Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 21 von 21

Thema: Seite erstellen ohne Impressum anzugeben

  1. #16
    Junior
    Registriert
    Apr 2016
    Beiträge
    121
    Gefällt mir!
    88
    Du gefällst: 60
    Es muss doch möglich sein das ganze irgendwie zu umgehen. Es soll kein Profit gemacht werden aber es wird quasi journalistische Arbeit geleistet, es soll eine politische Seite sein/werden. Daher will die Person auch nicht mit Namen u Adresse dort stehen.

  2. #17
    Senior
    Registriert
    Jun 2015
    Beiträge
    403
    Gefällt mir!
    120
    Du gefällst: 248
    Zitat Zitat von JulianHB Beitrag anzeigen
    Es muss doch möglich sein das ganze irgendwie zu umgehen.

    Wo ist jetzt eigentlich dein Problem? Wenn da eh keiner mit seinem Namen haften will dann hol dir doch einfach Webspace am Arsch der Welt. Solange du es nicht übertreibst sind Abmahnanwälte dann nicht mehr dein Problem. Wenn du natürlich Politisch arg freidrehst hängen da ganz andere Dienste an deinem Arsch aber dann ist ein fehlendes Impressum dein kleinstes Problem.

  3. #18
    Junior
    Registriert
    Apr 2016
    Beiträge
    121
    Gefällt mir!
    88
    Du gefällst: 60
    Ich habe gefragt wie ich es umgehen kann, dann fragte ich ob es reicht wenn ich mir Webspace am Arsch der Welt hole, daraufhin hieß es das es egal ist ob ich einen Anbieter aus Timbuktu nehme, da ICH ja aus Deutschland darauf zugreifen würde. Fritzi, weißt du es besser als der andere Kollege und kannst mir da genaueres zu sagen?

    Ich möchte da garnichts mit machen, ich frage für jemanden.

  4. #19
    Senior
    Registriert
    Jun 2015
    Beiträge
    403
    Gefällt mir!
    120
    Du gefällst: 248
    Du musst dich entscheiden was du willst, rechtlich gesehen wirst du bei einem journalistischen Angebot nicht ohne Impressum auskommen. Wenn du das nicht willst dann musst du halt wo anders hosten und das Impressum weglassen.

    Die Entscheidung kann dir keiner abnehmen.

  5. #20
    Senior
    Registriert
    Apr 2017
    Beiträge
    382
    Gefällt mir!
    47
    Du gefällst: 107
    Zitat Zitat von JulianHB Beitrag anzeigen
    Ich habe gefragt wie ich es umgehen kann, dann fragte ich ob es reicht wenn ich mir Webspace am Arsch der Welt hole, daraufhin hieß es das es egal ist ob ich einen Anbieter aus Timbuktu nehme, da ICH ja aus Deutschland darauf zugreifen würde. Fritzi, weißt du es besser als der andere Kollege und kannst mir da genaueres zu sagen?

    Ich möchte da garnichts mit machen, ich frage für jemanden.
    Ich Korrigiere meine Aussage.
    Solange du keine geschäftliche Webseite Betreibst hast du kein Impressum Pflicht "Wurde geädert" ist wohl an mir vorbei geflogen. Hier steht es unter dem Bereich "Impressum für eine Private Page" https://www.impressum-generator.de/2...vate-homepage/

    2. Gilt die Impressumspflicht auch für private Webseiten?

    Nein, wenn Sie Ihre Webseite ausschließlich zu privaten Zwecken betreiben, müssen Sie keine rechtlichen Formalien für die Gestaltung Ihres Impressums einhalten. § 5 TMG spricht explizit von „geschäftsmäßigen Online-Diensten“, die ein verpflichtendes Impressum vorsehen. Nur wenige Internetseiten weisen jedoch einen eindeutig privaten Charakter auf. Zu diesen zählen in erster Linie Blogs, in denen Sie Ihre privaten Erfahrungen und Gedanken mit anderen Nutzern teilen. Auch Webseiten über Ihr liebstes Hobby oder Fan-Seiten werden häufig als rein privates Projekt angesehen. Schnell gelangen Sie jedoch in eine Grauzone, beispielsweise wenn Sie aktiv für die CDs oder Filme des Künstlers werben oder sogar am Verkaufserlös beteiligt sind (z.B. über ein sog. „Affiliate Programm“).
    Nun kommen wir zu meiner 2 Antwort.
    Solltest du eine Webseite Geschäftlich betreiben, egal ob der Server in Timbuktu Takatukaland oder im Tiefsten Sibirien steht Herscht Impressum Pflicht. Für Private Webseiten hast du keine Pflicht, solange du keine Einnahmen mit der Webseite beziehst.

    Sorry für meine Erste Fail Nachricht beschäftige mich schon 100 Jahre nicht mehr mit Webseiten.

    Gruß Neutron

  6. #21
    Junior
    Registriert
    Sep 2016
    Beiträge
    59
    Gefällt mir!
    31
    Du gefällst: 17
    Du könntest dir auch einfach anonym einen offshore Server + Domain mit einer quasi beliebigen Coinwährung (Monero z.B) mieten. Dann hast du solche Probleme nicht.

  7. Diesen Mitgliedern gefällt dieser Beitrag:


Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Plugins erstellen
    Von HaZe im Forum IntelliTool.it - Ankündigungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.11.2018, 09:57
  2. Intelligen XML für bestimmte Seite erstellen
    Von xam im Forum IntelligeN
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.06.2017, 18:23
  3. Sky über IPTV ohne VPN ?
    Von Deadpool im Forum Technik / Hardware & Software
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.11.2016, 22:56
  4. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 25.08.2016, 12:17
  5. .nfo erstellen
    Von Grey im Forum Requests
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.02.2016, 23:32

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
SzeneBox.org... im Mittelpunkt der Szene!
© since 2015 szeneBOX.org - All Rights Reserved
Domains: www.szenebox.org