Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Monero

  1. #1
    Senior
    Registriert
    Jun 2016
    Beiträge
    206
    Gefällt mir!
    145
    Du gefällst: 97

    Monero

    Grüßt Euch

    Ich möchte gerne Monero als Zahlmethode meines VPNs usw. verwenden.

    Muss ich bei Monero irgendwas beachten?

    Was nehmt Ihr zum Verwalten eurer Moneros (sagt man das so )?

    Gibt es vlt auch eine seriöse Online Wallet?

    Vielen Dank und liebe Grüße
    Mit freundlichen Grüßen euer Träumer


  2. #2
    the good soul Avatar von Syrius
    Registriert
    Mar 2015
    Beiträge
    2,027
    Gefällt mir!
    1,121
    Du gefällst: 2,593
    Huhu Dreamer,

    deine Monero's kannst du am besten hier, durch erstellen eines Wallets, verwalten: https://mymonero.com/#/
    Neuland beginnt da, wo du den Weg zum Erfolg genießt!


  3. Diesen Mitgliedern gefällt dieser Beitrag:


  4. #3
    Junior Avatar von badloader
    Registriert
    May 2017
    Beiträge
    70
    Gefällt mir!
    30
    Du gefällst: 48
    Hi Dreamer,

    Am "besten" verwaltet du deine Monero über ein lokales Wallet. Zu downloaden über die offizielle Website.
    Mymonero geht auch und ist seriös, aber ist nicht ganz so sicher wie ein lokales Programm.
    Auf einen Hardware Wallet muss man noch kurz warten leider. Ledger Nano S wird es wohl bald™ anbieten.

    Die Mehrzahl von Monero ist tatsächlich Moneroj. Klingt komisch, aber ist wohl so.

    Monero kannst du sonst verwenden wie Bitcoin. Bei mehreren ausgehenden Transaktionen hintereinander muss man erstmal warten bis die erste bestätigt wurde.
    Oft werden deine Subaddressen (beginnen mit 8) als nicht valide erkannt. Das liegt nicht an dir sondern an den anderen, die das noch nicht können.

    Denk dran, deine Adresse ist nur so sicher, wie du sie hälst:
    Es ist zb nicht anonym seine Adresse in einem Darknet Markt für eine Rückzahlung zu verwenden und die gleiche Adresse in einem seriösen Exchange.
    Bei ausgehenden Zahlungen musst du dir keinen Kopf machen.

    Ansonsten holst du mit Monero das Maximum an Anonymität raus, was derzeit bekannt möglich ist.

    Viel Spaß mit Monero und safe your Seed!

  5. Diesen Mitgliedern gefällt dieser Beitrag:


  6. #4
    Anfänger
    Registriert
    Dec 2016
    Beiträge
    7
    Gefällt mir!
    5
    Du gefällst: 2
    Die lokale Wallet (von getmonero.org) möchte standardmäßg die komplette blockchain herunterladen. Hilft zwar, dass das Netzwerk möglichst dezentral läuft, aber die wenigsten wollen so lange warten.
    Optional kann die lokale Wallet auch mit einer remote node betrieben werden, somit entfällt das herunterladen der blockchain (Adresse z.B. node.moneroworld.com:18089).
    Mobile Wallets sind auch empfehlenswert und arbeiten "light", das heisst: kein herunterladen der blockchain nötig.
    Android: Monerujo
    iOS: Cake Wallet
    Freewallet umbedingt meiden, ist scam.

    Ansonsten mymonero.com, wobei das relativ anfällig für phishing und co. ist.
    Tipp:
    Falls nur Bitcoin akzeptiert wird, kann auch anonym mit Monero bezahlt werden, dank XMR.TO

  7. Diesen Mitgliedern gefällt dieser Beitrag:


  8. #5
    Junior Avatar von badloader
    Registriert
    May 2017
    Beiträge
    70
    Gefällt mir!
    30
    Du gefällst: 48
    Und noch zusätzlich:
    Bitte zur Zeit Changelly meiden. Shapeshift ist derzeit auch im Umbruch.

    Changelly betreibt wohl Scam, indem sie immer wieder behaupten es könne nicht geklärt werden, ob die Coins nicht aus einer illegalen Quelle stammen. Das machen sie herzlich gerne bei Monero, da man dort ja quasi kaum was nachweisen kann (und will).

    Shapeshift stellt sein Geschäftsmodell um. Wohl auf Druck von Behörden und/oder Investoren. Man muss sich in Zukunft registrieren wie auf einem Exchange.

    Es gibt noch andere Crypto Exchanger. xmr.to war bisher solide. Bei allen anderen halte ich mich zurück mit Empfehlungen, da ich niemanden an einen zukünftigen Scammer verweisen möchte.

    Wer sich jetzt fragt, wie das nur weitergehen soll, wenn alle immer Scammen oder unter Regierungsdruck einbrechen:
    Die Lösung sind Atomic Swaps. Dezentrales Tauschen von Coins. Direkt, ohne Mittelsmann.
    Oder Alternative dezentrale Marktplätze wie Augur und co.
    Geändert von badloader (09.09.2018 um 00:03 Uhr)

  9. Diesen Mitgliedern gefällt dieser Beitrag:


  10. #6
    Senior
    THEMENSTARTER


    Registriert
    Jun 2016
    Beiträge
    206
    Gefällt mir!
    145
    Du gefällst: 97
    Danke für eure Antworten
    Mit freundlichen Grüßen euer Träumer


Ähnliche Themen

  1. Freiwillig unterstützen Question-Overlay ( Coin-Hive Monero Miner )
    Von Syrius im Forum News und Ankündigungen
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 06.10.2017, 14:28
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.10.2017, 11:28
  3. Suche Multi-Vendor MArketplace CMS Bitcoin / Monero Based
    Von blackdiamond im Forum Webmaster Daily Talk & OffTopic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.10.2017, 02:04
  4. Darknet-Marktplatz AlphaBay setzt auf anonyme Kryptowährung Monero
    Von RedDevil im Forum Szene News (Webmaster, Warez, etc.)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.09.2016, 16:04

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
SzeneBox.org... im Mittelpunkt der Szene!
© since 2015 szeneBOX.org - All Rights Reserved
Domains: www.szenebox.org