PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Affiliate Shop in Wordpress einbauen?



Blackbird
16.08.2016, 20:18
Hallo Leute,

meine Frage:

Ich möchte in Wordpress ein Affiliate Shop einbauen.
Also nicht auf einen anderen Shop weiterleiten - sondern direkt integrieren.
So das die Käufe mir vom Partner gut geschrieben werden.
Mein Partner (ich bin Affiliate) vertreibt Medikamente. Momentan haben die ein eigenes Template mit Shop - ohne Datenbank.
Aber da es übelst umständlich ist und dazu noch unfertig will ich sowas für Wordpress haben.
Also irgendwie baut das Template Verbindung zu deren Server auf.


So wie hier: https://www.apothekerezeptfrei.com/

Wie macht man sowas?
Hat da jemand Ahnung?
Brauch man dazu eine API?


Freue mich auf Antworten

Danke

Syrius
16.08.2016, 22:19
Hallo Blackbird,

das ist zwar schon ein alter Schuh aber hier: https://www.google.de/search?q=wordpress+affiliate+shop&oq=wordpress+affiliate+shop&aqs=chrome..69i57j0l5.10455j0j7&sourceid=chrome&ie=UTF-8

Sonst findest du auch noch ausreichend Informationen mit den Schlagwörtern



Affilinet Shop
Zanox Shop
Belboon Shop
Affili Shop
Affiliate Shop free
Affiliate Shop kostenlos
Eigenen Affiliate Shop
Affiliate Shop Script
Affiliate Shop OpenSource
Affiliate PHP Script


Es gibt wirklich unzähliche Scripts kostenlos und zu kaufen die einen automatischen Partner-Import, Produkt-Import realisieren. Dann gibt es auch noch das Amazon ParnetNetwork welches einen eigenen Shop mit selbst definierten Artikeln bereit stellt...

Der hier ist auch gut: Wordpress Affiliate Store - A Professional Amazon WordPress Theme (http://www.wp-affiliate-store.com/)
Sowie dieser hier: https://wordpress.org/plugins/pg-simple-affiliate-shop/
Oder der: â–·Â*Das WordPress Affiliate Theme | affiliatetheme.io (http://affiliatetheme.io/)
Und sowas hier: https://codecanyon.net/item/universal-affiliate-store/11109661
Vielleicht das hier: http://www.affilinator.de/i/1/der-affilinator.html
Den habe ich selbst lange eingesetzt: http://vizuka.com/

Grüße

Blackbird
17.08.2016, 08:57
hm glaube du weisst nicht ganz wie ich das meine.

ich kenne mich pivat etwas aus damit. da ich das aff.io nutze (amazon)

aber ich will einen eigenen shop! keine weiterleitung zum partner - so wie es bei solchen themes der fall ist

alles soll über die eigene seite ablaufen. vom bestellvorgang bis zum bezahlen.
keine weiterleitung zum affi partner!
quasi eine eigene marke (namen) den man aufbaut

hast du dir mal den beispielshop angeguckt?
da läuft das alles in wordpress selber...


danke

jbs
17.08.2016, 09:38
Du kannst dir selbst in Wordpress nen Shop aufbauen, nur hat der von Haus aus keine Anbindung an irgendwelche externen Dienste (zB. wooCommerce oder wpShopGermany).
Dort musst du auch alle Produkte selbst einpflegen, den Bestellprozess steuern und die Waren anschließend auch selbst versenden bzw. dich auch um Kunden kümmern, die Probleme mit der Bezahlung haben.
Dir werden dabei keine Verkäufe von irgend einem Partner gutgeschrieben, da du das alles ja selbst erledigen musst.

Fertige Systeme gibts dafür glaub ich nicht wirklich welche, wenn du das alles selbst hosten willst. Du müsstest bei dem Partner mal nachfragen, ob sie denn eine Schnittstelle anbieten und wenn ja, müsstest dir dann noch überlegen, wie diese in das Shopsystem integriert bekommst. Aber fix fertig wirds da glaub ich nix geben, lasse mich aber gern eines besseren belehren. :)

Blackbird
17.08.2016, 13:27
Notfalls suche ich halt jemanden hier der das machen könnte - soweit es möglich wäre ;)

Weil das jetzige Template muss ja auch irgendwie Verbindung zu denen Aufbauen

Syrius
17.08.2016, 20:46
Sowas geht meines Wissens nur mit direkter API zu Partnern oder als White-Label Shop. Ich glaube nicht, dass der Apotheken-Shop aus dem ersten Beitrag so etwas ist. Wenn dann gehen die Bestellungen direkt per Schnittstelle beim Partner ein und dieser kümmert sich um Lager, Logistik, etc. ... das nächste Thema ist ja auch die personalisierte Rechnung und Lieferschein...

Blackbird
17.08.2016, 22:29
Sowas geht meines Wissens nur mit direkter API zu Partnern oder als White-Label Shop. Ich glaube nicht, dass der Apotheken-Shop aus dem ersten Beitrag so etwas ist. Wenn dann gehen die Bestellungen direkt per Schnittstelle beim Partner ein und dieser kümmert sich um Lager, Logistik, etc. ... das nächste Thema ist ja auch die personalisierte Rechnung und Lieferschein...

Rechnung und Lieferschein wären hier nicht nötig. Das macht dann alles der Partner bei dem ich Affiliate bin.
Es geht nur darum das die Daten richtig weiter gesendet werde. Quasi ein "FakeShop"

Etwas schwer genau zu Erklären.

maz
17.08.2016, 22:35
Du willst das der Kunde bei dir kauft aber danach die Bestellung 1:1 an den Shop geht?
So das du vermutlich was oben drauf schlagen kannst auf deren Preise ;)
Und wenn ichs richtig verstehe weiss der Shop nichts von dir? (Wobei du dich ja affilate Partner nenns??)

Das ist nicht ganz einfach umzusetzten, aber sicherlich machbar. Das es aber bereits ein öffentliches Skript dafür gibt wag ich zu bezweifeln.
Im Prinzip musst du nach der Bestellung einfach die Maske beim Shop ausfüllen also nen User erstellen die Adresse eintragen, das Produkt bestellen ...
Zusätzlich musst du vermutlich die Produktepalette des Shops crawlen um neue Produkte automatisch zu deinem Shop hinzuzufügen.

Falls der Shop mit dir zusammenarbeitet mit nem Affilate System muss er dazu ja auch ne API oder sowas anbieten.

Blackbird
18.08.2016, 14:43
Klar weiß der Partner was von mir - hä?

Ich denke es wird nur mit ner API irgendwie gehen.

Habe schon ein Template von dem Anbieter am laufen. Das aber noch Beta ist und einige Fehler hat.
Auch gefällt mir das nicht so zwecks Nutzer Freundlichkeit. Daher wollte ich Wordpress haben.
Das Template stellt mir quasi meinen eigenen Shop zur verfügung - Damit kann ich es SEO optimieren ect.

Der Kunde Kauft direkt über meinen Shop ( Template) aber alle Bestellungen werden dann mir zugeordnet (Provision) und der Anbieter bearbeitet alles und versendet die Ware.

Syrius
18.08.2016, 15:30
Ich denke es wird nur mit ner API irgendwie gehen.

Sag ich doch! Und Lieferschein / Rechnung sollten auch personalisiert sein... wenn du den Kunden langfristig behalten möchtest!! Wenn man nur einmalig und ein schnelles Geschäft machen möchte - halbherzig - ist das natürlich über deine Variante ganz ok :emoji40: Große Händler haben zu 80% eine Schnittstelle die sie sich in den meisten Fällen bezahlen lassen. Personalisierte Lieferscheine und Rechnungen müssen auch oft extra Vergütet werden.

ALTERNATIVE LÖSUNG
Du baust einen Shop, importierst deren Produkte und löst eine Bestellung per Mail aus. Die Mail landet natürlich bei deinem Lieferanten der das Produkt direkt zum Kunden schickt und mit dir abrechnet. Du erhältst das Geld vom Kunden auf dein Geschäftskonto. Hier ist dann keine Anbindung per API mehr nötig! Die Weiterleitung der Mail wird natürlich erst mit Zahlungseingang angetriggert.

WEITERE ALTERNATIVE
Du baust wieder einen Shop, importierst deren Produkte nur hast du diesmal eine eigene Schnittstelle geschrieben, die eine Bestellung direkt im Webformular deines Affiliates auslöst. Du hast dir also einmal ein Script geschrieben, dass deren Shop nach Produkten durchsucht, dir eine DB damit aufbaust und bei Bestellung durch den Kunden ein weiteren Job hast der im Hintergrund die Bestellung bei deinem Affiliate auslöst. Verstanden?

Blackbird
18.08.2016, 15:52
ALternative zwei halbwwegs verstanden. So in etwas trifft es aber zu


Kunde kommt auf mein Affiliate Theme Shop
Bestellt direkt dort
Bleibt immer auf meiner Domain.


Im Affiliate Panel sehe ich dann woher der Kunde gekommen ist und woher die Bestellung ist.
Das sieht auch der Partner. Passiert ja voll Automatisch alles.

NsXbiz
22.11.2017, 11:40
Sowas geht meines Wissens nur mit direkter API zu Partnern oder als White-Label Shop. Ich glaube nicht, dass der Apotheken-Shop aus dem ersten Beitrag so etwas ist. Wenn dann gehen die Bestellungen direkt per Schnittstelle beim Partner ein und dieser kümmert sich um Lager, Logistik, etc. ... das nächste Thema ist ja auch die personalisierte Rechnung und Lieferschein...

API und Whitelabel sind die Stichworte, sagt schon alles. Muss es denn WP sein?