Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Sparkasse startet Echtzeit-Überweisungen

  1. #1
    Senior Avatar von delle
    Registriert
    May 2017
    Beiträge
    192
    Gefällt mir!
    291
    Du gefällst: 284

    Sparkasse startet Echtzeit-Überweisungen

    Alle Fragen und Antworten

    Heute beginnt für Sparkassenkunden eine neue Ära: Denn mit den so genannten Instant Payments werden Überweisungen möglich, die innerhalb von Sekunden von einem auf dem anderen Konto landen. Das ist rund um Uhr und an ausnahmslos jedem Tag des Jahres möglich, kostet aber unter Umständen etwas.

    SEPA Instant Credit Transfer

    Für rund 40 Millionen Bankkunden beginnt heute eine neue Ära: Denn die ersten Deutschen Sparkassen starten ihr Instant-Payment-System. Dieses beschleunigt Geldtransfers signifikant und ergänzt das bisherige SEPA-System. Die Sparkassen sind die zweite Bankengruppe Deutschlands, die das anbieten, bereits seit Ende des Vorjahres bietet die HypoVereinsbank den "SEPA Instant Credit Transfer" an.

    Aktuell dauern Geldtransfers nämlich in der Regel einen Tag: Denn die Sparkassen sammelten bisher die Kundenaufträge (auch jene, die über Online-Banking durchgeführt werden), diese werden an die Zentrale weitergeleitet, überprüft und dann erst freigegeben. Mit etwas Pech kann es noch länger dauern, denn wird eine Überweisung Ende der Woche oder vor Feier- oder Brückentagen in Auftrag gegeben, dann können es sogar mehrere Tage sein.

    Mit Instant Payments wird dieser Prozess nachhaltig beschleunigt, davon werden u. a. jene profitieren, die Überweisungen als Zahlungsweg beim Online-Shopping nutzen, da Händler normalerweise eine Ware erst verschicken, wenn sie das Geld erhalten haben.

    In Folge die wichtigsten Fragen und Antworten zu den neuen Überweisungen in Echtzeit:

    Was ist eine Echtzeit-Überweisung?

    Eine Echtzeit-Überweisung wird im Prinzip sofort durchgeführt, in der Praxis sprechen die Sparkassen von einer Dauer von maximal 20 Sekunden. Das Instant-Payment-System ist eine Weiterentwicklung der bekannten SEPA-Überweisung.

    Muss ich Echtzeit-Überweisung nutzen?

    Nein. Das Angebot ist optional, wer will, kann auch nach wie vor die bisherigen, langsameren SEPA-Geldtransfers nutzen. Das ist durchaus wichtig, denn bei Echtzeit-Überweisungen können unter Umständen zusätzliche Gebühren anfallen.

    Wie viel extra kostet eine Echtzeit-Überweisung?

    Das ist nicht eindeutig zu sagen. Bei einigen Geldinstituten bzw. Kontomodellen werden keine Zusatzgebühren erhoben bzw. sind diese bereits pauschal abgedeckt, einige Sparkassen verlangen pro Schnellüberweisung 50 Cent. Um die genauen Kosten zu erfahren, sollte man sich mit seiner Sparkasse bzw. der dortigen Beraterin oder dem Berater in Verbindung setzen.

    Gibt es Tage, an denen man nicht auf diese Weise Geld überweisen kann?

    Nein. Die Echtzeit-Überweisung steht an jedem Tag im Jahr, rund um die Uhr, also auch an Sonn- und Feiertagen, zur Verfügung. Die Standard-Überweisung ist hingegen an die Geschäftszeiten der jeweiligen Sparkasse gebunden.

    Welche Beträge können per Echtzeit-Überweisung transferiert werden?

    Bei einer Standard-Überweisung gibt es keine Betragsgrenze, bei der Echtzeit-Überweisung hingegen schon, aktuell sind es maximal 15.000 Euro pro Transaktion.
    Funktionieren Instant Payments ausnahmslos?
    Nein. Damit dieser Zahlungsweg funktioniert, müssen Auftraggeber und Empfänger ihn anbieten, das ist derzeit bei 22 europäischen Banken der Fall. Als nächste deutsche

    Geldinstite sind die Volks- und Raiffeisenbanken an der Reihe, dort soll es für Kunden 2019 losgehen.

    Was passiert bei Fehlern?

    Wem ein Irrtum bei einem Geldtransfer unterläuft, der könnte es unter Umständen künftig schwerer haben, einen Transfer rückgängig zu machen. Denn die Wartezeit bei einer Standard-Überweisung stellt auch ein Sicherheitskissen dar, eben weil der Transfer nicht sofort durchgeführt wird. Ob und wie schwierig es sein wird, sich Geld zurückzuholen, wird sich also erst zeigen.

    Welche Sparkassen bieten Echtzeit-Überweisungen an?

    Auf dem Finanzportal der Sparkasse heißt es, dass das neue Überweisungsverfahren "bei fast allen Sparkassen genutzt werden kann". In der Praxis bedeutet das, dass viele Sparkassen heute damit starten, einige ziehen allerdings erst im August nach. Eine Ausnahme ist die Hamburger Sparkasse, laut dem Hamburger Abendblatt startet das Geldinstitut aus der Hansestadt erst nächstes Jahr mit Echtzeit-Überweisungen, Grund ist eine IT-Umstellung. Eine laufend aktualisierte Liste aller teilnehmenden Banken ist auf der Seite des European Payments Council zu finden.
    winfuture.de

    Erstmal sehen ob des überhaupt gebraucht wird. Nutze bis jetzt für gewisse Sachen PP.

  2. Diesen Mitgliedern gefällt dieser Beitrag:


  3. #2
    Alter Mann Avatar von Grey
    Registriert
    Mar 2015
    Beiträge
    435
    Gefällt mir!
    261
    Du gefällst: 356
    Gerade wenn man eine Überweisung erwartet, ist Instant Payment eine feine Sache wie ich finde.
    Endlich keine tagelangen Verzögerungen mehr.

  4. Diesen Mitgliedern gefällt dieser Beitrag:


  5. #3
    Senior Avatar von PromillePanzer
    Registriert
    Sep 2015
    Beiträge
    416
    Gefällt mir!
    409
    Du gefällst: 252
    Die leute ausm fraud bereich werden sich sicher freuen

  6. Diesen Mitgliedern gefällt dieser Beitrag:


  7. #4
    Junior
    Registriert
    Feb 2017
    Beiträge
    47
    Gefällt mir!
    4
    Du gefällst: 29
    Voraussetzung dafür ist, dass die Empfänger-Bank auch Echtzeit-Überweisungen unterstützt und Sparkassen-Intern war es bei mir sowieso meistens innerhalb von Sekunden bereits auf dem anderen Konto. Von daher für mich nun ein Weg in die richtige Richtung, aber sonst auch nichts.

  8. #5
    Junior Avatar von manitos
    Registriert
    Jun 2016
    Beiträge
    130
    Gefällt mir!
    58
    Du gefällst: 128
    Also wenn du Samstag-Nachmittag (Bankenschluss ist um 12 Uhr) von Sparkasse zu Sparkasse überweist, dann dauert das bis Montag-Früh, in der Woche noch am selben Tag, meist innerhalb von ein paar Stunden. Das liegt einfach dran, das die Überweisung von einem Mitarbeiter manuell bestätigen werden muss.

    Warum man jetzt für Instant-Überweisungen mehr bezahlen muss, obwohl die Sparkasse weniger Aufwand hat, als mit einer normaler Überweisung, versteh ich nicht.

    Greetz
    manitos
    Geändert von manitos (10.07.2018 um 16:23 Uhr)

  9. Diesen Mitgliedern gefällt dieser Beitrag:

    G_P

  10. #6
    Junior
    Registriert
    Sep 2016
    Beiträge
    118
    Gefällt mir!
    198
    Du gefällst: 77
    Zitat Zitat von manitos Beitrag anzeigen
    Warum man jetzt für Instant-Überweisungen mehr bezahlen muss, obwohl die Sparkasse weniger Aufwand hat, als mit einer normaler Überweisung, versteh ich nicht.
    Weil die manuelle Prüfung fehlt, der Mißbrauch und eventuelle Haftung höher sind vielleicht? Und weil es ein "neues" Produkt ist, welches man verkaufen kann.

  11. #7
    Junior Avatar von manitos
    Registriert
    Jun 2016
    Beiträge
    130
    Gefällt mir!
    58
    Du gefällst: 128
    Das ergibt Sinn, wobei Prüfung auch zuviel gesagt ist, wirklich was geprüft wurde auch nicht.
    Jedenfalls wurden bei Freunden und Verwandten mehrfach Beträge im 4-stelligen Bereich aus dem Ausland abgehoben, ohne das die Sparkasse reagiert hatte.
    Das waren immer so max. 2000-3000€ die meist nach Spanien gingen, also das Geld wurde natürlich wieder zurück geholt (bei normaler Überweisung ein paar Wochen möglich).
    Aber nur weil die jenigen es selbst gemerkt haben und sofort bei der Bank storniert haben.
    Viel geprüft haben die da also nicht!

  12. #8
    Junior
    Registriert
    Jun 2018
    Beiträge
    44
    Gefällt mir!
    2
    Du gefällst: 20
    sofortüberweisung regelt

  13. #9
    VIP Team
    Registriert
    Dec 2016
    Beiträge
    202
    Gefällt mir!
    343
    Du gefällst: 240
    Sofortüberweisung von Privat zu Privat Konto o.O, seit wann soll das funktionieren ?

  14. #10
    Anfänger
    Registriert
    Jan 2018
    Beiträge
    21
    Gefällt mir!
    31
    Du gefällst: 5
    kommt ja früh

  15. #11
    Junior
    Registriert
    Jan 2017
    Beiträge
    92
    Gefällt mir!
    0
    Du gefällst: 3
    Würde die Überweisung dann von Paypal aufs Bankkonto auch schneller gehen?

  16. #12
    Senior Avatar von SpongeBob Schwammkopf
    Registriert
    May 2015
    Beiträge
    914
    Gefällt mir!
    760
    Du gefällst: 327
    Das setzt voraus das Paypal / die Hausbang an dem Programm teilnimmt. Eventuell hat ja jemand Langeweile und möchte uns mit der Information beglücken ob dem so ist?

  17. #13
    the good soul Avatar von Syrius
    Registriert
    Mar 2015
    Beiträge
    2,032
    Gefällt mir!
    1,124
    Du gefällst: 2,596
    Versucht die Sparkasse sich nun wieder neue Kunden zu sichern... wie drollig. Scheisshaufen! War lange Jahre bei denen hab guten Eingang gehabt und mir wurde kein Dispo aktiviert. Als ich dann mal 8k abheben wollte haben sie ein riesen Theater daraus gemacht und ich musste fast 30 Minuten rumstehen. Ging mir dabei einfach ums Prinzip. Bin dann weg von denen. Bei meiner neuen Bank klappt das alles ohne Probleme und SEPA-Überweisungen dauern seit ein paar Monaten auch nur noch wenige Stunden - also keine 2-3 Tage mehr warten.
    Neuland beginnt da, wo du den Weg zum Erfolg genießt!


  18. Diesen Mitgliedern gefällt dieser Beitrag:


  19. #14
    Anfänger
    Registriert
    Oct 2018
    Beiträge
    2
    Gefällt mir!
    0
    Du gefällst: 0
    Das klingt gut!

    Ich habe da eine Alternative YOUROPAY

    Überweisungen auf mein Konto brauchen fast eine Woche. Eine Hotline gibt es nicht und die E-Mails werden lapidar beantwortet. Nachdem ich anhand von Überweisungsträgern den Nachweis über diese Schlamperei erbracht habe, haben die sich nicht mehr gemeldet. FINGER WEG, denn das war nicht der erste Vorfall.

Ähnliche Themen

  1. Online-Auslandskonto für Überweisungen
    Von ijli im Forum Offshore, Steuern & Zahlungen, Anonymes Business
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 18.10.2018, 16:04
  2. Download startet nicht
    Von DarksideIP im Forum IntelliTool.it
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.02.2018, 05:36
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.11.2016, 10:22
  4. DVB-T2 HD startet als freenet TV
    Von RedDevil im Forum Allgemeine News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.05.2016, 10:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
SzeneBox.org... im Mittelpunkt der Szene!
© since 2015 szeneBOX.org - All Rights Reserved
Domains: www.szenebox.org