Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 21

Thema: Anonymes Bankkonto wegen Sozialamt

  1. #1
    Anfänger
    Registriert
    May 2016
    Beiträge
    14
    Gefällt mir!
    1
    Du gefällst: 3

    Anonymes Bankkonto wegen Sozialamt

    Hallo

    Da nebenan gerade etwas ähnliches besprochen wird, wollte ich euch direkt zu meinem Anliegen fragen.

    Bin seit meiner Geburt mehrfach schwerbehindert und es ist sehr schwer wenn einem das Amt alles wegnimmt. Wenn ich zum Beispiel 100€ zu Weihnachten bekommen würde, würde mir das abgezogen werden. Usw...

    Nun frage ich euch nach einem anonymen Bankkonto? Gibt es sowas in Deutschland? Oder in der EU?

    Neben Ann hattet ihr die Idee mit dem Bankkonto von nem penner. Naja ich würde einen Ausländer dafür eher einsetzen können. Wenn alles über seinen Namen läuft und ich mir sogar eine Vollmacht ausstellen lasse geht da schon ganz viel.

    Wäre es eigentlich verboten wenn ein Freund ein Bankkonto nur für mich eröffnet und mir dazu Zugang gibt? N26 oder fidorbank? Ich könnte es bar aufladen oder er würde es aufladen. Dann könnte ich sogar anonym (mir reicht am Staat vorbei. Vor allem am Sozialamt vorbei) mit dem Handy zahlen.

    Was sagt ihr dazu?
    Wie ihr seht, hab ich wenig Ahnung und will da auch nicht die großen Sachen machen wie die anderen hier. Mir würde das aber schon enorm helfen.

    • szeneBOX.org Partner - Partner werden?



  2. #2
    Junior
    Registriert
    Apr 2015
    Beiträge
    39
    Gefällt mir!
    16
    Du gefällst: 8
    ich würde mal mein drittes ei verwetten, dass es nirgendwo mehr ein anonymes konto gibt, schon gar nicht in der eudssr.
    schliesslich wärst du dann ja terrorist, dealer oder was mit kinderporno.
    grundsätzlich geht es niemanden einen feuchten furz an, was ich wie mit meiner kohle mache.
    insofern wieso sollte es verboten sein, ausserdem sollte dir das vollständig am arsch vorbei gehen.
    menschen wie du, müssen sich solche gedanken machen, die dieses unglaublichen auf kriminelle art und weise abgepressten unsummen und steuerrekordeinnahmen am laufenden band aus ihren biohumankapitalsklaven abpressen, während sich das staatsschmarotzende gesindel welches dumm wie brot ist, ihre taschen vollmacht und hunderttausende alimentiert, die nicht einen einzigen scheiss cent eingezahlt haben und es mit sicherheit auch niemals tun bzw auch nur ansatzweise zurückzahlen werden.
    ich würde mich da vielleicht eher mit cryptos beschäftigen, denn bargeldlos ist nicht mehr weit entfernt, genau aus solchen gründen.
    nicht das du schuft mit solchen 100€ geschenken am ende steuern in höhe von 3,95€ hinterziehts, denn die kohle wird schliesslich an andere stelle viel viel dringender benötigt, siehe eben.
    und du solltest auf keinen fall irgendeine form von schlechten gewissen haben oder wegen eindoktrinierten gutmenschentum neurosen, vor für dich vorteilshaften konzepten absehen die von irgendeinem standpunkt aus ggf verboten wären.

  3. Diesen Mitgliedern gefällt dieser Beitrag:


  4. #3
    Senior Avatar von SANDMAN
    Registriert
    Oct 2015
    Beiträge
    346
    Gefällt mir!
    274
    Du gefällst: 235
    Wenn du ein Freund hast mach es über Ihn und fertig. Oder lege es dir unter dein Kopfkissen!

    LG
    → → → Bei dem aufrufen der Seite Tarnkappe besteht große Gefahr gehackt zu werden. Besuch auf eigene Gefahr, nur mit VPN Ratsam! ←←←

  5. #4
    Anfänger Avatar von Labmonkey
    Registriert
    Sep 2016
    Beiträge
    20
    Gefällt mir!
    7
    Du gefällst: 11
    Kann da ein Lied von singen ist bei meiner behinderung auch nicht anders

    Dafür hab ich ein Konto bei N26
    Bis jetzt gabs da noch keine probleme

  6. #5
    Junior Avatar von Krassimir
    Registriert
    Aug 2016
    Beiträge
    144
    Gefällt mir!
    23
    Du gefällst: 69
    Wenn Du ein Konto eröffnest in der EU, bekommst Du eine IBAN. Die Behörden dürfen erfragen, wie viele Konten Du in der EU hast. Wer da genau die Auskunft erteilt, weiß ich jetzt nicht, aber Dich fragen müssen die nicht.
    Dann wissen die zwar, dass Du ein zweites Konto hast, aber wissen noch nicht, welcher Zahlungsverkehr darüber läuft. Dann wollen die Kontoauszüge sehen, von allen Deinen Konten in der EU.
    Anonym ist da nix zu machen. Die Idee mit dem Freund scheint mir die beste Lösung. Mutter, Vater, Bruder und Schwester würden sich auch noch anbieten.
    Geändert von Krassimir (17.12.2019 um 12:03 Uhr)

  7. #6
    Anfänger Avatar von Bka
    Registriert
    Oct 2019
    Beiträge
    23
    Gefällt mir!
    2
    Du gefällst: 2
    https://monese.com/ mach schnell ein konto, auf bevor der brexit kommt Da kannst dein geld lagern 100% Du musst dein geld nur 6monate vorher überweisen... dann sollte alles kein problem sein

    generell , sollte geld lagern kein problem sein mann muss es halt "NUR" 6 Monate vorher auf ein bankkonto, überweisen wen man sich für harz4 anmeldet. die überprüfen ja nur die konto auszüge.
    Geändert von Bka (17.12.2019 um 12:10 Uhr)

  8. #7
    VIP Team
    Registriert
    Dec 2016
    Beiträge
    304
    Gefällt mir!
    564
    Du gefällst: 385
    @Bka hör auf hier so einen Schwachsinn zu verbreiten ! UK wird auch nach dem Brexit Mitglied der OECD bleiben und somit auch weiterhin am CRS Programm teilnehmen, somit ist deine Aussage null und nichtig.

  9. Diesen Mitgliedern gefällt dieser Beitrag:


  10. #8
    Senior Avatar von Rohrverleger
    Registriert
    Oct 2017
    Beiträge
    234
    Gefällt mir!
    562
    Du gefällst: 223
    Zitat Zitat von MongoBongo Beitrag anzeigen
    Neben Ann hattet ihr die Idee mit dem Bankkonto von nem penner. Naja ich würde einen Ausländer dafür eher einsetzen können. Wenn alles über seinen Namen läuft und ich mir sogar eine Vollmacht ausstellen lasse geht da schon ganz viel.
    Da wäre ich aber ganz vorsichtig mit. Der freundliche Penner von Nebenan oder Ausländer spielt da eine Weile mit und wenn dann irgendwann mal etwas mehr Geld auf dem Konto ist entzieht er Dir die Vollmacht oder räumt einfach das Konto leer.
    Rechtlich hast Du da überhaupt keine Chance da es ja ganz offiziell sein Konto ist.
    Das Selbe gilt übrigens auch für den guten Freund. Gute Freundschaften sind schon oft zerbrochen, vor allem wenn es um Geld geht.

    Zitat Zitat von MongoBongo Beitrag anzeigen
    Wäre es eigentlich verboten wenn ein Freund ein Bankkonto nur für mich eröffnet und mir dazu Zugang gibt? N26 oder fidorbank? Ich könnte es bar aufladen oder er würde es aufladen. Dann könnte ich sogar anonym (mir reicht am Staat vorbei. Vor allem am Sozialamt vorbei) mit dem Handy zahlen.
    Kann nicht verstehen, dass die meisten Leute hier im Thread dazu raten?
    Wenn Dein Freund ein neues Konto für Dich eröffnet und da ständig Geld reinkommt sieht das irgenwann auch das Finanzamt und wird annehmen, dass der Freund wohl noch ein zweites Nebeneinkommen hat und ihm Steuerhinterziehung unterstellen.
    Somit kannst Du sozusagen Deinen Freund richtig schön in die Scheisse reiten.
    Ob man sowas mit einem wirklich guten Freund machen sollte?

    Wäre ich der Freund würde ich es nicht machen wegen der oben genannten Gründe. Gibt aber bestimmt genug Dumme die das machen würden für einen kleinen Gefallen. Ob Du sowas einen echten Freund zumuten willst musst Du selber entscheiden.
    Geändert von Rohrverleger (17.12.2019 um 14:46 Uhr)

  11. #9
    Avatar von Syrius
    Registriert
    Mar 2015
    Beiträge
    2,178
    Gefällt mir!
    1,201
    Du gefällst: 2,799
    Also mein Dad und Buchhalter für ein renommiertes Unternehmen hat mir damals dazu geraten ein Sparbuch in einer fremden Stadt zu eröffnen (hab damals als Ausscheider ne zeit lang Geld bezogen) - die werden vom Amt nicht gesehen und können somit nur durch freiwillige Angabe geprüft werden. Aber das ist auch schon gut 13 Jahre her. Zum damaligen Sparbuch hatte ich sogar eine Karte für den Geldautomaten erhalten. Vielleicht wäre da noch etwas zu machen.

    Was ich dir definitiv sagen kann, dass ein Anmelden von Konten und das "Verleihen" dessen, bei jeder Bank (zumind. innerhalb der EU) per AGB untersagt ist.

  12. #10
    Senior
    Registriert
    Dec 2018
    Beiträge
    166
    Gefällt mir!
    18
    Du gefällst: 70
    Sparbuch gibts doch schon seit Jahren nicht mehr.

  13. #11
    Junior Avatar von Silbereisen
    Registriert
    Mar 2015
    Beiträge
    79
    Gefällt mir!
    36
    Du gefällst: 138
    Ein anonymes Bankkonto ist heute relativ schwierig. Solltest du keine Kontakte zu den dunklen Kreisen deiner Stadt haben, ist es erheblich schwieriger.
    Eine Möglichkeit ist heutzutage sich eine Anstellung in der Schweiz zu suchen und da für mindestens 1 Jahr arbeiten. Dort eröffnest du ein Bankkonto, das du offiziell nach deiner Rückkehr natürlich auflösen musst. Offiziell... Solange du da keine Unsummen bewegst und regelmäßig deinen Urlaub in der Schweiz machst für Ein-/Auszahlungen geht das heute noch. Sicher ist es natürlich nicht!

    Ich habe aber gelesen, dass du anscheinend körperlich behindert bist. Da wird es natürlich mit der Schweiz etwas umständlich. Da habe ich für dich auf Anhieb keine Lösung. Das mit dem Kopfkissen erscheint mir noch die beste Lösung.

    Ich arbeite auch mit behinderten und Pflegefällen und muss natürlich sagen, dass es eine Frechheit ist, was für Pflege und Unterstützung verlangt wird. Ich habe erlebt, dass Haus und Hof verkauft werden musste. Alles ist irgendwann weg, da man sich um den familiären Pflegefall kümmern möchte... Wenn dann mal alles weg ist, ja dann wird dir geholfen, dann bekommst du fast alles, je nach Krankenkasse.
    Die meisten die ich in Behandlung habe sind aber noch keine Pflegefälle, sondern schwerst behindert. Alle von ihnen arbeiten. Ich finde das faszinierend was es für Möglichkeiten gibt sein Geld zu verdienen obwohl man sehr sehr eingeschränkt ist. Und komischerweise bekommen diese Personen ziemlich viel von der Kasse genehmigt (Einen Carbon Rollstuhl?!) und keiner nimmt ihnen finanziell irgendwas weg. Selbst bei 450€ Jobs. Man muss sagen, das sind jüngere Leute. Bist du erstmal über 80 bekommst du leider auch nichts mehr. Da denkt die Kasse, das lohnt sich nicht...

    TLR: Anonym geht nicht, außer du hast bestimmte Kontakte in deiner Stadt. Graubereich mit der Schweiz wäre möglich, aber natürlich auch nicht sicher. Unser Gesundheitssystem ist Scheiße! Wenn es dir irgendwie möglich ist, suche dir eine Anstellung. Wenn es dir nicht möglich ist; beste Lösung: Unters Kopfkissen!

    P.S: Sparbuch hab ich auch noch
    As you've noticed, this land is flush with the mad and wicked

  14. #12
    Anfänger
    Registriert
    Jan 2017
    Beiträge
    7
    Gefällt mir!
    0
    Du gefällst: 0
    Vor ein paar Jahren gab es anonyme Kreditkarten von einer Bank aus Polen, die mit einer IBAN verbunden war. Da konnte man das Geld anonym drauf überweisen und später am Automat Auszahlen.Ob das aktuell noch möglich ist, kann Ich dir nicht sagen. Habe ein Angebot gefunden,weiß aber nicht ob das tatsächlich noch Funktioniert.

  15. #13
    Junior
    Registriert
    Apr 2015
    Beiträge
    39
    Gefällt mir!
    16
    Du gefällst: 8
    Zitat Zitat von BigC Beitrag anzeigen
    @Bka hör auf hier so einen Schwachsinn zu verbreiten ! UK wird auch nach dem Brexit Mitglied der OECD bleiben und somit auch weiterhin am CRS Programm teilnehmen, somit ist deine Aussage null und nichtig.
    korrekt und eh alle auskunftspflichtig.
    ich merk hier aber schon, die wenigsten haben auch nur ansatzweise einen schimmer was sache ist und vor allem wo die reise in nicht all zu ferner zukunft enden wird, denn irgendwann wird der unausweichliche zahltag sein. und dem ggü war 2008 eine laienhafte probe eines kindergeburtstages...
    was waren das damals für schöne unbekümmerte zeiten, so ohne vernetzung der behörden und banken, und man zeitgleich selbstständiger arbeitsloser student sein konnte

  16. #14
    Senior
    Registriert
    Apr 2015
    Beiträge
    223
    Gefällt mir!
    137
    Du gefällst: 141
    Wie wäre es mit einer Kreditkarte, die man im Plus führt? Barclaycard z.B.

    Steht zwar in der Schufa, aber davon kriegen Behörden nichts mit.

  17. #15
    Anfänger
    Registriert
    Dec 2019
    Beiträge
    22
    Gefällt mir!
    9
    Du gefällst: 4
    Falls zu illegal bitte löschen.
    Die einzige Möglichkeit heutzutage ein anonymes Bankkonto zu führen ist auf fremden Namen. EMI Accounts lassen sich teilweise sehr gut mit gefälschten Scans eröffnen.

    Ansonsten bleiben dir nur noch richtige Offshore Konten, bei denen der Fiskus idr nichts von deinem Geld mitbekommt (von Steuer-CDs mal abgesehen). ABER für so ein Konto musst du entweder in das Land reisen oder einen Service beauftragen, welcher nochmal Geld kostet und auch nicht immer seriös ist.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bankkonto gesucht
    Von lattenlui im Forum Offshore, Steuern & Zahlungen, Anonymes Business
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.12.2019, 16:22
  2. Kann ich Bitcoins aufs Bankkonto auszahlen lassen?
    Von Swift007 im Forum Offshore, Steuern & Zahlungen, Anonymes Business
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 22.05.2019, 02:39
  3. PayPal Guthaben ohne Bankkonto auszahlen?
    Von Swift007 im Forum Offshore, Steuern & Zahlungen, Anonymes Business
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 03.08.2018, 17:16
  4. Anonymes Bitcoin Konto
    Von 60fps im Forum Mainstream Talk & OffTopic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 21.03.2015, 15:08

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
SzeneBox.org... im Mittelpunkt der Szene!
© since 2015 szeneBOX.org - All Rights Reserved
Domains: www.szenebox.org