PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : HostSailor.com | vServer, Dedicated Server



Paradoxium
16.06.2015, 16:01
HostSailor.com (https://www.paradoxium.info/hostsailor)
Erfahrungsberichte & Kundenmeinungen


https://www.szenebox.org/images/_imported/2015/06/40.jpg



https://www.szenebox.org/images/_imported/2015/06/41.jpg




Informiere dich von User zu User
Empfehlungen, Testberichte, Hinweise und Diskussion



|| Vollständige Liste: Anonym Offshore Webhoster (http://www.paradoxium.info/anonym-offshore-hosting/)||

mjaeger
13.01.2016, 15:02
Mittlerweile haben sie auch Rumänien als standort. (Was hier noch in der beschreibung fehlt.)

Nun zu Hostsailor.

Vor 5 Tagen Dedicated bestellt. Nach 1 Tag wartezeit alles erhalten.

Domain leitete nicht zur Server, Support angeschrieben einen Tipp erhalten das die DNS falsch eingestellt wäre.
Den "fehler" verbessert und siehe trozdem geht nichts.

Nochmal Supporter angeschrieben und er entschuldigte sich vielmals für den DNS wechsel. Alles wäre schon richtig gewesen.

2 Tage überglücklich Dedicated NL verwendet ohne downtimes oder sonstiges jetzt zur Horrorgeschichte:

Gestern um 21 Uhr erhielt ich eine Benachrichtigung in der stand das die Seite nicht erreichbar wäre.
Support angeschrieben: gewartet gewartet und wieder nix.

kamen nur so hilfreiche antworten wie:

"We are waiting for our engineers to look over into our datacenter. We will update you once we have news"
"I am not sure what happen. I am trying to get more news for you. I am still fixing this issue now and update you as soon as possible. Sorry for the delay."
"It seems the IP was setup on the wrong interface, nevertheless I corrected it and it is now reachable through SSH"
"The issue was fixed by our engineers before 7 hours and it was online that time. Have you checked the server when we sent you the last reply? Have you made any changes on it after that?" KNALLHARTE LÜGE IN DIE FRESSE!

Auf den wunsch mir den Server zu wechseln wird auch nicht geantwortet. Ist schon 13 Stunden Downtime. Der Server lief doch vor 2 Tagen noch perfekt wieso sollte die IP in den falschen interface linken? Es wurde auch nie etwas geändert sei es SSH oder sonstiges einfach nix.
Wollen die mich komplett verarschen?
Ich selber kann es nicht nachvollziehen.

Bitte um rat/hilfe

alkomat
14.01.2016, 21:50
Discount: 30% OFF Using Coupon Code: 30PHKVGPJ6

First Month Discont (Für Neukunden)

Bvko
16.01.2016, 02:40
[Zeugs]

Wie schaut es denn damit mittlerweile aus? Kann mir nicht vorstellen, dass sie dich verarschen wollen. Ich hab jetzt schon seit längerem einen Server dort und keinerlei solcher Probleme gehabt (auch andere Leute nicht, die ich kenne, die auch dort hosten). Wenn es mal ein Problem gab, wurde es vorher angekündigt oder rasch behoben. Bin mit HostSailor sehr zufrieden. :)

mjaeger
16.01.2016, 19:55
Mitlerweile wurde die Störung behoben.

Ging ganze 22h.

Wurde als DNS problem das von mir verursacht wurde, diagnostiziert.

Das witzigste daran ist/war die Seite 2 Tage perfekt und dann die heftige Downtime die von "mir" mysteriöserweise verursacht wurde.

Naja hab die Kiste weitervermietet da ich mit so antworten und anschuldigungen nix anfangen kann.

Gab bislang keine andere Probleme. Will den Hoster in keinerweise schlecht machen. Hab da schon viel schlimmere "scene" Hoster erleben dürfen.
Die 22h Downtimes wären Peanuts dagegen.

Kann den Hoster empfehlen da alles zügig bearbeitet wird und einem auch geholfen wird.


Liebe Grüsse

GulliGirl
28.01.2016, 13:43
Jetzt will ich auch mal meine Geschichte mit denen erzählen.

Ich bin wegen Problemen mit dem SSL-Zertifikat von BlazingFast zu HostSailor gewechselt.

Den VPS habe ich schnell erhalten und die Einrichtung verlief problemlos, aber ich hatte mich zu früh gefreut!

Am zweiten Tag Nachmittags/Abends zur besten Zeit war deren Server 3-4 Stunden offline und mein VPS mit meiner Website unerreichbar. "Okay, kann einmal passieren, ich hatte wohl nur schlechtes Timing bei meiner Registrierung und es kommt nicht wieder vor" dachte ich mir.

Falsch gedacht! Gerade einmal 2 Tage später ist der Server wieder mehrere Stunden offline (wieder Nachmittags/Abends, wenn die meisten leute online sind). Diesmal war aber nicht einmal mehr deren Website erreichbar.
Nach einer Stunde gabs dann endlich mal eine Statusmeldung von denen auf twitter und facebook, dass sie Probleme haben und die Techniker auf dem Weg zum RZ sind. Allerdings waren die in den folgenden Stunden zu inkompetent, um eine geschätzte Zeit für die Fehlerbehebung zu geben, obwohl viele Leute in den Kommentaren danach fragten.

Es stellte sich heraus, dass fremde Techniker irgendetwas im Rechenzentrum verbockt hatten und deshalb die Server abgeschmiert waren, also die Schuld nicht bei HostSailor lag. Wer die Schuld hat dürfte den meisten Besuchern der gehosteten Webseiten alledings ziemlich egal sein, die sind einfach nur verärgert.

Dann dachte ich mir, ich schreibe mal den Support an, weil ich eine kostenlose Verlängerung meines VPS als Wiedergutmachung für die zwei aufeinanderfolgenden Downtimes möchte. Es kam zügig die Antwort, dass das Management-Team darüber entscheiden wird und auf mich zurückkommt. 3 Tage später wurde das Ticket geschlossen ohne das ich eine Antwort erhielt. Ich eröffnete es erneut und bekam dieselbe Antwort noch einmal. Weitere 3 Tage später wurde das Ticket wieder geschlossen und ich bekam eine Rechnung für die Verlängerung des VPS. In dem Moment hat es mir entgültig gereicht und ich bin zu einem anderen Hoster weitergezogen.

Ich kann also nur jedem davon abraten, diesem Verein sein Geld zu geben!

The Don
28.01.2016, 14:06
Wieso nutzt du solche Hoster nicht nur als Proxy?

GulliGirl
28.01.2016, 14:10
Als Proxy wohin? Zu meinem leistungsstarken Upload-Server? Das möchte ich komplett voneinander getrennt halten ;)

Desi
28.01.2016, 14:18
was ich gerne anmerken möchte, wiso kann man die umfage nicht hinterher bearbeiten den der eindruck entwickelt sich ja wie bei GulliGirl von zeit zu zeit und hatt am ende doch schlechte erfahrung gemacht da sollte man doch seine stimme ändern können.

The Don
28.01.2016, 15:17
@GulliGirl nein du holst dir ein guten, Leistungsstarken Server bei z. B. OVH und setzt z. B. BF oder sonstige Hoster als Proxy davor. Den Proxy zu tauschen geht schneller als ein Server neu aufzusetzen und Backup einzuspielen. ;)

@Desi wieso bewertest du bevor du dort deine Erfahrungen gesammelt hast?[emoji14]

Unlimiter
28.01.2016, 15:41
Hostsailor hat ganz genau definiert was man für Downtimes erhält, was als Downtime anerkannt bzw. nicht anerkannt wird und wo man sich bei ihnen melden soll:

https://hostsailor.com/service-level-agreement/



This SLA does not cover operating system reloads, hardware of the server, any form of hardware reconfiguration, any failure outside of the network itself (including bandwidth carrier outages), failures caused by attacks toward customer service, and scheduled maintenance of HostSailor.com’s network. Additionally, uncontrollable events, including but not limited to weather, natural disasters, war, and other events outside of the control of HostSailor.com are not eligible for SLA credits.


Auch wenn es den Kunden nicht interessiert wer den Fehler gemacht hat, so haben sie sich abgesichert und bekannt gegeben, dass es außerhalb des SLAs liegt. In dem Fall kann man den Ausfall durch den Fremd-Techniker nicht als Downtime zählen, dementsprechend diesbezüglich keine Forderungen stellen. Zudem definieren sie exakt was man bei welcher Downtime im Jahr verlangen darf. Daraus folgt, dass alle anderen Arten von Wünschen bzw. auch nicht das Einhalten der korrekten Kontaktaufnahme etc. ignoriert werden dürfen. Immerhin hat man ja durch die Zahlung des Dienstes dem SLA zugestimmt.

GulliGirl
28.01.2016, 16:00
Das mit den SLA darf gern für den zweiten Vorfall gelten.
Die erste Downtime war aber einfach nur deren Schuld, daran lässt sich nichts schönreden.

Und eine kleine Entschuldigung bei den Kunden gehört aus Kulanz einfach dazu, der Meinung bin jedenfalls ich.

Unlimiter
28.01.2016, 16:22
Ich zitiere mich an dieser Stelle einmal selbst:



..
In dem Fall kann man den Ausfall durch den Fremd-Techniker nicht als Downtime zählen, dementsprechend diesbezüglich keine Forderungen stellen.
..

Das du als Kunde nicht ignoriert werden willst ist wieder ein eigenes Thema und eine vollkommen legitime Meinung auf die ich jedoch nicht weiter eingehe. Ich wollte lediglich einen Fakt bzgl. des SLAs anführen (was man sich erwarten kann, etc. pp).

Desi
28.01.2016, 16:37
@Desi wieso bewertest du bevor du dort deine Erfahrungen gesammelt hast?[emoji14]

Du hast mich falsch verstanden.

Eine bewertung kommt doch mit langzeit erfahrungen zu stande oder nicht ?

Ich meine daher im allgemeinem seine bewertung auch korrigieren zu dürfen immerhin sind es die user die durch ihre votes eventuellem fehl kauf verleiten können/könnten.

rasko
28.01.2016, 18:43
Ich kann also nur jedem davon abraten, diesem Verein sein Geld zu geben!

Ich finde das du wirklich übertreibst! kein Host garantiert eine 100% Uptime, das mal was off geht ist vollkommen normal. Ich hab die Erfahrung gemacht das es bei jeden Hoster zu Downtimes kommt, da kannst du hosten wo du willst.

Ich finde es schon frech HS so in den Dreck zu ziehen! Du betreibst ein Warez Portal, verlinkst Raubkopien, hast letzten Monat laut Similar Web ca. 25k Zugriffe gehabt. Besitzt sogar die Dreistigkeit nach einet Entschädigung zu fragen, wegen paar Stunden Downtime? Merkst du was?

An den letzten Ausfall war nichtmal HS schuld und sie haben sich bemüht es in den Griff zu bekommen. Sagst die Leute sind inkompetent, weil sie dir auf den Punkt nicht genau sagen können wie lange die Arbeiten dauern? Junge, Junge wo kommst du bloß her.

Ich könnte es verstehen wenn du zb. nen Shop betreibst und durch den Ausfall nen Schaden von paar 1000€ entstanden ist. Aber doch nicht so...

Ich selbst kann zu HS kein Feedback geben, allerdings ist nen Kollege seit gut 1 1/2 Jahren dort und vollkommen zufrieden.

GulliGirl
28.01.2016, 19:28
Du betreibst ein Warez Portal, verlinkst Raubkopien, hast letzten Monat laut Similar Web ca. 25k Zugriffe gehabt. Besitzt sogar die Dreistigkeit nach einet Entschädigung zu fragen, wegen paar Stunden Downtime? Merkst du was?

Was hat der Inhalt und die Besucherzahlen mit der Zuverlässigkeit eines Hosters zu tun?
Wenn andere mit denen zufrieden sind, dann sollen sie das entsprechend kundtun. Meine Erfahrung (und genau diese habe ich hier geteilt) war nun mal sehr negativ.

Ein Paar Stunden Downtime? 2 von 4 Tagen keine Erreichbarkeit zur Rushhour ist für mich eine sehr miese Quote. Natürlich schreibe ich da den Support wegen einer Entschädigung an.

Und an einem der beiden Ausfälle war HS immernoch höchstselbst schuld. Diesen Fakt scheinen hier einige konsequent zu ignorieren.

Thema Inkompetenz: Die Leute wollten wissen, ob es sich um Stunden, Tage oder Wochen handelt. Es ging nicht um eine punktgenaue Angabe.
Der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen brachte war, dass sie es nicht auf die Reihe gebracht haben mein Ticket zu bearbeiten, sondern es zweimal wegen Inaktivität geschlossen wurde ohne eine Lösung. Hätten sie wenigstens geschrieben, dass es aus diesen und jenen Gründen keine Entschädigung gibt wäre ich vielleicht noch dort. Aber nicht so, ich bin ein zahlender Kunde, da ist es egal wie bekannt meine Seite ist!

Edit:
Ausfälle bei Hostern sind normal? Ich hatte seit Jahren Server bei verschiedenen Anbietern und da war nur einmal einer (Host-Palace) für 2 Tage offline (und wurde dafür für einen Monat verlängert, ohne dass ich das angefordert habe). Ansonsten liefen die alle Monatelang ohne jegliche Downtimes und Reboots durch.

FLX
28.01.2016, 20:21
Ich weiß ist zwar vielleicht etwas offtopic aber den Server welcher dauerhaft über einen gewissen Zeitraum
100% verfügbarkeit aufweist möge man mir bitte mal zeigen.
Ich monitore einige viele Server (Dedis, VPS usw.) aber selbst da hat noch keiner 100% geschafft das gurkt immer zwischen 98-99% herum. Hoster welche deutlich niedriger sind werden abgestossen je nach Nutzung des Servers.

GulliGirl
28.01.2016, 20:59
Server ohne Downtimes über Monate:

ovh (dedicated)
hostdzire (dedicated)
vstarvps (VPS)
host-palace (dedicated, außer den einen oben erwähnten Server)

Vielleicht hatte ich bei denen bisher immer nur Glück. Jedenfalls war HostSailor ein Schlag ins Gesicht für mich.

Shepard
28.01.2016, 20:59
Ausfälle bei manchen Offshores sind normal sollte man wohl sagen ;-).

JepFig
28.01.2016, 21:40
Also ich bin seit einem Monat dort und hatte bisher noch keine Probleme. Habe 2 kleine VPS in Rumänien.
Die werden nur als Proxy benutzt, daher könnte ich im Ernstfall schnell die Server wechseln.
Dafür, und für den günstigen Preis, finde ich die Server bisher sehr gut.

mjaeger
29.01.2016, 01:55
Wollte sicherlich kein boykott starten mit meinem Beitrag. War einfach über die längere Downtime geschockt und das bereits nach 2 Tagen.

Hab bei HS nur bestellt da auch viele Freunde da hosten und keinerlei probleme haben.



Ich kann also nur jedem davon abraten, diesem Verein sein Geld zu geben!

Solche aussagen sollten nicht so voreilig in den Thread geworfen werden. Der Verein ist echt gut. Du kannst sogar den Support anschreiben und erhälst auch tatsächlich eine Antwort. Hab bisher schon viel schlechtere "Scene Hoster" gesehen die sich nicht um seine User kümmern.

Fehler können vorkommen den keiner ist Perfekt.

VTK
14.05.2016, 12:07
Hat einer ne Ahnung, ob die auf DMCA Requests reagieren oder ob die ignoriert werden?

The Don
14.05.2016, 13:28
Sie reagieren.

B0nes
14.05.2016, 14:21
Sperren sie den den Zugang bis zur klärung oder wie genau verfahren sie bei einem solchen Report?

Syrius
14.05.2016, 22:16
HostSailor ist der letzte Scheiss. Wir waren kurzzeitig mit szeneBOX dort - und weil unser Server mehr Ressourcen genutzt hat als in deren Muster fällt wurden wir instant und ohne jede Warnung suspended. Da ist BlazingFast.io (http://www.blazingfast.io) um einiges besser.

B0nes
15.05.2016, 02:31
Für was für einen Anbieter habt ihr euch denn nun entschieden?

Bist jetzt läuft ja alles ohne Probleme wie man sehn kann.

LD
21.06.2016, 21:34
was passiert wenn die Bandwidth überschritten wird?

Smoky-Ice
21.06.2016, 21:50
In wie weit überschritten.

Syrius
21.06.2016, 21:50
was passiert wenn die Bandwidth überschritten wird?

Hab mir jetzt die ganze Seite angesehen - konnte aber nichts finden.

Hier bitteschön: https://hostsailor.com/contact/

LD
22.06.2016, 15:35
danke,
hatte gedacht das jemand weiß ob der server danach direkt vom strom kommt oder nur auf z.b. 10 mbit gedrosselt wird.

rasko
22.06.2016, 21:39
Leitet nach überschreiten des Limits auf ne Hinweisseite, kannst aber nachträglich neuen Traffic buchen. Wenn du nicht gerade nen Pichoster o.ä. hast sollte es aber sehr schwer werden die Limits zu erreichen.

mjaeger
25.06.2016, 19:09
Naja gegen Hostsailor gibts nicht zu einwenden. Die helfen dir immer da alles Managed ist. Preise sind sogar super.

Das man mal nen Traffic überschreitet und gesperrt wird ist oftmals eine Automatische funktion wie bei nichtzahlung des Servers.

Die bisschen paar Euros für den Traffic kostet doch nicht die Welt? o_O

Wer Profis braucht die Köpfchen haben und stets 24/7 Antworten ist bei Hostsailor richtig. Ist genau das gegenteil von Internoc24.

DMCA probleme oder sonstiges auch nie gehabt. Bisher lediglich einen Hardwaredefekt einstecken müssen HD war futsch samt Inhalt. Nach 4 Stunden war das ding ausgewechselt und wieder Startklar. Super Kooperation und unterstützung. Zu ihrer Verteidigung: Der HD hat 4 Monate guten Traffic einstecken müssen.
(Laut aussage von Hostsailor war der HD neu.)

Ich weiss nicht gerade eine Goldene Aktion aber Defekte können immer vorkommen und war wahrscheinlich nicht Menschliches Versagen.

Admins/Techniker die mehrere Servers verwalten, können da mal mehr Infos geben ob ihnen sowas auch schonmal wiederfahren ist bei anderen Hostern.

Erwarte einen Hoffentlich vernünftigen Antwort.
Und nein ich will nichts von Alternatives wissen und nein Hostsailor gehört nicht mir und nein es geht nicht um Taschengeld.