PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Android Security, must-have-apps und Privatsphäre



Syrius
22.01.2016, 18:50
Hallo Freunde der Box,

bin nun wieder stolzer Besitzer eines Android Smartphones nachdem die letzten 5 Jahre nur iOS eingesetzt wurde. War auch gut so denn inzwischen ist Android richtig flüssig in der Anwendung :) Meinen Bürotag habe ich heute also damit verbracht erst mal das System zu schrotten da es beim "ent"branden zum Fehler gekommen ist... also Notfallwiederherstellung. Hat nur gefühlte 2 Stunden gedauert und nochmal geschlagene 6 Stunden für den download drei verschiedener Firmwares die allesamt nicht wollten. Egal... die nächsten beiden sind gleich fertig. Rooten möchte ich nicht - aber wenn mir das zu mehr Datenschutz/Privatsphäre verhilft bin ich durchaus gewillt :)

Was mich interessiert, was tut ihr auf euren Android Geräten um die maximale Privatsphäre rauszuholen, welche Apps setzt ihr ein und wofür sind sie?

Was bei mir auf jeden Fall wieder mit an Board ist:



Threema
Telegram
SSH-Client
OwnCloud-Client


Gruß

Silbereisen
22.01.2016, 19:18
Hi Syrius,

schön ,dass du wieder umgestiegen bist :D

Also vom Prinzip keine Google Apps verwenden, falls du darauf verzichten kannst. Sprich ein nacktes Cyanogenmod, oder eben eine schlanke Firmware die dir zusagt.
An Apps könnte ich dir z.B. diese empfehlen:

- App Ops (https://play.google.com/store/apps/details?id=com.findsdk.apppermission): Du solltest die Kontrolle über Zugriffsrechte haben

- Orbot (https://play.google.com/store/apps/details?id=org.torproject.android): Vermittlung mit Tor

- AppLock (https://play.google.com/store/apps/details?id=com.domobile.applock): Genau das macht die App

- Crypt4All Lite (AES) (https://play.google.com/store/apps/details?id=com.codewell4.Crypt4AllLite): Muss ich nix zu sagen

- Signal (https://play.google.com/store/apps/details?id=org.thoughtcrime.securesms): Ja, wieder ein Messenger, hervorgegangen aus RedPhone. Sprich auch deine Gespräche sind vermeintlich sicher

Und wie immer gilt: There are no secure smartphones (https://www.devever.net/~hl/nosecuresmartphone)

Syrius
22.01.2016, 19:36
Oh my god... genau sowas brauch - blank wie a BabyBobbes

Endlich: CyanogenMod 12.1 läuft auf Samsung Galaxy S6! | Android-Ice Cream-Sandwich (http://www.androidicecreamsandwich.de/endlich-cyanogenmod-12-1-laeuft-auf-samsung-galaxy-s6-460129/)

Nur leider noch nicht fürs S6 Edge released.

Silbereisen
22.01.2016, 19:41
Ja, das ist eine eigene Firmware.

Gibt es hier für das Galaxy S6 Edge: xda-developers (http://forum.xda-developers.com/galaxy-s6/samsung-galaxy-s-6--s-6-edge-unified-development/cyanogenmod-13-galaxy-s6-t3269984)

Ich denke die Seite kennst du schon, wenn nicht, dann deine Anlaufstelle Nr.1 für Roms etc.

Syrius
22.01.2016, 19:46
Gibt es hier für das Galaxy S6 Edge: xda-developers (http://forum.xda-developers.com/galaxy-s6/samsung-galaxy-s-6--s-6-edge-unified-development/cyanogenmod-13-galaxy-s6-t3269984)

Schade hab a 925F

fayritale
22.01.2016, 19:54
Schon alleine um Adaway installieren zu können, würde ich aber empfehlen zu rooten. Werbung auf einem Smartphone kann schnell penetrant werden.

Syrius
22.01.2016, 19:57
Schon alleine um Adaway installieren zu können, würde ich aber empfehlen zu rooten. Werbung auf einem Smartphone kann schnell penetrant werden.

Glaube kaum, dass ich Apps nutze die von Werbung behaftet sind. Nur das wichtigste - am liebsten gar kein Handy ;)

#edit

Jetz hab ich dann gleich kei Lust mehr und greif wieder zum iPhone -.-

https://www.szenebox.org/images/_imported/2016/01/54.jpg

Teards
22.01.2016, 20:13
Wenn du vor hast auf Google Apps zu verzichten, ist das schon mal ein grosser Schritt in Richtung Privatsphäre. Als alternativer Store kann ich dir F-Droid (https://f-droid.org/) empfehlen. Da sind alle wichtigen Open-Source-Apps verfügbar. So musst du nicht alles manuell updaten.
Auch solltest du darauf achten was für Rechte eine App verlangt und dir überlegen für was sie diese wohl braucht. Hier (https://support.google.com/googleplay/answer/6014972?hl=de) sind alle Berechtigungen die verlangt werden können aufgelistet. Entziehen können solltest du die Berechtigungen mit der App welche Silbereisen vorgeschlagen hat.

fayritale
22.01.2016, 20:13
Ich meinte keine Apps, sondern Werbung im Browser. :emoji57:

Damit sowas nicht passiert: https://www.szenebox.org/38-werbung/1778-deine-pornoseite-im-netz/#post9557

Syrius
22.01.2016, 20:22
Ich meinte keine Apps, sondern Werbung im Browser. :emoji57:

Damit sowas nicht passiert: https://www.szenebox.org/38-werbung/1778-deine-pornoseite-im-netz/#post9557

Danke, ich surfe am Handy vielleicht 1-2x pro Jahr.

Lipovitan
23.01.2016, 01:45
Den messanger Wickr kann ich dir noch ans Herz legen.

Man kann einstellen, wann die Nachrichten im Verkauf automatisch gelöscht werden sollen. Alles zwischen einer Stunde und 24 Stunden ist möglich. Ich persönlich habe mich für eine Stunde entschieden, ist einfach am sichersten.

Bei`m öffnen der App muss man erst sein Passwort eingeben, damit man seine Kontakte usw. sieht. Man kann aber auch einstellen, dass man automatisch angemeldet bleibt.

Mit der App lassen sich Nachrichten, Fotos, Videos versenden. Die Fotos lassen sich nicht im Gerät speichern und auch kein Screenshot ist möglich, also perfekt. Zudem kann man das Foto direkt bearbeiten, z.B. Stellen markieren und es dann absenden.

Klare Empfehlung meinerseits!

LG Lipovitan

xTear
23.01.2016, 15:49
Custom-ROM zB Cyanogenmod (Root muss ab CM12 in den Entwicklereinstellungen aktiviert werden)
XPOSED-Framework Gibt ne menge an Modulen dafür

Seit CM13 (Android 6) Kann man die Berechtigungen indivduell setzen, Passt dir was nich nimmste der app die berechtigung zB den Speicher benutzen zu dürfen (Remote bilder etc)

Würde Phone Crypten, dazu vll noch nen VPN bzw Proxy für die HTTP-Verbindungen setzen

Was ich ganz cool finde:

Im f-droid store gibts ne App die das Gerät nach 10 fehlgeschlagenen Lockscreen-Entsperr-Versuchen einfach rebootet, Falls das Phone Crypted ist, wird das Gerät erstmal wieder entschlüsselt werden müssen :D

(Hab mir die APK dekompiliert und die anzahl von 10 auf 3 reduziert, falls interesse meld dich)


DROIDDAV = Brauchst n eigenen CAL/CARD-Dav server bzgl Synchro von Kalendar und Kontakten, natürlich die Sync von google dazu deaktivieren :P

sp1r1t
23.01.2016, 16:38
Privatsphaeretipp: whatsapp und facebook mit gps nutzen :D

Es gibt nen guten browser. Den Adblock browser, der ohne rooting einiges an werbung verhindert ;)

xTear
23.01.2016, 17:13
Die Szene macht genauso den wandel ins mobile mit, genau deswegen empfinde ich Root/Jailbreak mittlerweile als MUSS.

Ahja: Jenach Chipsatz kannst mal schauen ob SnoopSnitch bei dir Funkt, Die App benötigt ebenfalls root-rechte, überprüft aber ob du ne Stille SMS bekommen hast bzw iwas mit dem IMSI-Catchern (ne weile her, hab ka mehr was das war) :D

Teards
23.01.2016, 20:19
Was neben Cyanogenmod auch eine empfehlenswerte Custom ROM wäre ist paranoidandroid (http://www.paranoidandroid.co/) welches verspricht die Privatsphäre zu beschützen. Auch bei XDA-Developer vorbeischauen ob es diese ROM auch für dein Smartphone gibt.

Syrius
23.01.2016, 22:36
Jenach Chipsatz kannst mal schauen ob SnoopSnitch bei dir Funkt

In der Galaxy S6 Reihe hat Samsung vollständig auf Qualcomm verzichtet.

Quelle identifizierter Teile: http://www.golem.de/news/galaxy-s6-samsung-verzichtet-komplett-auf-qualcomm-komponenten-1504-113320.html

Sehr schade - da hätte man sich vor dem Kauf dahingehend informieren sollen.