel glück.
    Zum Glück denken nicht alle wie unseren beiden Experten... Armes Deutschland

  7. #21
    ....verfolgen dich...
    THEMENSTARTER

    Avatar von Schatten
    Registriert
    Jan 2017
    Beiträge
    86
    Gefällt mir!
    33
    Du gefällst: 121
    Wer arbeite will findet Arbeit…

    Sorry aber da muss ich dir wieder sprechen es gibt 2,69 Millionen Menschen die Arbeitslos sind und nicht jeder von denen hock daheim, weil er es geil findet. Glaube mir es gibt nichts Frustrierendes wenn du eine Bewerbung nach der anderen schreibst und eine Absage nach der anderen erhält. Es gibt auch Menschen wie mich die Eingeschränkt sind 50 Grad Schwerbehindert und dadurch schon Vorurteile ausgesetzt sind sind. Natürlich gibt es auch Firmen die dich beschäftigen die Förderung für dich kassieren und sobald die Förderung ausläuft bist du weg vom Fenster. Das Ganze ist ein zwei schneidiges Schwert es gibt Arbeitslose die das so wollen und Arbeitslose die alles versuche um drauszukommen. Ich könnte jetzt noch mehrere Sachen aufzählen aber das würde das Foren füllen. Im Ernst ich bin generell egal worum es geht gegen Vorurteile. Ich sag ja auch nicht nur, weil ein paar Leute wegen meiner Beeinträchtigung Vorurteile haben das alle Menschen so sind.

    -Schatten-

  8. Diesen Mitgliedern gefällt dieser Beitrag:


  9. #22
    Junior Avatar von Phil
    Registriert
    Mar 2015
    Beiträge
    323
    Gefällt mir!
    33
    Du gefällst: 120
    Mein Gott, im Leben heute muss man sch... fressen, ist einfach kein Paradies da draußen.
    4h Arbeitsweg ist bitter, natürlich nachvollziehbar.. hab selbst tgl. 13h auf den Beinen.

    Wenn dir der scheiß unmoralisch wirkt, dann handele einfach so.. Und hol dir n schein.
    Such dir etwas nahegelegenes und wirke es aus.

  10. #23
    ....verfolgen dich...
    THEMENSTARTER

    Avatar von Schatten
    Registriert
    Jan 2017
    Beiträge
    86
    Gefällt mir!
    33
    Du gefällst: 121
    Ich habe kein Problem mit scheiße Fressen und auch kein Problem mit Arbeit. War bei dem letzten Job auch 10-11 Stunden unterwegs kein Thema. Aber habe Jahrelang nicht auf meine Gesundheit Rücksicht genommen und das hat sich dieses Jahr bitter gerecht. Mittlerweile bin ich eben auch Soweit das ich sage Arbeit ist eben nun mal nicht alles. Ich will Arbeiten aber auch zu vernünftigen Konditionen. Naja wegen zwei-sechs Monaten ziehe ich nicht um macht für mich keinen Sinn. Aber sonst bin ich auch immer in die Nähe meiner Arbeit gezogen wäre nicht das Problem. Alles was machbar ist versuche ich ja auch machbar zu machen.

    -Schatten-

  11. #24
    Junior Avatar von Phil
    Registriert
    Mar 2015
    Beiträge
    323
    Gefällt mir!
    33
    Du gefällst: 120
    Dann mach das was dir zusagt.
    Und was nicht geht, kack drauf, du bist keinem rechenschaft leidig. (Außer de Amt, wenn du auf diesem angewießen bist).
    Du willst arbeiten zu vernünftigem Konditionen, dann benötigst du einen entsprechenden schulischen Abschluss. Evtl. ist dann eine Arbeitsstelle in deinem Rahmen möglich.

  12. #25
    ....verfolgen dich...
    THEMENSTARTER

    Avatar von Schatten
    Registriert
    Jan 2017
    Beiträge
    86
    Gefällt mir!
    33
    Du gefällst: 121
    Ich wollte ne Weiterbildung machen wurde abgelehnt. Ich wollte ne Abendschule machen abgelehnt. Sogar noch ne neue Ausbildung abgelehnt. Ich könnte das jetzt noch ewig so weitermachen aber bisher habe ich halt das gemacht was an Arbeit da war und bin über die Runden gekommen. Ja wird wohl Arbeitslosengeld I werden wo ich hinkomme. Aber ich werde dann wieder Bewerbungen schreiben und es wird sich was ergeben war bisher immer so. Wichtig ist einfach immer weiter zu machen und sich nicht endmutigen zu lassen.

    -Schatten-

  13. Diesen Mitgliedern gefällt dieser Beitrag:


  14. #26
    ....verfolgen dich...
    THEMENSTARTER

    Avatar von Schatten
    Registriert
    Jan 2017
    Beiträge
    86
    Gefällt mir!
    33
    Du gefällst: 121
    Also einfachmal als Feedback und zum Abschluss. Gestern bekomme ich einen Anruf von meiner Zeitarbeit das sich die Firma die Interessen hatte aber nicht wusste wann das Projekt startet sich gemeldet hat. Start ist der 31 Januar wie lange ist bei der Firma immer etwas kompliziert, weil man nie weiß ob es vielleicht Folgeaufträge gibt. Fahrweg 00:50-01:10 Stunden hab da ja schon mal gearbeitet. Natürlich habe ich zugesagt, weil es mir dort gut gefallen hat und es eben auch Arbeit ist und umschauen kann ich mich ja trotzdem.

    Danke an alle für eure Meinungen und Ansichten

    -Schatten-

  15. Diesen Mitgliedern gefällt dieser Beitrag:


  16. #27
    Mitglied Avatar von Habib90
    Registriert
    Sep 2016
    Beiträge
    49
    Gefällt mir!
    28
    Du gefällst: 98
    Das freut mich zuhören =)

  17. #28
    Anfänger
    Registriert
    Jul 2016
    Beiträge
    22
    Gefällt mir!
    1
    Du gefällst: 7
    Zitat Zitat von Habib90 Beitrag anzeigen
    @xmasata wieso überhaupt dann die Mühe machen und arbeiten gehen?
    Da bekommst du teilweise vom Amt mehr Geld als von zeitarbeitfirma...
    Das trifft dann zu, wenn man nix "anständiges" gelernt oder keinen Schulabschluss hat. In diesem Fall sollte man über den Berufswechsel / die Weiterbildung nachdenken. ALG II liegt bei 400 € im Monat. Da verdient man mit jedem Job mehr.
    Geändert von xmasta4000 (17.01.2017 um 11:38 Uhr)

  18. #29
    ....verfolgen dich...
    THEMENSTARTER

    Avatar von Schatten
    Registriert
    Jan 2017
    Beiträge
    86
    Gefällt mir!
    33
    Du gefällst: 121
    Generell sollte es im Sinne jedes Menschen sein Arbeiten gehen zu wollen und nicht dem Staat auf der Tasche zu liegend. Das ist aber leider eine Einstellung Sache ich persönlich konnte der Arbeitslosigkeit noch nie einen Vorteil abgewinnen. Ich gehe lieber 8-10 Stunden am Tag Arbeiten als vom Staat abhängig zu sein und mich für jeden scheiß rechtfertigen zu müssen.

    -Schatten-

  19. Diesen Mitgliedern gefällt dieser Beitrag:


Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
SzeneBox.org... im Mittelpunkt der Szene!
© 2017 szeneBOX.org - All Rights Reserved
Domains: www.szenebox.org, www.szb.to