PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sinnlos Ritalin



Shabubu
16.10.2017, 03:50
Hallo .. Liebe SZB Commuity ..


ich erzähl euch was.. das soll einmal Warnung von ritalin & möchten ich diese Scheiße loswerden

als ich ca 13(2014)muss ich der Klapse(auf gute de gesagt ) denn bekam ich Ritalin..(obwohl ich autimus und noch was habe) was sich als reine Höhle herausstellte
..nach 1 Jahre Einnahme von Ritalin .. hatte ich Selbstmord/Amklauf Gedanken .. und habe 24/7 im Rausch ein kleine dorf terrorisiert(z.B 24/7 Anrufen & Bestellen) ..leider habe ich somit meine Zukunft g****** .. weil ich da ein Job hatte als Reinigungskraft(die wollen mich nicht mehr(Hatte zurzeit Kontakt mit der Tocher von der Chef) ..von die ich 24/7 der lehre/Schule anrufgen haben im Rausch.leider muss ich normal vorkurz zu dies Artz der mir das verschrieben hat .. amliebste hatte ich ihr der Kiefer gebrochen denn habe ich ihr freundlich gefrage ob ich CBD haben kann denn sagt er /Ist Teure ..../ dasweg ritalin .. kann ich nicht mehr zu Schule gehen und somit aucht keine A...

leider wird er nie zur Rechenschaft gezogen(obwohl ich nicht der einzige war)

PromillePanzer
16.10.2017, 08:03
Gehört das nun in den Kummerkasten oder in Offtopic? Das Ritalin nicht ganz ungefährlich ist, weiß hier wohl jeder.

PS: man kann nicht alle Pilze essen, die man im Wald findet

Phil
16.10.2017, 17:34
einen 24/7 Rausch kannst du auch haben ohne Medikamente zu konsumieren.

Jana-Maria
16.10.2017, 18:59
Du bist sicher das dir nur Ritalin in der Klapse (ich kenne eine solche Einrichtung, da wurden Jugendlichen noch ganz andere Dinge zugeführt) wurde?
Ich kenne selber genug Leute aus meiner Schulzeit die selber ADHS/ADS diese Modekrankheit die damals anscheinend jeder 2te Arzt festgestellt hat und sie auf Ritalin gestellt hatte und keiner hatte diese Nebenwirkungen in diesen Auswirkungen.

Grey
16.10.2017, 19:10
Gehört das nun in den Kummerkasten oder in Offtopic?

Ich würde mal behaupten das es unter Real Life/Kummerkasten zu 100% richtig aufgehoben ist.

Ein Autist der Ritalin verschrieben bekommt??? O.O O.O O.O


PS: Autismus ist kein Sytemfehler, sondern ein anderes Betriebssystem. ;)

SecurityFlaw
16.10.2017, 19:23
Gelegentlich taugt Ritalin als Partystoff, insofern man kein ADS/ADHS oder ähnliches hat.
Von den Retardkapseln (CONCERTA z.B.) muss man aber die äußere hülle entfernen und nur das innere kleinmachen _____/

Grey
16.10.2017, 19:37
Ähm... ich glaube "How to use drugs" Tipps sind hier net wirklich angebracht...

Shabubu
16.10.2017, 20:35
Ich würde mal behaupten das es unter Real Life/Kummerkasten zu 100% richtig aufgehoben ist.

Ein Autist der Ritalin verschrieben bekommt??? O.O O.O O.O

Ja... so sieht aus .. er hat Probleme von Patienten gelacht / nicht ernst genommen .. ich frag wie er sein Diplom Psychologe bekommen hat o.0

naja ..ich sieht nicht aus wie ein :) viel danke das ich normal bin

sieht aus wie in etwa ross william ulbricht / Max Schradin halt also (sympathisch etc )

PromillePanzer
16.10.2017, 22:15
Wenn mir jemand ritalin verschreiben würde, dann würde ich mir schon Gedanken machen und mir ne 2te Meinung einholen?!

Shabubu
17.10.2017, 09:54
Wenn mir jemand ritalin verschreiben würde, dann würde ich mir schon Gedanken machen und mir ne 2te Meinung einholen?!

Naja .. die klinik war schomal weg sowas in die Zeitung bzw news gekommen .. wo ein 13 Jähriger auf der Flur schafen musst
ein Mitpatienten hat aucht Ritalin genommen / ich war wege aggression da ..

Shabubu
07.11.2017, 06:53
sry für der doppepost

so habe mir etwas mehr den Artikel durchgelesen .. es handel aucht un ein Kinder mit autimus(Die erste Nacht verbringt der junge Patient auf dem Flur, weitere drei Nächte in einem Zimmer auf der Drogen-Station) und die meinten .. weil ich nicht putzen haben bzw verfault Zahn haben .. das eiskalt in ein Bericht zu back .. und habe da Ärger bekommen(das ich indirekt lebenlang bekomm (Klapse) .. obwohl ich Ritalin & depression hatte & der Artz + beteuern habe aucht teilweise über meine Probleme gelacht(der artz hat fast über alles sich gelacht an Probleme)

hoffer wird die klinik bzw zur Rechenschaft gezogen


Du bist sicher das dir nur Ritalin in der Klapse (ich kenne eine solche Einrichtung, da wurden Jugendlichen noch ganz andere Dinge zugeführt) wurde?
Ich kenne selber genug Leute aus meiner Schulzeit die selber ADHS/ADS diese Modekrankheit die damals anscheinend jeder 2te Arzt festgestellt hat und sie auf Ritalin gestellt hatte und keiner hatte diese Nebenwirkungen in diesen Auswirkungen.

inwiefern?

The Nameless
07.11.2017, 13:51
Wenn mir jemand ritalin verschreiben würde, dann würde ich mir schon Gedanken machen und mir ne 2te Meinung einholen?!

OK er war 13, da vertraut man schon dem Arzt. Ich würde aber als Elternteil schon ne 2te meinung einholen aber gut es ist wie es ist so passiert und jeder würde es am Ende anders machen bzw. nachher reden ist immer einfacher.

Ich denke eher das die Nebenwirkungen die Ritalin erzeugen bei einer sehr starken Dosierung, vergleichbar mit einem Entzug sind und für einen menschen alleine das schwer einzuschätzen ist was gerade wirklich der fall ist. Ich für meinen Teil würde versuchen irgendwie Anschluss zu finden. Selbsthilfegruppen etc.

Shabubu
19.11.2017, 09:19
@The Nameless

Naja .. das war kurz von meine 14 geburtstag ^^ .. und dazu noch Meine Vater hat es nicht gejuck ^^ .. er war fast jeder tag voll :/ und meine Mutter war fast immmer Arbeit

der Artz hat mir sogar K.. gedroht -.- lebenlang Klapse -.-

Schatten
19.11.2017, 21:48
Egal um welches Medikament es sich handelt man sollte sich immer eine zweite Meinung holen und sich mit den Nebenwirkungen befassen. Depressionen hatte ich auch schon und ich habe noch nie Ritalin genommen. Ich muss seit Jahren Medikamente nehmen aus Gesundheitlichen Gründen nur weiß ich genauso was Nebenwirkungen sein können. Ich bin mir auch nicht sicher ob du dein Verhalten nur auf die Medikamente schieben willst. Sei es drum hol dir eine zweite Meinung ein und Informiere dich genau ob es noch andere Alternativen gibt. Ich sollte auch eine billigere Variante meines jetzigen Medikamentes bekommen, weil es billiger sein sollte aber ich habe dies danken abgelehnt und auf die teurere Variante bestanden.

-Schatten-

PromillePanzer
20.11.2017, 03:02
Mittlerweile weiß ich nicht mehr, ich dich noch ernst nehmen soll. Wie alt bist du jetzt? Oder so ungefähr? "Internetfreak with ASD <3" nicht mal das schreibst du richtig. Was jetzt wirklich nicht so schwer ist, wenn man damit schon sein leben lang zutun hat. Und dann die Geschichten die du hier erzählst. Meinst du wirklich das das Internet der richtige Ort für dich ist? Such dir vernünftige Hilfe und bilde dich bitte und such nicht die ausrede das du LRS oder sonst was hast!

Celv
20.11.2017, 19:07
Von den Retardkapseln (CONCERTA z.B.) muss man aber die äußere hülle entfernen und nur das innere kleinmachen _____/
Nicht ganz richtig. Der Wirkstoff wirkt mit Hülle genau so wie ohne. Lediglich verlangsamt. Nimmst du die Hülle ab und zerkaust die Kügelchen wird der gesamte Wirkstoff auf einmal aufgenommen. Während dieser mit Hülle wie gesagt verlangsamt aufgenommen wird.
Aber danach wurde hier auch nicht gefragt.