PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Open Source Linkcrypter



zerox
10.02.2016, 23:20
Hi,

was würdet Ihr von einem Open Source Linkcrypter ala linkcrypt, filecrypt, linksave halten?

Wie ist eure Meinung dazu?

Grüße

jbs
10.02.2016, 23:43
Ab auf github/gitlab damit und das repo hier posten 😊 mache gern mit!

GulliGirl
11.02.2016, 07:27
linkcrypt, filecrypt, linksave

Linkcrypt: Danke, braucht keiner in seiner aktuellen Form.

Filecrypt: Sehr gute Idee, würde ich auf jeden Fall gespannt verfolgen :)

Linksave: Einen Crypter in dem man keine Links mehr crypten kann braucht auch keiner als Open Source

Spaß beiseite, natürlich weiß ich, dass diese Aufzählung nur beispielhaft gemeint war. Ich find die Idee cool :)

darkness
11.02.2016, 15:34
Mit Framework? Wenn ja welches? Grundsätzlich wäre ich auch dabei wenn Zeit. Zend oder Symfony müsste ich nein sagen, laravel wäre eventuell noch vertretbar ...

Oder mal was ganz neues. Wie wäre es mit nodejs? Meteor?

Sachen die mir den Spaß verderben würde. Ausschweifende Dokumentation und dann auch noch in englisch.

F1r3st0rm
11.02.2016, 16:47
Wenn ihr auf Basis von Codeigniter arbeiten wollt könnte ich schon mal ein Basissystem stellen (Registrierung, Login und Rechteverwaltung sowie ein Rudimentäres Sessionmanagement).

darkness
11.02.2016, 18:24
Codeigniter wäre auch noch ok! :)

jbs
11.02.2016, 18:43
Werdet ihr jetzt ernsthaft auch noch wählerisch?! :D Junge junge junge, irgendwas mach ich echt falsch...

Framework: mir wayne!
Sprache: PHP, JS, Java, GO, ... Wayne!

Zur Not erstell ich n leeres Repo. :D

The Don
11.02.2016, 19:13
Ich muss das auch nicht wirklich verstehen, da will jemand, etwas FOR FREE, für zahlreiche User bereit stellen, da geht die Diskussion los.
Freut euch doch lieber das jemand, in der heutigen Zeit, noch bereit dazu ist. Und wenn es mal nicht eure Programmiersprache ist, ja scheiß drauf, kurz Kopf anstellen und etwas anderes einfallen lassen. Dann einen neuen Thread eröffnen, Idee vorstellen und los geht's.

darkness
11.02.2016, 19:20
Ich hab nur erwähnt bei welchen technischen Voraussetzungen ich helfen könnte. ;)

sp1r1t
11.02.2016, 22:11
Wozu denn opensource?
Da kommt jeder x beliebige und macht mit eurer Arbeit Geld.
Womöglich noch so dreißt die Copyrights zu entfernen.

Noch schlimmer ist ja, wenn man den Code kennt und analysiert, kann man immer nen einfacheren Weg finden die Auth/Captchas zu umgehen, als wenn man nur das Frontend kennt.

tasDev
15.02.2016, 11:51
Sorry für die naive Frage aber: Warum setzen die meisten nachwievor auf externe LinkCrypter statt bestehende opensource Captcha Klassen mit etwas Fantasie zu modfizieren? Stark varierende Captchas würden OCR tecs doch viel mehr Probleme bereiten, u.a. wegen des dann miserablen Aufwand/Nutzen Verhältnisses.

Korrigiert mich wenn ich falsch liege.

GulliGirl
15.02.2016, 13:16
Ich nutze einen externen Crypter vor allem wegen dem Status-Check.

Wozu einen eigenen Offline-Checker bauen und Ressourcen verschwenden, um ständig alle Links prüfen zu lassen, wenn es dafür bereits sehr gute Dienste wie Filecrypt gibt?

sp1r1t
15.02.2016, 13:16
Sorry für die naive Frage aber: Warum setzen die meisten nachwievor auf externe LinkCrypter statt bestehende opensource Captcha Klassen mit etwas Fantasie zu modfizieren? Stark varierende Captchas würden OCR tecs doch viel mehr Probleme bereiten, u.a. wegen des dann miserablen Aufwand/Nutzen Verhältnisses.

Korrigiert mich wenn ich falsch liege.

Das ist eben das Problem. Es fehlt die Fantasie + Kentnisse ;)

rasko
15.02.2016, 23:32
Wozu einen eigenen Offline-Checker bauen und Ressourcen verschwenden, um ständig alle Links prüfen zu lassen, wenn es dafür bereits sehr gute Dienste wie Filecrypt gibt?

Genau da liegt aber der Hund begraben, ich z. B. mag keine Abhängigkeit. Was tust du, wenn der genutzte Service offline ist oder einfach verschwindet? Mir gefällt Filecrypt sehr, scheint momentan der Beste Service dieser Art zu sein. Aber ein eigener Check im CMS ist das Beste was einem passieren kann, ich glaube auch nicht das es so viel Ressourcen frisst, könnte man ja eh auslagern.

Mir gefällt die Idee...

GulliGirl
16.02.2016, 07:21
Was tust du, wenn der genutzte Service offline ist oder einfach verschwindet

Dann suche ich mir einfach den nächsten Crypter mit einer anständigen API und trage dort alle Links neu ein. Geht gut automatisiert und dauert vielleicht 1-2 Stunden. Ist ja nicht so, dass ich nur den FC-Link in meiner Datenbank habe und keine Direktlinks ;)

Darum gefällt mir die Ursprungsidee in diesem Thema so gut.
Dann könnte ich einfach selbst einen kleinen Crypter hosten, wenn es keine vernünftigen Alternaiven mehr gibt. Mir für jeden Hoster selbst Status-Checks zu schreiben und bei Änderungen zu pflegen erscheint mir aber als unverhältnismäßig hoher Aufwand.

jbs
16.02.2016, 20:20
Ich hab mal ein Repo auf github erstellt.

Infos dazu:
Sprache: PHP 5.6
Framework: Laravel 5.2
Geplante Funktionen:

Usersystem (von Laravel),
Crypter,
API mit Crypt- und Status-Funktionen,
...


Das Repo beinhaltet derzeit nur ein mehr oder weniger leeres Laravel (Vagrant/Homestead Installation).
Außerdem wurde caffeinated/modules (https://github.com/caffeinated/modules) installiert um die einzelnen Funktionen in eigene Module auszulagern. Somit kann man neue Module einfach ins System integrieren.

URL: GitHub - cmstest/link.fail: link storage service with on-/offline check (http://link.fail) bzw. https://github.com/cmstest/link.fail

zerox
16.02.2016, 23:48
Interessant wie viel Resonanz das Thema hier erzeugt :)

@jbs, danke für den ersten Schritt. Leider habe ich aktuell keine Erfahrung mit Laravel und müsste mich erst mal in das Framework einarbeiten. (Bin eher der ZF2 Entwickler)

Aber ich denke darauf könnte man aufbauen. Wichtig wäre das wir die "Status Check" Klassen der einzelnen Hoster so allgemein wie möglich halten, dass man diese auch in andere Projekte integrieren kann.

jbs
16.02.2016, 23:55
Laravel ist easy, vor allem wenn du schon mit ZF2 gearbeitet hast. Die Doku ist recht gut, du solltest dich innerhalb von 1-2 Stunden problemlos einlesen können.

Ich schau mal wegen einem Interface für die Statusklassen. Sollte eigentlich keine große Sache sein. Irgendwelche Wünsche für die Funktionen der Statusklassen?

maz
17.02.2016, 01:14
Ein Opensource Crypter wäre echt mal was neues, fänd ich super. Und ich glaube kaum, das dadurch die Captchas weniger sicher würden.

zerox
23.02.2016, 18:24
Laravel ist easy, vor allem wenn du schon mit ZF2 gearbeitet hast. Die Doku ist recht gut, du solltest dich innerhalb von 1-2 Stunden problemlos einlesen können.

Ich schau mal wegen einem Interface für die Statusklassen. Sollte eigentlich keine große Sache sein. Irgendwelche Wünsche für die Funktionen der Statusklassen?

Spezielle Wünsche habe ich nicht nein. Bin aktuell auch noch nicht dazu gekommen irgendwas zu machen, viel zu tun aktuell.

zerox
19.01.2017, 16:40
Das Projekt ist quasi Fertig. Nur bin ich mir nicht mehrt sicher ob ich es Open Source machen sollte.:emoji17:

Syrius
19.01.2017, 16:46
@zerox

Überleg es dir. OpenSource für den Anfang und dann nutzt du die Community, die Verbesserungen und Feature-wünsche rein schickt, um eine optimierte Version zu releasen. So bietest du etwas an, die Community erfreut sich daran und beide profitieren davon. Die einen haben ein kostenfreies Script und du und dein Team nutzt deren Infos um eures zu perfektionieren. Letztendlich habt ihr dann ein System welches natürlich nicht mehr per OS angeboten wird, wenn überhaupt. Ihr könntet auch per Lizenz vermieten, verkaufen (Envato Market), etc. oder ihr macht ein WhiteLabel-System!

;)

zerox
07.02.2017, 20:41
Das Projekt wird denke ich in den kommenden Tagen on sein und dann brauch ich mal 1-2 Leute die die vorhandenen Funktionen testen. Es wird erst mal nicht OpenSource.

Syrius
07.02.2017, 21:16
Wenn es online ist, kommuniziere das hier dann sehen wir uns das an und lassen ggfs. ein paar Tools drauf rennen um zu testen.

Was kann das ding denn eigentlich? Wie ist der Workflow/Prozess?

zerox
07.02.2017, 21:21
Naja viel kann es nicht.


Features:

create shortlink
create folder with links

password protected folders
ReCaptcha v2 protected folders
status check for links and folders (status, name, filesize)


Userinterface (login, registration)

manage folders (create, delete, edit)
manage shortlinks (create, delete, edit)


Admininterface

manage users
manage folders
manager shortlinks


DLC, RSDF, CCF API Modul
CLN v2
API

create folder
get status from folder
delete folder


Filehoster Checker

share-online.biz
uploaded.to
more in progress

Syrius
07.02.2017, 21:23
Du erwähnst hier "Admininterface" ich gehe davon aus, du willst das Teil dann verkaufen oder wie sieht das im Detail aus? Und wenn du es verkaufst wie sieht es mit Nachbesserungen/Updates aus?

#edit: Anhand deiner Nachbesserung oben - es fehlt noch das Ads-Management. (Werbung auf den Container-Seiten aus Visitor-Sicht). Dann solltest du den Usern auch die Wahl lassen ob sie ein Anti-Adblock aktivieren/deaktivieren möchten. Ist Adblock aktiviert würden sie z.b. zu einem Affiliate ihrer Wahl (hinterlegte URL) weitergeleitet... mit Seach-String zu z.B. Firstload....)...

Bei Werbung lässt sich noch einiges machen.
1. Search-String zu Firstload
2. Partner Anbindung (eigenes Affiliate System)
- Webmaster können ihre Feeds importieren / werden automatisch importiert - Adblocker würden dann direkt zu diesen Links weitergeleitet / Webmaster müssen Summe X für jeden Aufruf zahlen / etc / etc / nur ein Vorschlag :)

zerox
09.02.2017, 23:02
Sind auf jedenfall coole Ideen von dir. Aktuell gibt es keinen einzigen Werbebanner oder Werbefläche :D
Erst mal werde ich es als Projekt an sich laufen lassen und vllt später mal verkaufen wenn alles so läuft wie ich es gern hätte.
Kurz zum Status, leider geht es die Woche nicht mehr On da der VPS Anbieter gerade "Out of Stock" ist ...
PS: heute noch eine Wartungsseite eingebaut die man aktivieren kann.

zerox
22.02.2017, 20:37
Es hat sich mal wieder hin gezogen... Aber die Seite ist online.
SUCHE BETA Tester, bitte mal per PN melden.

Checcker
22.02.2017, 21:14
Wenn sowas machst wie FileCrypt und es dann noch hinbekommst das Mygull.... es dort erlaubt also dann hast ne Goldgrube :). Das TKP ist eher unwichtig wirklich gut wäre es das man eigene Reflinks einbauen kann.