Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Anonyme Firmengründung - Eure Meinung/Erfahrung dazu?

  1. #1
    Ultimatives Spiderschwein Avatar von jbs
    Registriert
    Jun 2015
    Beiträge
    226
    Gefällt mir!
    154
    Du gefällst: 199

    Red face Anonyme Firmengründung - Eure Meinung/Erfahrung dazu?

    Hallo zusammen!

    Ich würde gern mal eure Erfahrungen im Bereich anonyme Firmengründung hören.

    Welche Anbieter sind vertrauenswürdig und qualitativ gut/hochwertig?
    Mit welchen Kosten muss man bei den jeweiligen Anbietern rechnen?
    Wie lange dauert die Gründung?
    Welche Daten müssen hinterlegt werden?

    Freue mich schon auf regen Austausch

  2. #2
    Tangiert peripher syrius Avatar von Jana-Maria
    Registriert
    Mar 2015
    Beiträge
    1,878
    Gefällt mir!
    454
    Du gefällst: 1,814
    Je nach Standort, 500-5000€. Singapore/Hongkong ist am teuersten da kannst 4000-5000€ einplanen.
    Im Mittelfeld sind Panama/Dubai/Gibraltar mit 2000-3000€.
    Am billigsten kommst weg Belize, Seychellen, Virgin Islands mit ca. 1000€.

    Sind nur die Einrichtungsgebühren ohne Extras...
    Extras wie ein Director, Shareholders, virtuelles Büro kosten dann noch 100-2000€, je nach Extra.
    Hinterlegt werden muss so gut wie nix außer deinen Daten (Name, Adresse) und Name der Offshore-Gescellschaft.
    Rest machen die alles.

    In manchen Ländern musst noch persönlich bei der Eröffnung dabei sein.

    Dazu kommen dann noch jährliche Gebühren wenn du es über Jahre laufen lässt.
    Geändert von Jana-Maria (24.06.2015 um 23:58 Uhr)
    Du wirst geboren, du frisst Scheiße.
    Du ziehst hinaus in die Welt, frisst noch mehr Scheiße. Kletterst immer höher, du frisst weniger Scheiße.
    Bis du eines Tages die oberste Stufe erreichst und vergessen hast wie Scheiße überhaupt aussieht.


  3. #3
    Anfänger
    Registriert
    May 2015
    Beiträge
    14
    Gefällt mir!
    2
    Gefällt mir: 1
    Die machen schon länger alles für mich was diese Thematik betrifft. Einfach mal einen Rückruf anfordern die melden sich dann bei dir und nehmen sich auch wirklich Zeit um all deine Fragen zu beantworten.

    https://firma-offshore.com/

  4. #4
    Anfänger
    Registriert
    Jan 2016
    Beiträge
    5
    Gefällt mir!
    1
    Gefällt mir: 1
    Zitat Zitat von SiiK Beitrag anzeigen
    Die machen schon länger alles für mich was diese Thematik betrifft. Einfach mal einen Rückruf anfordern die melden sich dann bei dir und nehmen sich auch wirklich Zeit um all deine Fragen zu beantworten.

    https://firma-offshore.com/
    Habe bei denen eine Firma auf den Seychellen gehabt und läuft auch alles tadellos. Allerdings versucht man gern falls du die Firma nicht mehr brauchst noch Geld rauszuholen. So haben sie mir damals eine Rechnung geschickt über 1700.-€ für die Auflösung der Firma und mit Gericht gedroht. Was sich dann schnell als heiße Luft herrausstellt. Sollte man vllt bedenken falls man mehrere Firmen dort hat und nur eine auflösen möchte nicht das es dann mit den anderen Probleme gibt.

    Als ich damals die Firma auf den Seychellen mit Bankkonto auf Zypern gegründet habe lag ich grob mit Büroservice bei 3500€.
    Jährliche Gebühren waren um die 800€.
    Geändert von lucky7lucky7 (02.04.2016 um 14:50 Uhr)

  5. #5
    Mitglied
    Registriert
    Jun 2015
    Beiträge
    100
    Gefällt mir!
    10
    Du gefällst: 28
    Hallo Zusammen


    Wäre auch Intressiert. Gibt es einen Anbieter bei dem man vollkommen Anonym eine Firma gründen kann ohne verfolgungswahn ? xD


    Liebe Grüsse

  6. #6
    Anfänger
    Registriert
    May 2016
    Beiträge
    15
    Gefällt mir!
    2
    Du gefällst: 0
    Zitat Zitat von lucky7lucky7 Beitrag anzeigen
    Als ich damals die Firma auf den Seychellen mit Bankkonto auf Zypern gegründet habe lag ich grob mit Büroservice bei 3500€.
    Jährliche Gebühren waren um die 800€.
    3500€ im Monat, Jahr oder Einmalig ?

  7. #7
    Senior
    Registriert
    Jun 2015
    Beiträge
    518
    Gefällt mir!
    143
    Du gefällst: 299
    Zitat Zitat von DerDicke Beitrag anzeigen
    3500€ im Monat, Jahr oder Einmalig ?
    Also da er 800 Euro Jährlich geschrieben hat war es ziemlich Eindeutig das die 3500 Einmalig sind

  8. #8
    Anfänger
    Registriert
    May 2016
    Beiträge
    15
    Gefällt mir!
    2
    Du gefällst: 0
    lohnt sich doch sogar für 300€ Upper

    Ich hab eine die ein bisschen Teurer ist. Aber der Service ist Top ^^

  9. #9
    Senior
    Registriert
    Jun 2015
    Beiträge
    518
    Gefällt mir!
    143
    Du gefällst: 299
    Zitat Zitat von DerDicke Beitrag anzeigen
    lohnt sich doch sogar für 300€ Upper

    Ich hab eine die ein bisschen Teurer ist. Aber der Service ist Top ^^
    Bei wem denn?



    Dei Frage ist doch wozu ihr die benutzt!? Also ist heutzutage überhaupt noch ne Offshore Firma nötig?

  10. #10
    Tangiert peripher syrius Avatar von Jana-Maria
    Registriert
    Mar 2015
    Beiträge
    1,878
    Gefällt mir!
    454
    Du gefällst: 1,814
    Wenn man viel Geld verschiebt ja. Ansonsten reicht auch nen einfacher Bankdrop.
    Einmalig 500-1500 je nach Bank.
    Du wirst geboren, du frisst Scheiße.
    Du ziehst hinaus in die Welt, frisst noch mehr Scheiße. Kletterst immer höher, du frisst weniger Scheiße.
    Bis du eines Tages die oberste Stufe erreichst und vergessen hast wie Scheiße überhaupt aussieht.


  11. #11
    Anfänger Avatar von Cha0PEK
    Registriert
    May 2016
    Beiträge
    7
    Gefällt mir!
    0
    Du gefällst: 3
    Offshore Firmen funktionieren seit 2016 leider nicht mehr wie bisher, der Aufwand hat sich ungemein vergrößert aufgrund des Finanzdatenaustauschabkommens, siehe: Automatischer Informationsaustausch CRS durch OECD-Mitgliedsstaaten
    Geändert von Cha0PEK (27.05.2016 um 00:02 Uhr)

  12. #12
    Junior
    Registriert
    May 2016
    Beiträge
    77
    Gefällt mir!
    2
    Du gefällst: 28
    Nunja, Share Online ist in belize und sie haben anscheinend nie Probleme damit.

    Bis Ende 2016 kann man noch ein Offshore mit Bankkonto gründen... denn ab 2017 betrifft die Abkommen bezüglich Bankgeheimnis neue Bankkonten. Auf der Seite von firma-offshore.com schreibt so:
    Firmenkonten, welche noch vor dem 31. Dezember 2016 eröffnet werden, bleiben dauerhaft von der Meldepflicht (Informationsaustausch) gemäß OECD Abkommen ausgenommen.

    Der Kontosaldo/Kontenwert sollte folgend nicht USD 250,000.00 überschreiten. Die Möglichkeit der Eröffnung mehrerer Firmenkonten pro Gesellschaft ist gegeben.
    Also denjenige, die ein Offshore haben möchten, sollten sich schneller beeilen.
    Geändert von RapidVideo (27.05.2016 um 00:12 Uhr)

  13. #13
    Anfänger Avatar von Cha0PEK
    Registriert
    May 2016
    Beiträge
    7
    Gefällt mir!
    0
    Du gefällst: 3
    Zitat Zitat von RapidVideo Beitrag anzeigen
    Nunja, Share Online ist in belize und sie haben anscheinend nie Probleme damit.

    Bis Ende 2016 kann man noch ein Offshore mit Bankkonto gründen... denn ab 2017 betrifft die Abkommen bezüglich Bankgeheimnis neue Bankkonten. Auf der Seite von firma-offshore.com schreibt so:


    Also denjenige, die ein Offshore haben möchten, sollten sich schneller beeilen.
    Die OECD Länder werden diese Lücke voraussichtlich umgehend schließen, Offshore ist vorbei außer mit sehr teuren Firmenkonstrukten (selbst dann besteht noch die gefahr aufzufliegen) oder natürlich mit ordentlicher Wohnsitzverlagerung, hätte nicht gedacht das sie das so hinbekommen.

  14. #14
    Junior
    Registriert
    May 2016
    Beiträge
    77
    Gefällt mir!
    2
    Du gefällst: 28
    Wenn das wahr ist, dann ist Share Online und Fritzmann bald auch dran

  15. #15
    Tangiert peripher syrius Avatar von Jana-Maria
    Registriert
    Mar 2015
    Beiträge
    1,878
    Gefällt mir!
    454
    Du gefällst: 1,814
    Abkommen hin oder her, wo genug Geld fließt halten die Banken auch weiterhin ihre Fressen.
    Und wenn nicht wird halt nen Konto bei der Zentralbank in Kongo oder Nordkorea eröffnet
    Du wirst geboren, du frisst Scheiße.
    Du ziehst hinaus in die Welt, frisst noch mehr Scheiße. Kletterst immer höher, du frisst weniger Scheiße.
    Bis du eines Tages die oberste Stufe erreichst und vergessen hast wie Scheiße überhaupt aussieht.


  16. Diesen Mitgliedern gefällt dieser Beitrag:


Ähnliche Themen

  1. Eure Maschinen ?
    Von Phil im Forum Daily Talk & Offtopic
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 25.04.2016, 07:49
  2. Tor Browser: Was habt ihr für eine Meinung dazu ? ( Pro - Contra)
    Von Mindwave im Forum Mainstream Talk & OffTopic
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 26.05.2015, 20:20
  3. GEZ!? Nein, danke! - Alles Infos dazu von Dave & Rico
    Von syrius im Forum Allgemeine News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.03.2015, 15:17

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
SzeneBox.org... im Mittelpunkt der Szene!
© since 2015 szeneBOX.org - All Rights Reserved
Domains: www.szenebox.org