Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 18

Thema: [Mixing] Cryptocurrency List 2019

  1. #1
    Anfänger
    Registriert
    Jun 2019
    Beiträge
    2
    Gefällt mir!
    13
    Du gefällst: 0

    [Mixing] Cryptocurrency List 2019

    Da ich sehr oft einen Mixing-Service in anspruch nehme.
    Und mein Favorit Bestmixer nicht mehr existiert, suche ich auf dieser weise nach neuen.

    Bisher Erfahrungen:
    Cryptomixer.io empfehle ich leider nicht, wollten mich nicht Auszahlen (why auch immer)
    Bestmixer.io (aktuell leider down)
    Ledgermixer.com (bisher nur einmal mit 220€ getestet, weiß ned ob man mehr trauen kann)


    Ansonsten kennt ihr noch welche? am besten nicht so hohe Gebühren, Freiwählbar.
    Aktuell sehe ich als Favorit Ledgermixer da dies mit 0.5% Gebühr anfängt und deren

    Infrakstruktur was das Mixing angeht sehr gut zu scheint, die akzeptieren soweit ich

    gesehen habe auch mehrere Kryptowährungen

    • szeneBOX.org Partner - Partner werden?



  2. #2
    Senior
    Registriert
    Sep 2016
    Beiträge
    196
    Gefällt mir!
    189
    Du gefällst: 81
    Auch wenn es darum in diesem Topic nicht gehen sollte, will ich trotzdem darauf hinweisen das BTC Mixing nicht sicher ist und die BTC sich jederzeit zurück verfolgen lassen. Aktuell bin ich von der Lösung überzeugt die https://xmr.to/ anbietet.

    Ledgermixer.com habe ich vor einiger Zeit auch mal verwendet. Allerdings auch nur für ca. 150€.

  3. Diesen Mitgliedern gefällt dieser Beitrag:


  4. #3
    Junior Avatar von 4nn8
    Registriert
    Apr 2018
    Beiträge
    44
    Gefällt mir!
    10
    Du gefällst: 48
    Zitat Zitat von PollMan Beitrag anzeigen
    das BTC Mixing nicht sicher ist und die BTC sich jederzeit zurück verfolgen lassen.
    Und das soll wie funktionieren?

  5. Diesen Mitgliedern gefällt dieser Beitrag:


  6. #4
    Senior
    Registriert
    Sep 2016
    Beiträge
    196
    Gefällt mir!
    189
    Du gefällst: 81
    Es gibt Firmen (Wie z.B BlockSeer) die Software zur Analyse von Blockchains entwickeln. Mit diesen lässt sich dann wirklich einfach und schön visualisiert nachverfolgen welche Zahlung von wo nach wo gegangen ist und vorallem lässt sich so der ursprüngliche Absender und der letzte Empfänger ermitteln. Das ist ein ernsthaftes Problem und auch der Grund weshalb BTC (Oder generell CCs mit einer so einsehbaren Blockchain) im Grunde keine Sicherheit mehr bieten.

    Kannst dir eine Quelle aussuchen:
    https://www.google.de/search?ei=mMz4...19.I2kRyBIbZGc


    EDIT: Deshalb wird einem in underground Foren auch regelmäßig empfohlen lieber eine anonyme coin Währung zu kaufen und diese dann gegen eine weniger anonyme aber dafür verbreitetere wie BTC zu tauschen. Wenn du die BTC z.B von xmr.to gegen deine Monero erhalten hast, ist der Absender der BTC ja das Wallet von xmr.to und somit gibt es keinen Ausgangspunkt der irgendwas über die Herkunft der BTC verraten könnte.
    Geändert von PollMan (06.06.2019 um 09:35 Uhr)

  7. Diesen Mitgliedern gefällt dieser Beitrag:


  8. #5
    Junior Avatar von 4nn8
    Registriert
    Apr 2018
    Beiträge
    44
    Gefällt mir!
    10
    Du gefällst: 48
    Zitat Zitat von PollMan Beitrag anzeigen
    ist der Absender der BTC ja das Wallet von xmr.to und somit gibt es keinen Ausgangspunkt der irgendwas über die Herkunft der BTC verraten könnte.
    So ist es bei Mixern doch auch?

  9. Diesen Mitgliedern gefällt dieser Beitrag:


  10. #6
    Senior
    Registriert
    Sep 2016
    Beiträge
    196
    Gefällt mir!
    189
    Du gefällst: 81
    Zitat Zitat von 4nn8 Beitrag anzeigen
    So ist es bei Mixern doch auch?
    Theoretisch soll das so sein. Wie die Programme genau arbeiten ist mir zu schwer zum erklären. Kannst dir ja mal diese Seite hier anschauen.

    https://mixer.money/en/9-services-for-bitcoin-tracking/

    Da werden einige Tracking Tools vorgestellt und da sieht man dann auch halbwegs wie sowas funktioniert und das grafisch aufgearbeitet wird.

  11. Diesen Mitgliedern gefällt dieser Beitrag:


  12. #7
    Junior Avatar von 4nn8
    Registriert
    Apr 2018
    Beiträge
    44
    Gefällt mir!
    10
    Du gefällst: 48
    Ich sehe nur simple grafische Darstellungen der Transaktionen von Bitcoin-Konten.
    Da keine Rede einer Glaskugel, des Hackens von Mixern oder von Geheimabkommen mit Mixern war, ist das Verfahren genau so sicher (oder auch nicht) wie VPN-Anbieter.

  13. Diesen Mitgliedern gefällt dieser Beitrag:


  14. #8
    Senior
    Registriert
    Sep 2016
    Beiträge
    196
    Gefällt mir!
    189
    Du gefällst: 81
    Ich glaube du unterschätzt diese Techniken gewaltig. Und die Vergangenheit hat uns ja auch gezeigt das es wohl schon häufiger zu Busts trotz Einsatz eines Mixers kam. Immerhin arbeiten Geheimdienste und Co. schon länger mit solchen Tools. Wie du auf den Vergleich mit den VPN Anbietern kommst kann ich nicht nachvollziehen. Ist aber wohl auch zu OT so wie eigentlich alle meine Posts...

  15. Diesen Mitgliedern gefällt dieser Beitrag:


  16. #9
    Anfänger
    Registriert
    Dec 2016
    Beiträge
    19
    Gefällt mir!
    12
    Du gefällst: 12
    Wallstreet market wurde vor kurzem hochgenommen, trotz Mixer.
    Mehr dazu hier

    Ich finde die xmr.to Lösung auch am besten, weil man keinem dubiosen Mixer vertrauen muss und es viel günstiger ist.

  17. Diesen Mitgliedern gefällt dieser Beitrag:


  18. #10
    Senior
    Registriert
    May 2015
    Beiträge
    563
    Gefällt mir!
    252
    Du gefällst: 261
    naja bei monero hat es auch schon eine lücke gegeben, wodurch alle alten zahlungen nicht mehr ganz anonym waren. kann jederzeit wieder passieren. 100% sicherheit gibt es nicht, einfach mixen und dann monero kaufen wer sich sicher sein will

  19. Diesen Mitgliedern gefällt dieser Beitrag:


  20. #11
    Junior Avatar von 4nn8
    Registriert
    Apr 2018
    Beiträge
    44
    Gefällt mir!
    10
    Du gefällst: 48
    Zitat Zitat von SzeneKenner Beitrag anzeigen
    Wallstreet market wurde vor kurzem hochgenommen, trotz Mixer.
    Mehr dazu hier
    Deshalb sind der eingezahlte und der vom Mixer ausgezahlte Betrag nahezu gleich groß.
    Wenn man natürlich zu dämlich ist einen Mixer zu benutzen, dann funktioniert es nicht.

  21. Diesen Mitgliedern gefällt dieser Beitrag:


  22. #12
    Anfänger
    Registriert
    Dec 2016
    Beiträge
    19
    Gefällt mir!
    12
    Du gefällst: 12
    Zitat Zitat von 4nn8 Beitrag anzeigen
    Wenn man natürlich zu dämlich ist einen Mixer zu benutzen, dann funktioniert es nicht.
    Bei der XMR lösung spielt das keine Rolle, da transaction amounts nicht öffentlich sind bei Monero.

  23. Diesen Mitgliedern gefällt dieser Beitrag:


  24. #13
    Junior Avatar von Krassimir
    Registriert
    Aug 2016
    Beiträge
    144
    Gefällt mir!
    23
    Du gefällst: 69
    Hier den benutze ich immer foxmixer.com.

  25. Diesen Mitgliedern gefällt dieser Beitrag:


  26. #14
    Junior
    Registriert
    Nov 2018
    Beiträge
    46
    Gefällt mir!
    31
    Du gefällst: 6
    Ich setze nur noch auf Monero XMR und hoffe, dass es immer häufiger als Coin zur Verfügung steht. Privacy matters!

  27. Diesen Mitgliedern gefällt dieser Beitrag:


  28. #15
    Anfänger
    THEMENSTARTER


    Registriert
    Jun 2019
    Beiträge
    2
    Gefällt mir!
    13
    Du gefällst: 0
    Update meinerseits:
    Ich kann Ledgermixer.com empfehlen, habe heute noch mal etwas gemixt, Prozess dauert nicht so lang und die Coins die ich ehalten habe, konnte ich anhand sogar die TXID die ich habe, nicht nachverfolgen.
    Habe mich da auch bisschen schlau gemacht und soweit ich lesen kann, hat Ledgermixer ihre Strategie was das Mixing angeht bereits auch anhand eines Chain-Analysis Tool getestet und waren erfolgreich.

    Chain-Analysis ist das Tool was Behörden nutzen um Bitcoins zu verfolgen.
    https://ledgermixer.com/instructions

    Also scheint doch etwas zu taugen und seine Arbeit zu leisten.
    Da Ledger allgemein keine "Illegalen" Services anbiete wie Bitblender, denke ich das deren Coins aus ihren Reserven komplett sauber sind und deswegen die auch so erfolg haben, was Chain-Analysis angeht.
    Da keinerlei Verbindungen zu "Dreckigen" Coins auftaucht.

    - - - - - - - - - - Beitrag nachträglich erweitert - - - - - - - - - -

    Hat jemand bereits auch Erfahrungen machen können?

    - - - - - - - - - - Beitrag nachträglich erweitert - - - - - - - - - -

    Hat jemand bereits auch Erfahrungen machen können?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bulletproof Hoster List | 2017 |
    Von Shabubu im Forum Gefällt mir!
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 15.12.2017, 12:13
  2. Kostenlos Webspace / domain list
    Von Shabubu im Forum Gefällt mir!
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.10.2017, 13:31
  3. Pre Section List gesucht
    Von fsxto im Forum Warez Daily Talk & OffTopic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.12.2015, 12:21

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
SzeneBox.org... im Mittelpunkt der Szene!
© since 2015 szeneBOX.org - All Rights Reserved
Domains: www.szenebox.org