PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Eure SEO Tipps?



The Don
26.03.2015, 17:00
Es gibt ja nun recht viele Möglichkeiten, sein SEO zu verbessern.
Ich selbst hab immer wieder Boerse.bz, Mygully, xrel oder damals DDL-Warez.ws noch vor Augen, die, eigentlich, ein perfektes SEO hatten.

Auch muss ich selbst gestehen, dass ich bei einigen Dingen noch immer nicht durchblicke.
Was sind also eure Tipps und Tricks?

Togijak
26.03.2015, 17:19
Ich kann Dir zwar keine erprobten Tipps geben, könnte Dir aber etwas später "Video2Brain SEO gerechte Texte" hochladen - wenn Du Lust hast dir das mal rein zuziehen. Außerdem noch "Suchmaschinen-Marketing: Konzepte, Umsetzung und Controlling für SEO und SEM", "Professionelle Webtexte & Content Marketing: Handbuch für Selbstständige und Unternehmer" und "SEO in 3 x 30 Minuten: Crashkurs Suchmaschinenoptimierung für Online-Texter, Redakteure, Blogger, Grafiker und Papiertiger" als eBooks.

The Don
26.03.2015, 17:23
Ist ja nicht nur für mich ^^

Togijak
26.03.2015, 17:32
was ändert das, dass es nicht für dich ist - Du hast schließlich gefragt = Du machst dir Gedanken -> Du musst lesen :cool:

Ragnar
27.03.2015, 08:48
Es kommt drauf an, weiß halt nicht ob du (oder dein bekannter) sich mit dem Thema auskennen oder nicht, ob es eher um OnPage oder OffPage Optimierung geht. Ob es im allgemeinen um alles geht oder um tipps was SEO und CMS oder ähnliches betrifft geht usw.

oder fragst du hier wirklich "nur" nach Lektüre bzw. lese Stoff und Tipps ?

Togijak
27.03.2015, 12:13
@Ragnar

Wenn ich seine Antwort (http://www.szenebox.org/seo-socials-and-link-building/548-eure-seo-tipps.html#post2324) richtig interpretiere hat er sie als CoAdmin gestellt und zwar unter Bezug auf diese Seite (was für mich aus seiner ursächlichen Fragestellung nicht zu erkennen war).

The Don
27.03.2015, 14:38
Es geht darum, eure Erfahrung mit euren SEO Tipps und Tricks mit anderen hier zu teilen. Nicht ausschließlich um mich oder meine Seiten.
Und klar geben ich auch zu, dass ich in Sachen Keywörter gern mehr erfahren will.

Togijak
27.03.2015, 15:19
OK dann will ich mal - persönliche Erfahrung / Meinung - die beste SEO Methode ist Mundpropaganda = guter Inhalt führt zwangsweise dazu das gute Leute kommen und gute Sachen schreiben - für mich ist das fast wie eine selbst erfüllende Prophezeiung. Der Nachteil der Methode ist, dass sie Zeit kosten.

Eine ebenfalls erprobte Methode ist, dass Teammitglieder in anderen Foren kluge Sachen schreiben und bei der Gelegenheit für dieses Forum (nicht zu plump) Werbung machen.

In meinem Bekanntenkreis gibt es jemanden der z.B. ein Tool namens FaceBook Blaster Pro (http://facebookblasterpro.com/) eingesetzt hat



http://youtu.be/zFLYHI3cUuQ


und mit der Methode tatsächlich erfolgreich war.

Was letztlich zum Erfolg führt? Ich glaube, dass eine gesunde Mischung + ein Quäntchen Glück dazu gehören.

Unlimiter
28.03.2015, 07:55
Ich habe vor einiger Zeit ein sehr gutes Dokument von Google gefunden. Es ist ziemlich einführend gehalten, klärt jedoch über einige Mythen auf und spricht auch kurz einige Punkte wie Social-Media und Werbung an.

http://static.googleusercontent.com/media/www.google.de/de/de/webmasters/docs/einfuehrung-in-suchmaschinenoptimierung.pdf

Von allen Einführungen war diese wohl die Angenehmste, auf der man dann auch am Besten aufbauen und sich weiter erkundigen kann.

Ansonsten stimme ich bei der Mundpropaganda zu. Bei einer optimierten Seite mit qualitativ hochwertigem Angebot, welches nicht primär durch eine Community lebt ( im Sinne von Beiträge verfassen etc.), kann die Mundpropaganda ihre volle Wirkung entfalten. Je nach Interesse dauert es zwischen einem halben Jahr und einem Jahr bis man eine größere Gemeinde von Personen erreicht hat, die kontinuierlich den Dienst nutzen. Diese Zeit muss man eben dafür in Kauf nehmen.

Bei Communities ist es schwerer, vor allem die Werbung von Communities auf fremden Communities kann manchmal ein Schuss in den Ofen sein. Bestimmte User sehen die Werbung anderer Seiten, die kleiner sind als die auf der geworben wird, fast schon als Angriff an. Sie attackieren die Seite sofort, ohne das Potential dahinter überhaupt sehen zu wollen. Dementsprechend ist hier die Mundpropaganda und generell die Werbung ein heikleres Thema geworden.

Togijak
28.03.2015, 18:41
@Unlimiter (http://www.szenebox.org/members/unlimiter/)

Sorry ich hab meine Gedanken vielleicht nicht präzise genug formuliert was die Werbung in anderen Foren betrifft, denn ja man muss genau überlegen was man tut. Coderseite macht bei anderer Coderseite Werbung geht nach hinten los. Wir entdecken eine Frage bei Forum XYZ das sich mit Warez beschäftigt und derjenige ist der Überzeugung, dass die Frage hier beantwortet werden könnte = dann Hinweis auf dieses Forum. Was auch wirkungsvoll ist, ist beispielsweise das, was XDA-Developer schon mal gemacht hat - ein Cracking Lehrgang über den man dann überall reden kann.

Ich hoffe meine Gedankengänge sind etwas transparenter geworden

- - - - - - - - - - Beitrag nachträglich erweitert - - - - - - - - - -

@Unlimiter

Ich hab hier (http://www.seo-summary.de/doppelte-inhalte-duplicate-content-verhindern/)noch was interessantes gefunden was ich eigentlich unter einem ganz anderen Aspekt gelesen habe bis ich merkte, dass es für dich interessant ist. Es geht um den Einfluss von doppeltem Content (Seite ist z. B. über http und https erreichbar) und den Einfluss auf das Ranking bei Suchmaschinen.

Unlimiter
28.03.2015, 19:15
Beim Thema SEO beschränke ich mich nicht auf einen bestimmten Bereich, sondern befasse mich mit sämtlichen darin angeführten Punkten. Dementsprechend finde ich auch alles dazu interessant. Übrigens sollte man wirklich hervorheben, dass das Verlinken seiner Seite unter mehreren Domains ohne bestimmte Vorkehrungen extrem unglückliche Folgen haben kann.

Und zum ersten Teil deiner Antwort: Ich habe eigentlich nichts davon missverstanden was du sagtest. Lediglich eine kleinere Erweiterung zum Gesagten wurde von mir gegeben. An dieser Stelle will ich jedoch anmerken, dass das Werben auf Seiten mit gleichen Interessen oftmals nicht destruktiv ist. Ganz anders sieht es bei Foren ohne bestimmten Hintergrund oder einer sehr eingeschränkten Sichtweise (von oben herab) aus. Sätze wie "Und was unterscheidet deine Seite von den .. anderen?" sind dort an der Tagesordnung. Teilweise wird hier der Content auch gar nicht mehr betrachtet und geht auch gegen Seiten vor die größer sind, als das Forum auf dem geworben wird. Hier kommt es zur negativen Mundpropaganda.

Ghandy
29.03.2015, 08:12
Guter Content ist natürlich wichtig. Vor allem wenn man möchte, dass die Leser die gleiche Seite erneut besuchen oder sogar einen Kommentar hinterlassen. Leider ist ein guter Inhalt bei weitem kein Garant für Erfolg im Web.

Mir persönlich hat stets sehr ein kostenloses Plugin für Wordpress geholfen um zu verstehen, wie die von Google verwendeten SEO-Algorithmen (zumindest ungefähr) funktionieren. Wer Wordpress laufen hat, sollte das kostenlose Wordpress SEO Plugin von Yoast unbedingt installieren (https://yoast.com/wordpress/plugins/seo/) und die Anweisungen Wort für Wort befolgen. Mit der Zeit bekommt man ein Feeling dafür, was Google will und was denen egal ist. Dieses Wissen lässt sich natürlich auch auf vbulletin etc. umsetzen. SEO Tools für Foren kenne ich leider keine, dafür bin ich nicht tief genug in der Materie drin.

Lanzi
31.03.2015, 06:09
Ich empfehle mal diesen Blog http://seo-text-optimierung.com/seonews.html da gibt es reichlich Futter rund um die SEO!

Shepard
04.04.2016, 18:15
Ich muss den Thread mal wieder hochkramen, da das Thema Seo eines ist was von den meisten Projekten sträflich vernachlässigt wird.
Das fängt schon an bei eindeutigen suchmaschinenfreundlichen URLS bis hin zur richtigen Segmentierung der eigenen Seite und Struktur der eigenen Seite.

Wie schon Unlimiter oben geschrieben hat muss man das Seo Konzept einer Seite in der Gänze betrachten und nicht nur einzelne Punkte.
Globale Tags und Meta für die Seite und für jeden Unterpunkt/Post/Beitrag dann themenbezogene Tags und Untermeta.

Kann man relativ einfach bei sich selber checken indem mal mal einen Link von sich hier reinpfeift.

meta tags search engine promotion (http://analyzer.metatags.org/)

Da kommen dann gute Tips dabei raus und man kriegt ein bisschen Gefühl für die Sache.

Wie so ein SeoRanking steigen kann mag ich dann auch mal zeigen Anhand der Grafik eines Projektes dem ich geholfen habe.
Hier sieht man sehr schön wie ein Seo Ranking beeinflusst wird wenn auf einmal die URL Struktur anders gestaltet wird, ordentliche Artikelbeschreibungen und Metas gesetzt werden und das übliche andere Zeug beachtet wird. Dann geht es in den Rankings sehr schnell aufwärts.

https://www.szenebox.org/images/_imported/2016/04/9.jpg

seotami
15.02.2022, 15:50
Kontent ist King und mit den richtigen Backlinks sollte das Ranken kein Problem darstellen. Jedoch ist es oftmals Nichenabhängig