PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frau not found - Keine Liebe, kein Sex



darkness
05.05.2015, 14:33
Ich bin ne ganz arme Sau. xD Ich hab Haarausfall, ein einigermaßen schönes Gesicht, bin zu Faul mich zu rasieren und bin leider schon übergewichtig / fett (BMI von knapp 50) Ich bin dank Medikament (Risperdal zur Impulskontrolle) ein eigentlich ganz umgänglicher Typ geworden. Ich denke ich bin recht nett, ich bin weder offen noch verschlossen doch neige ich dazu (besonders in Anwesenheit von Frauen in meinem Alter) Müll zu labern. Ich bin dabei nicht doof, denke ich. Zumindest sagen das andere über mich. Ich hab 0 Selbstvertrauen / Selbstbewusstsein.

Ich hab Probleme ne Frau zu finden. Bin aber in nem Alter wo es mir wichtig wird ne Familie zu gründen. (Frau & Kind)

Klar wenn man stark übergewichtig ist wird die Auswahl kleiner. Doch es gibt auch viele stark übergewichtige Männer mit Frauen. Sogar mit hübschen Frauen. Und das nicht weil sie viel Geld haben.

Ich muss sagen das ich aber nicht wirklich aktiv suche. Ich bin in zwei Singlebörsen aktiv u.a in einer für Mollige. Ein Problem ist das ich mich nicht traue (aus Angst vor Ablehnung) Frauen die mir gefallen anzuschreiben.

Ich erwähne mal das ich psychisch krank bin. Unter anderem habe ich eine Rezidivierende depressive Störung, eine Persönlichkeitsstörung, bin ab und an (alle paar Jahre) mal Suizidgefährdet, hab ne Soziale Phobie und möglicherweise noch ADS.

Mir fehlt halt eine Partnerin die mich liebt. Kuscheln und natürlich auch Sex. Ich meine ich hab davon wenig Plan weil ich noch Jungfrau bin. (Als ich die Möglichkeit hatte mein Ding in ein Dong einer 17 Jährigen zu stecken war mein Ding Out of Order wegen weil Antidepressiva)

Mir fehlt halt die Liebe. Die Familie. (Ich hab keine so richtig) Ich will langsam Vater werden.

Ich hab schon einige Frauen kennengelernt die mich optisch und inhaltlich ansprechen doch ich hab mich nie getraut die anzusprechen oder sie waren vergeben. Ich würde Ablehnung nicht verkraften. Außerdem hab ich ein Abfuck Gen. Ich nerve alle egal was ich mache.

Irgendwelche Ratschläge, Mitleidsgenossen oder Beileidsbekundungen? :emoji40:

ZeroCool
05.05.2015, 15:30
Moin Schwammkopf,

also erst mal hier brauchst du keine "Angst" oder so haben wie du aussiehst oder deine taten im Real waren bockt hier niemand. Du bist hier ein Teil der Szenebox und kannst sein wie du bist!
Früher hatte ich auch nicht so ein großes Selbstvertrauen, mir hat da einfach geholfen versuch aktiver zu werden. Geh raus an die Luft und spreche einfach mal jemanden an, frage nach der Uhrzeit oder nach dem Wetter etc. Und mach dir nix draus wenn du einen Korb mal bekommst das hat bestimmt schon jeder mal bekommen, einfach weitermachen den dann hat die oder derjenige einfach Pech denk es dir so ;)

Wie alt bist du wenn ich fragen darf, kannst gern auch in PN schreiben wenn das hier net sagen magst. Mach dir echt nix drauss das wird alles mit der Zeit ich war auch ein Spätsünder das ist nix schlimmes, verliere nur nicht den mut und zieh dich selber runter! Steh auf und sag und jetzt gehts rund und nimm dir etwas vor und peile es gezielt an, dann schaffst du alles!

Bist ein Teil und daher fühl dich frei hier frei zu schreiben ;)

CyberBernd
05.05.2015, 15:36
Versuchs mal mit lovoo oder badoo.
Da tummeln sich sehr viele Frauen rum die den Mann fürs Leben suchen. Würde sogar behaupten das auch dort die "leichten Mädchen" zu 90% in Wirklichkeit den Twilight Klaus suchen.

The Don
05.05.2015, 15:37
Ich erwähne mal das ich psychisch krank bin. Unter anderem habe ich eine Rezidivierende depressive Störung, eine Persönlichkeitsstörung, bin ab und an (alle paar Jahre) mal Suizidgefährdet, hab ne Soziale Phobie und möglicherweise noch ADS.
Oha, das kommt mir doch bekannt vor. Ich sage nur, das letzte Jahr Scriptzbase ^^ Ja ich war zu allen dann ein Arsch aber es kam genau daher. Somit bist du damit nicht allein.
Ob es Frauen stört? Ich glaube eher nicht. Zumindest kenn ich keine. Die haben doch eh alle ein Helfersyndrom. ;)
Suizidgefahr wird IMMER bleiben. Einmal Suizidgefährdet, IMMER Suizidgefährdet!

DjMergim
05.05.2015, 15:38
Ich hoffe mal das das ein troll ist..

Ansonsten: Du arme Sau :/

darkness
05.05.2015, 15:48
Nö. Kein Troll. Reale Welt! Doof ist aber so.

Ja was meinst weshalb ich seit 10 Jahren fast nur online lebe? Weil hier alle einen lieben wie man ist. :D

ZeroCool
05.05.2015, 15:48
@DjMergim
Bitte lasse in Zukunft solche Postings, wenn einer schon so offen ist bitte ich auch dich das zu respektieren und entweder einen Ratschlag zu geben oder es einfach lassen und schlucken.

Phil
05.05.2015, 17:23
Nicht suchen! Lass dich finden.
Hoffnungsvoll durch Single Börsen rattern wird dich auch nicht viel mehr erfüllen.
Persönlichkeits Störungen erleichtern die Suche im Netz ebenso wenig, im Gegenteil.

Trisumat
05.05.2015, 17:28
Du brauchst Selbstvertrauen und Selbstbewussten, musst dich selbst akzeptieren, das ist alles.
Ich weiß, das ist leicht gesagt, aber das ist der Schlüssel.

Grey
05.05.2015, 18:13
Also wenn das nun alles so stimmt wie du es geschrieben hast, dann zolle ich dir hiermit erstmal meinen allergrößten Respekt!

Ich denke nicht das es einfach ist (auch wenn es ja "nur" online ist) so mit sich ins Gericht zu gehen und die, nicht gerade tollen, Fakten so offen und schonungslos darzulegen.

Tipps werde ich hier keine anbieten, da ich selber nicht gerade vom weiblichen Geschlecht überrannt werde, nur soviel: Kopf oben halten, nicht verzweifelt suchen & zu aller erst versuchen dich selbst zu lieben (nein ich spreche nicht von Mütze/Glatze :P ).

Phil
05.05.2015, 18:16
Gibt viele Menschen heute die sich selbst nicht Akzeptieren. Vorallem das Sebstbewusstsein / Selbstwertgefühl leidet unter der gesamten Persönlichkeit.
Wandel dein Übergewicht in Muskelmasse ab, d.h. Trainieren.
Respekt.. ? Er'sn anonymer User.

Besonderst Syrius wird das Thema hier "aufrichtig" gefallen :D

ZeroCool
05.05.2015, 18:24
Warum wird ihm das gefallen?

Und ich finde es gut das er offen redet besser als wenn er sich versteckt, dass ist schon der erste Schritt in die Richtige Richtung.

Syrius
05.05.2015, 19:52
Ok uff ... das hat mich erst mal umgehauen sowas zu lesen und ernsthaft, ich musste überlegen ob das dein Ernst ist oder ob du ein Scherz machst. Aber gehen wir mal vom Ernstfall aus, habe ich nur eine einzige Antwort für dich!

Du hast ein Fahrrad nehm ich an...

zwinge dich auf den Drahtesel zu schwingen und fahre täglich bei Regen / Sonne - egal ob 30° Fahrrad - nimm dir ausschließlich Wasser mit. Stelle deine Ernährung um falls nötig (Salat, Vegan - kein Fleisch, keine Kohlenhydrate) und das so lang bis du das Gewicht erreicht hast oder die Masse, die dich selbst zufrieden stellt, mit der du dich identifizieren kannst!

Kein Scherz und kein blödes Gerede!

Fahre die erste Woche 20km täglich (nein, nicht die ganze Woche verteilt!)
Fahre in der zweiten Woche 30km täglich
Fahre nach 4 Wochen mindestens 60km täglich.

Schwitze, trinke viel Tee am Abend - nur noch Tee am besten - bist du Raucher? Gib es nicht auf bis du dein Gewicht erreicht hast!

Sport therapiert dich zudem von selbst - du nimmst ab, erreichst Selbstbewusstsein weil du etwas durchziehst obwohl du es nicht möchtest dich aber dazu zwingst... das macht so viel aus dir! Deine Energetik verändert sich von Schlag auf das wirst du auch merken. Denke positiv, wenn du verunsichert bist, zieh dich lieber zurück - erstmal!

Geh spatzieren, am besten nachts, trinke ein glas Wein, steck dir Stöpsel ins Ohr mit der Musik die dich motiviert, die Euphorie in dir hervor ruft... laufe eine Stunde wahllos durch die Gegend ... fühle dich dabei gut und denke ... "ist mir doch egal was andere denken - ich bin wie ich bin!"

greetz

#edit ...

ach und eines noch! Mach dich nicht fertig sonst wirst du schneller krank als du denkst... Krebs, Tumore, Herzrhythmusstörungen, alles kein Problem in so einem Zustand!

Schau dir den Film hier 10x, 20x an .. und verstehe ihn ... disskutiere mit dir selbst darüber oder wenn du vertraute hast, versuche das was du dort gelernt hast mit ihnen zu bereden / anzusprechen. Ich hab den Film schon mindestens 20x gesehen ... gestern zuletzt zum einschlafen ... man nimmt im Schlaf mehr auf als man denkt.

https://kinox.to/Stream/Der_Film_deines_Lebens.html
Der Film deines Lebens (2011) - Stream & Download (http://de.ddl.me/der-film-deines-lebens-deutsch-stream-download_0_11344.html)

Es gibt Menschen die verstehen das nicht... das sind auch genau die die denken "Ach .. Therapeuten ... helf dir selbst - da kommst du auch selbst raus... ". Ja stimmt, es gibt Menschen die kommen da selbst raus aber das kann nicht jeder dazu gehört eine ganze Menge um sowas zu können!

Lasse ein paar Monate vergehen ... beobachte dich von außen, lerne dich selbst kennenzulernen und wenn das alles nichts hilft, gehe zu einem Neurologen, lass dein Gehirn untersuchen, sprech ein paar minuten mit einem Psychologen (lass dir keine Medikamente verschreiben! [!!!!!!]) und dann suchst du dir mit dem Ergebnis einen Psychotherapeut. Ich kenne viele Menschen mit ähnlichen / gleichen Problemen die heute glücklich leben.

greetz again

#edit 2

Menschen die sich aufgeben wollen, die an Selbstmord denken sind für mich schwache Menschen. Ich verarchte solche Menschen denn auch ich habe ein schweres Leben hinter mir und auch schon solche Gedanken gehabt - mit 19 ^^ - heute denke ich anders darüber. Aber ich bin auch einer der wenigen, die sich selbst threapiert haben. Heute habe ich Zukunftsvisionen, Ziele, Träume - zwar noch nicht wieder eine Frau - aber ich weiß ich werde mit 40 das erreicht haben was ich mir wünsche.

Mit 21 habe ich dann eine neue Frau gefunden ... 7 Jahre Beziehnung + Kind und das Beste was man sich vorstellen kann ... begehrt bei jeder Frau :D, unheimlich intelligent, vielleicht ist er auch ein Punkt der mich mental unterstützt ... allein nur weil es ihn gibt. Nach einer Trennung wieder ein Tiefschlag aber so ist das ... ein auf und ab ... auf und ab schließlich muss sich alles im Gleichgewicht halten ... in der Balance. Geht es dir zu lange nur gut, hast du nur Erfolg ... sollte man aufpassen

Bye

hooligan
05.05.2015, 20:18
was du brauchst ist selbstbewusst sein.

geh spazieren. treib was sport.
ernähr dich anders, das ist nicht so schwer.

was frauen angeht lies dich ein wenig in "pick up" ein.
allein das lesen und wissen macht dich selbsbewusster.
lad dir lovoo und probier es aus try&error ;-)

das wird schon :-)

syrius hat da zu 100% recht mit dem was er geschrieben hat :-)

Syrius
05.05.2015, 20:21
was du brauchst ist selbstbewusst sein.

geh spazieren. treib was sport.
ernähr dich anders, das ist nicht so schwer.

was frauen angeht lies dich ein wenig in "pick up" ein.
allein das lesen und wissen macht dich selbsbewusster.
lad dir lovoo und probier es aus try&error ;-)

das wird schon :-)

syrius hat da zu 100% recht mit dem was er geschrieben hat :-)

An Frauen darf er in diesem Moment/Stadium nicht denken. Er muss erst mal mit sich selbst in Einklang kommen. Dann kommen auch die Frauen ganz von selbst...

ZeroCool
05.05.2015, 20:23
Da gebe ich Syrius recht und ergänze nur: er sollte alles Step für Step gehen und ich hab damals auch erstmal an meinem Gewicht gearbeitet und an deinem selbstbewusstsein und dann erst Frauen. (machen eh nur Probleme ab und zu :D)

Syrius
05.05.2015, 20:38
Da gebe ich Syrius recht und ergänze nur: er sollte alles Step für Step gehen und ich hab damals auch erstmal an meinem Gewicht gearbeitet und an meinem selbstbewusstsein und dann erst Frauen. (machen eh nur Probleme ab und zu :D)

Deshalb werde ich auch nie heiraten. Und wenn, dann weiß ich, dass sie die richtige ist. Und dann aber auch nicht in der Kirche sondern im Wald bei einer selbst erreichteten Kapelle aus Holz ohne viel Publikum, die Sonne durch die Baumkronen strahlen. Und das wird alles ohne Bürokratie laufen, kein Standesamt, also für unsere Gesellschaft nicht offiziell, aber für mich wird es das sein! :)

Jana-Maria
05.05.2015, 21:11
Tipp 1: Vermittlungsseiten für Frauen aus exotischen Ländern (Russland, Thailand) etc. Kostet nen bissel aber die Frauen wollen nur einen Mann und stellen kaum Ansprüche.
Tipp 2: Kein Sex - dafür gibt Prostituierte - kostet auch Geld aber du kannst abseilen.
Tipp 3: Am einfachsten -> Nimm ab, Sport treiben, dann klappt es auch mit den Frauen ;) Und es kostet dich nur gesunde Ernährung und Fitness.

darkness
05.05.2015, 23:22
Nein ich erlaube mir keinen Scherz Syrius.


Menschen die sich aufgeben wollen, die an Selbstmord denken sind für mich schwache Menschen. Ich verarchte solche Menschen denn auch ich habe ein schweres Leben hinter mir

Naja, Suizidversuche / Suizidgedanken sind Teile bzw. können Teil einer Depression sein. Ich kann nicht bestimmen was du verachtest doch ob man Menschen aufgrund ihrer Krankheit verachten sollte. Weiß nicht, find ich persönlich nicht so knorke. :hm

Ich hab aber keine mehr derzeit. Ich hatte nur letztes Jahr nen ganz schlimmen Tiefpunkt. War knapp 3 Monate auf Station.

Thema Medikamente. Ich hab seit 2014 Schlafstörungen und brauche da ein Mittelchen. Und ohne Risperdal wäre ich unerträglich und nicht Herr meiner Sinne.

Zum Thema Sport.

Ja ich hab nen Fahrrad nur muss ich das erstmal umbauen lassen damit es mein Gewicht hält. (Stabilisiere Speichen)
Meine Psychiaterin spricht auch immer von Sport. Sport hier Sport da. Ist halt scheiße wenn man sehr "gemütlich" ist und nicht so auf Sportliche Aktivitäten und Rausgehen steht. Psychotherapie bekomme ich nicht derzeit und die Wartezeit beträgt derzeit ca. 1 Jahr.
Ich mag schwimmen und ich hab jetzt 3 Jahre Rehasport verschrieben bekommen. Ich fange erstmal damit an. Aber das mit dem Rad fahren ist grundsätzlich ne gute Idee. Nur würde ich das gerne nicht alleine machen.

Syrius es können nicht alle Menschen stark sein und die täglichen Belastungen verkraften.


Heute habe ich Zukunftsvisionen, Ziele, Träume

Hab ich auch. Immer gehabt aber wenn du 10 Jahre nur im Haus warst. Ständig knapp bei Kasse bist, nichts erlebst und es keine Perspektiven / Lichtblicke in deinem Leben gibt, du die Macken hast die ich habe dann kann es passieren das man wenig Lust zu leben hat. Weil wofür? Nur damit man lebt? Vor sich hin vegetiert?

Ich kann ja noch zwei Punkte dazupacken ...

- Ich bin Ex Heimkind
- Meine Eltern sind / waren Alkoholiker
- Ich habe keine wirkliche Familie
- Meine älteren Gruppenmitglieder haben die Onkel Doktor Spiele leicht übertrieben.

Ach, aktuell geht es mir schon besser nur mir fehlen halt ein paar Sachen im Leben.

Ich hab zum Beispiel aktuell das Thema Berufliche Zukunft. Angestelltenverhältnis oder Selbstständigkeit oder doch nur ein 450 Euro Job?

Ich hätte meine Kräfte damals nicht auf Warez Seiten konzentrieren sollen sondern auf legale Projekte. Ich meine ich code seit 2004 und hab jetzt 1 total langweiliges legales Projekt online.
Aber meine ersten Interneterfahrungen waren Seiten für Jamba Klingeltöne für frei. Dann mp3dramcenter.tk dann mp3text.de.vu also von admix die Seite. Da war meine Karriere in der Warezwelt geboren.

Aber du hast Recht. Ich muss an mir arbeiten. Sehr viel!

</Heulmodus aus>

Phil
05.05.2015, 23:43
Wow, noch mehr intensivere Details..
Da frage ich mich, wieso du genau so ein Thema auf einem SzeneBoard ansprichst.

Deiner Lebenserfahrung nach: Joa, gibt vermutlich viele Menschen die es aufgrund solcher Lebensereignise ins Netz zieht, die da ihre meiste Zeit verbringen und tätigkeiten Praktizieren. Weil's RL einfach für'n .. ist.

Das du deine Kräfte ins Darknet versenkst ist NICHT falsch! - Es erfüllt dich, gibt dir einen Sinn, und Erfolg den du sonst woanderst nicht erzielst.

zu den Punkten:
- Ich bin Ex Heimkind
- Meine Eltern sind / waren Alkoholiker
- Ich habe keine wirkliche Familie

nähere kontaktpersonen haben den selben Mist durchlebt, ich sehe wie schwer sie es im Leben haben, und sehe ebenfalls wie verkorxt sie bereits sind, gerade dadurch das sie diese negativen Erfahrungen durchlebt hatten. Sowas ist oftmals ein Langjähriger Prozess der durch Psychotherapie bearbeitet werden muss, aber ob selbst dann Erfolgschancen für eine gesunde Aussicht besteht ist fraglich.

mach das was dir zusagt, nicht was andere dir sagen nur weil sie es für richtig halten.
Gute Tipps sind oftmals nett gemeint, aber ob die Umsetzung für deine eigene Person wirklich durchzusetzen ist, weißt nur du selbst.

darkness
05.05.2015, 23:52
Wieso hier? Kummerkasten und wollte mal nen Thread starten. Content und so.

Btw ich bin unter 30 ...

Trisumat
06.05.2015, 01:21
Meinen allgrößten Respekt davor, das du die Eier hast das hier so offen zu kommunizieren.
Das zeigt eigentlich dass du eine starke Psyche hast.
Hast du evtl. schon mal an eine Trauma Therapie gedacht? ich denke da sind tieferliegende Sachen.
Wünsche dir alle kraft das zu schaffen was du schaffen möchtest.

darkness
06.05.2015, 01:24
Mal gucken ob ne Trauma Therapie passend wäre. Wie gesagt aktuell bin ich noch in der Grundversorgung oder wie man das nennen möchte.

Trisumat
06.05.2015, 01:31
So eine Therapie wird aber auch über die Grundversorgung abgedeckt, war nur eine Idee, ich habe in meinem Umfeld auch welche denen so eine Therapie sehr geholfen hat.
Wie gesagt, war nur so eine Idee.

Hakkep3t3r
06.05.2015, 08:55
Also "Lass dich finden" ist wohl der größte Unsinn, sorry vPhilosoph^^ Frauen wollen angesprochen werden weil sie auf Selbstvertrauen stehen. Daran sollte man in erste Linie arbeiten, egal was alles mit rein zählt.

Nach deinen Aussagen wäre eine Therapie empfehlenswert. Damals als ich krank wurde, sollte ich auch zum Kopf Doktor. Bis heute ärgere ich mich das ichs nicht sofort gemacht habe. Ich dachte damals ich brauch so nen Quacksalber nicht. Falsch gedacht^^ Sowas hilft ungemein. Hab mich nun doch irgendwann für entschieden und mir eine Frau Doktor empfehlen lassen. Warum Frau? Ich war der Meinung das ich mit einer weiblichen Person besser über alles reden kann. In deinem Fall würde ich die auch eine Frau raten.

Meine Eltern haben sich als ich noch sehr jung getrennt. Bin dann mit zu meiner Mutter die sich manchmal nicht wie eine verhalten hatte, war mit meinen Problemen immer alleine. Ein Lichtblick gab es dann mit 17 Jahren als ich eine Ausbildung bei der Bundeswehr anfing (Traumjob). Das ging dann durch die Krankheit nach hinten los und wurde ausgemustert. Nebenbei habe ich jahrelang Fussball gespielt, was ich nun dadurch auch vergessen konnte. Da gabs auch die Chance was großes draus zu machen^^

Dann noch Freundin weg, alles scheiße! Ich glaub ich kann mir ungefähr vorstellen wie´s bei dir aussieht. Und ich kann dir sagen das man das auch schaffen kann. Am Ball bleiben und jede Hilfe die einem geboten wird, in Anspruch nehmen. Dann schaffst du das sicher auch.

Und falls doch mal zu viel Druck hast, nimm Tip 2 von Mara ;P

PS: Bin auch noch U30

SAM
06.05.2015, 12:37
Wow - du hast meinen Respekt, dass du das hier so offen ansprichst!

Du musst dich selbst mögen, sprich du musst Spaß im Leben haben und wenn du in den Spiegel schaust sehen was in Dir steckt!
Suche Dir eine Sportart, die Dir Spaß macht, Schwimmen ist gut für "schwer" übergewichtige und ist sogleich schonend für die Gelenke

Wenn es dir kein Spaß macht, bringt es nicht soviel...

Zwinge dich jeden Tag und gehe vor die Tür, auch wenn du nur einmal gemütlich um den Block laufen wirst oder zu einem Kiosk z.bsp.
Wenn du dich unwohl oder unsicher fühlst, stecke Dir Musik in die Ohren - das hilft auch, und gibt dir ein wenig Sicherheit.

Und zu dem Thema Warum er sich in einem Szene-Board dazu äussert.
Er schrieb doch, dass er sich in die "Internet-Welt" verzogen hat und sich daher dort auch sehr wohl zu fühlen scheint ;-)

SAM

Edit//:
Meine Freundin meint folgendes dazu:
Du brauchst in den Single-Börsen nicht nach einer Frau fürs Leben zu suchen, sondern erst mal nach einer Freundschaft, am besten einer weiblichen Freundschaft. Das ist wichtiger, da diese dich an der Hand nimmt, mit raus schleift (egal wie du drauf bist) und dir dann vllt. noch den einen oder anderen Tipp gibt was zbsp Kleidung angeht, oder wie du etwas besser formulieren solltest gegenüber von Frauen, die dir Vorschläge macht, um vom Internet weg zu kommen (denn das reale Leben spielt sich mehr oder weniger vor der Tür ab :p )
Dass du deine Krankengeschichte erwähnst macht es selbstverständlich leichter, dir hier gute Ratschläge zu geben, aber trotz dieser ganzen Ratschläge musst du selbst etwas ändern, da kann dir niemand durchs Internet helfen (daher auch das Thema mal ne gute Freundin finden, die sich deiner annimmt - dafür sind Freunde immerhin da)

Alles gute in dem Sinne auf deinem weiteren Weg

Ghandy
16.06.2015, 17:12
Es kann sein, dass Du therapeutische Unterstützung bei Deiner Vorgeschichte brauchst. Vielleicht kriegst Du es auch alleine hin, das kann ich nicht beurteilen. Aber wichtig ist, dass Du Dich und Deine speziellen Fähigkeiten anfängst zu akzeptieren. Nur wer sich selbst mag, der wird auch von anderen gemocht.

Menschen, die ein wenig anders sind als die meisten Menschen, davon gibt es hier mehr als genug. Von daher war es richtig, hier damit so offen umzugehen. Es gibt da draußen viele Spezialisten, die erst lernen mussten, sich selbst zu akzeptieren. Das aber ist der einzige Weg zum Glück. Deine Ausstrahlung ist viel wichtiger als Dein Aussehen. Wer sich unglücklich fühlt, dem sieht man das an - zumindest die meisten Frauen haben einen 7. Sinn dafür.

Teards
16.06.2015, 18:22
Erstmal meinen vollen Respekt, dass du den Mut hast das alles hier so offen anzusprechen.

Mein Tip: Finde einen Hund der zu dir passt, der zwingt dich jeden Tag raus zu gehen, verschafft dir so Bewegung, und die wird ganz sicher nicht schaden, er ist ein Gesprächsthema, er ist jemand der immer für dich da ist, und du musst immer für ihn da sein.

Ghandy
16.06.2015, 19:18
Genau so einen habe ich auch -> man schaue sich nur meinen Avatar an. Das hilft gegen Depressionen und sorgt auf der Straße für viele Kontakte.

Dreamer123
12.07.2016, 18:09
Krass, musste mir erstmal eine Pause gönnen.

Respekt, dass du sowas offen darlegst. Es zeigt aber, dass du weist wo deine Probleme liegen und nur wenn man sich die vor Augen hält, kann man Sie lösen.

Wollte einfach nachfragen, wie es dir mittlerweile geht. Klar kann man sagen ist nur im Netz aber meine Menschlichkeit geht auch hier nicht verloren, sowas lässt mich nicht kalt. Daher mein Interesse :)

darkness
12.07.2016, 18:24
Naja also Frauentechnisch hat sich noch nix getan. Hab meistens das Glück das die Damen die mich interessieren schon vergeben sind.

Danke für das Interesse :)

Aksana
12.07.2016, 18:38
Vergeben - bedeutet einfach nur mehr Zeit und Mühe investieren.
Vergeben - bedeutet nicht Eigentum auf Lebenszeit.

Aber mal was anderes....ich glaube du solltest dir erstmal ganz heftig die Hörner abstoßen. Oder wenigstens mal Erfahrung mit Frauen sammeln und da meine ich nicht nur Sex.
Versuchs mal mit PickUp damit hab ich angefangen als ich 13 oder 14 war. Ist wirklich gut für schüchterne Leute die Angst haben usw.
Wenn du Interesse hast kann ich dir einiges an Literatur empfehlen. Und bei PickUp geht es auch nicht nur primär darum Frauen in die Kiste zu kriegen oder zu manipulieren. In den Grundzügen geht es darum ein
selbstbewusstes Auftreten und Verhalten zu entwickeln :)

RedDevil
12.07.2016, 18:39
Ach, hör doch auf :) Du hast bestimmt ein Harem im Keller und willst nicht Teilen ^^

Nein, aber nun mal ernst: Ich hoffe Du findest noch dein Deckel.

xxx-dream
12.07.2016, 18:40
nicht hängen lassen heißt die devise wie oma schon sagte für jeden topf gibt es ein deckelchen :P
und wenn es halt nicht anders geht im ausland eine suche die sind nicht so sehr auf status oder extrem gutem aussehen interessiert wollen ihre ruhe und deutschland ist für die meisten ein traumland ob du dann asche ohne ende hast oder von harz4 lebst ist den meisten eh egal habe in meiner nachbarschaft sehr viele deutsche die in tailand oder rumänien bulgarien etc frauen gefunden haben im urlaub etc und die sehen auch glücklich aus :)

ansonsten wünsch ich dir trotzdem viel glück bei deiner suche und hoffe du findest mal eine

aber für uns nerds ist es halt eben nicht einfach in der heutigen gesellschaft sind wir die freaks die ständig vor dem rechner hocken :)

jeder finde eine als single muss heutzutage glaub niemand sterben bin auch schon bissle älter und konnte mich nicht beklagen bis jetzt

Aksana
12.07.2016, 18:42
aber für uns nerds ist es halt eben nicht einfach in der heutigen gesellschaft sind wir die freak die ständig vor dem rechner hocken :)

haha du und Nerd alles klar :D
Wer hat denn früher immer gesagt "Bro muss jetzt off hab mir ein geiles Weib bestellt" :D :D
Also hör mir doch auf xD

xxx-dream
12.07.2016, 18:44
haha du und Nerd alles klar :D
Wer hat denn früher immer gesagt "Bro muss jetzt off hab mir ein geiles Weib bestellt" :D :D
Also hör mir doch auf xD

bro da war ich reich die weiber haben für mich alles getan :) mal abschleppen in der disco mal durch geile karren mal edelnutten( die nennt man ja escort damen hahahaha für mich edelnutten)

so war das leben

bischen ärmer sein tut aber auch ganz gut man lernt frauen schätzen und seine freundinnen :) nicht mehr wie früher ah ist doch bums kommt eh wieder was neues
alt und weise werd ich langsam :emoji51:

Dreamer123
12.07.2016, 18:47
bro da war ich reich die weiber haben für mich alles getan :) mal abschleppen in der disco mal durch geile karren mal edelnutten( die nennt man ja escort damen hahahaha für mich edelnutten)

so war das leben

Das wäre kein Leben für mich, eine Frau soll mich lieben und nicht das Geld. Nichts gegen dich, kannst du natürlich so machen und Leben aber für mich ist sowas eher nen Armutszeugnis, wenn man viel Geld braucht, dass eine Frau mit einen mal ins Bett geht :)

xxx-dream
12.07.2016, 18:51
Das wäre kein Leben für mich, eine Frau soll mich lieben und nicht das Geld. Nichts gegen dich, kannst du natürlich so machen und Leben aber für mich ist sowas eher nen Armutszeugnis, wenn man viel Geld braucht, dass eine Frau mit einen mal ins Bett geht :)

da geht nicht um eine frau und um sie ins bett zu kriegen sondern um den wechsel man konnte es mit two and half men vergleichen flach legen party machen ständiger wechsel aksana weiß was ich meine er kennt mich ja noch zu fraud zeiten wenn du geld hast dickes auto und es nahezu kein limit gibt musst du nicht die frauen suchen die kommen zu dir von alleine aber bei sowas will man ja nix festes mit dene spaß haben und ciao :) da muss man dann den spieß umdrehen die frauen kommen weil sie sich in ein gemachtes nest setzen wollen und da musst du dann eben klüger sein und sie ausnutzen statt sie dich einfach den spieß umdrehen und ein schönes leben haben aber das wird eben auch langweilig mit einem gewissen alter wird man ruhiger

Dreamer123
12.07.2016, 18:55
da geht nicht um eine frau und um sie ins bett zu kriegen sondern um den wechsel man konnte es mit two and half men vergleichen ...

Dein ernst? Was hälst du davon es erst gar nicht so weit kommen zu lassen? Da muss man nichts umkehren und jemand anderes ausnutzen. Es gibt da einen schönen Spruch Kondome benutzt man, Frauen nicht...

Aber das ist meine persönliche Meinung.

xxx-dream
12.07.2016, 19:02
Dein ernst? Was hälst du davon es erst gar nicht so weit kommen zu lassen? Da muss man nichts umkehren und jemand anderes ausnutzen. Es gibt da einen schönen Spruch "Kondome benutzt man, Frauen nicht!!"

Aber das ist meine persönliche Meinung.

ich hab mein leben gelebt bis vor paar jahren ob du es glaubst oder nicht ich hab mir die hörner abgestoßen mit allen möglichen weiber mittlerweile hab ich sozusagen eine zukünftige frau gefunden und bin glücklich damit

auch wenn es bekloppt klingt es war ne schöne zeit hab meine jugend genossen und bin sozusagen jetzt sesshaft geworden mit meiner perle und bin glücklich damit lieber ein arschloch vor einer ernsten beziehung als dann fremdgänger in der beziehung zu werden so werd ich dann nix vermissen was das betrifft aber ist wie gesagt von mensch zu mensch verschieden die einen lernen es früher die anderen später die anderen nie :)

darkness
13.07.2016, 06:58
PickUp? Ist das nicht das manipulieren von Frauen um sie ins Bett zu bekommen. Also Psycho Tricks? Warum sollte ne Frau mit mir ins Bett gehen nur weil ich ihr sonst was erzähle? Wenn ich das Geld zusammenbekomme 1500 - 2000 Euro dann fliege ich Weihnachten mal 2 Wochen nach Thailand und lasse es zu meinem Geburtstag richtig krachen :D So mit "Frauen", Ladyboys, Koks vom Arsch einer Nutte schniefen dann nen Herzkasper haben und verrecken. Aber bitte erst nach dem Fick :D Hangover Alter!

Wäre cool wenn ich dann Ching Chin Pow mit nach hier nehmen könnte. Wobei ich halt immer bissel Angst vor dem Nazi Problem habe wenn du mit ner Braut ausm Ausland kommst. Ich hab da nicht so die Skills uns vor bösen Menschen zu verteidigen.

Das Problem ist halt wie gesagt das ich auch nen schwierigen Charakter habe. Ich finde das Leben so ernst das ich nicht alles ernst nehmen kann und gerne mal ein Spaß an unangebrachten Stellen raushaue. (Beispiel als jemand bei uns verstorben ist hätte ich fast laut angefangen zu singen. Der Hahn ist tot, der Hahn ist tot) Mir fällt zu allem was jemand sagt was sexuelles ein und das haue ich raus. Ich bein Gentleman, nicht charmant. Kurz ich habe keine Ideen wie man mit Frauen / Menschen umgehen soll. Ich hab 0 soziale Skills ...

Shepard
13.07.2016, 09:23
Ich geh jetzt mal auf das Übergewicht ein. Vergiss Fahrrad und Co wenn Du das erst umbauen musst ist es mehr Qual als irgendwas anderes.

Das A und O ist hier die Ernährung. Hier möchte ich Dir ein paar Tipps geben.
Egal ob Low Carb High Protein oder Low Carb High Fat oder die ganzen anderen Späße das Internet ist voll von Dingen aber wie das so richtig geht erklärt Dir keine alte Sau.
Eine Bekannte von mir hat hierzu mal einen richtig guten Blog gestaltet zum Thema Ernährung, Schlafstörungen und das Ganze Zeug.

https://thinkpinkblog.net/

Der Vorteil hierbei ist, Du kriegst auch Einkaufslisten mit wie man einkauft für die Woche und kleine, schnelle Rezepte, die auch wirklich was bringen UND schmecken.

Um dann den Bewegungsapparat wieder in Schwung zu bringen würde ich Dir einen recht kleinen Trick empfehlen.

Hol Dir einen Schrittzähler mit Armband und App oder eine App mit der man das kombinieren kann.

10.000 Schritte pro Tag. Hört sich erstmal nicht soviel an, bringt aber richtig was und 10k sind mehr als man denkt.

Das wird am Anfang bisschen dauern bis dann die Pfunde purzeln aber wenn man sich dran hält sieht man nach 4 Wochen schon die ersten Ergebnisse WENN man sich an den Ernährungsplan hält.


Wenn dann mal ein paar Pfund unten sind würde ich Dir sowas wie Runtastic Results empfehlen. https://www.runtastic.com/de/results
Im Gegensatz zu Freeletics und den ganzen anderen komischen Sachen schmeisst Dich das nicht mit unschaffbaren Übungen zu Die dich maximal überlasten und mehr kaputt machen als gut.

Wichtig ist Stück für Stück. Alleine so eine Ernährungsumstellung erfordert viel Disziplin. Erstmal das Laufen anfangen dann die Ernährung oder erst die Ernährung und dann das Laufen suchs Dir aus.

Viel Erfolg!

darkness
13.07.2016, 12:25
Danke Nächten. Das mit den 10000 Schritten verfolge ich jetzt die dritte Woche es waren auch schonmal 33000schritte. Mir geht es auf jeden fall psychisch besser seit ich das mache.

Dreamer123
13.07.2016, 12:30
Danke Nächten. Das mit den 10000 Schritten verfolge ich jetzt die dritte Woche es waren auch schonmal 33000schritte. Mir geht es auf jeden fall psychisch besser seit ich das mache.

Das ist super, genau so bekommst du Erfolgserlebnisse. Was sich wiederum positiv auf die Psyche auswirkt :)

jbs
13.07.2016, 12:31
Mir geht es auf jeden fall psychisch besser seit ich das mache.

Ich bin sehr stolz auf dich!

Shepard
13.07.2016, 13:25
Danke Nächten. Das mit den 10000 Schritten verfolge ich jetzt die dritte Woche es waren auch schonmal 33000schritte. Mir geht es auf jeden fall psychisch besser seit ich das mache.

Es wird Dir nicht nur psychisch besser gehen auch körperlich. Durch die Bewegung gibts Sauerstoff ins Blut und Radikale werden abgebaut. Weiter so. Dann noch die Ernährung dazu und auf gehts.

darkness
13.07.2016, 14:10
Aber das allein sein macht wiederum fertig. Meine größte Sorge ist mein ganzes Leben allein zu sein.

@ jbs: Deine Signatur ist episch :D

Jana-Maria
13.07.2016, 19:08
Treppen laufen anstatt den Fahrstuhl nehmen. Glaub mir wenn du im 7. Stock oder so wohnst es bewirkt Wunder. Oder ansonsten mal nen Aussichtsturm oder so suchen und dort jeden Tag hoch und runter. Am bersten mehrmals am Tag.
Es wirkt wahre Wunder glaub mir.

HaZe
14.07.2016, 03:25
"Speck ab, dann kommst du auch bei den Frauen gut an"
Näh, funktioniert nicht. zumindest nicht für die Kategorie "Pferde stehlen".
Abnehmen is zwar prinzipiell keine schlechte Idee, von wegen Gesundheit und so, is aber auch kein Allheilmittel.

Ziel sollte sein, sich mit sich selbst wohl zu fühlen, dann klappt der Rest von allein.
Ob das über Akzeptieren der eigenen Situation, Abnehmen, ne neue Frise oder was auch immer klappt, muss imho jeder für sich selbst rausfinden.

Ahja und "Wer sucht, der findet" stimmt nicht für Frauen, da is das eher "Wer sucht, wirkt uninteressant".

darkness
14.07.2016, 07:04
ne neue Frise

ne neue Frise ist bei mehr oder weniger Glatze kaum möglich :D Bei mir geht nur 9 mmm oder 12 mm xD

HaZe
14.07.2016, 17:20
ne neue Frise ist bei mehr oder weniger Glatze kaum möglich :D Bei mir geht nur 9 mmm oder 12 mm xD

Ach, wenn Donald Trump seine psychischen Probleme unter nem Toupet verstecken kann, schafft das jeder.. :D

Spaß beiseite, du weißt ja sicher was gemeint war.^^

darkness
14.07.2016, 18:34
Klar weiß ich was gemeint ist. Ich werde selbst wenn mich mal eine anspricht trotzdem Probleme haben mit der irgendwie einen Kontakt aufzubauen. Oder läuft sowas meistens von selbst?

Dreamer123
14.07.2016, 18:41
Wenn dich eine anspricht oder du eine ansprichst, am besten immer ohne Hintergedanken sondern einfach nett plaudern. Gerade im Supermarkt bieten sich viele Situationen, es brauch ein klein wenig Mut aber es sind kleine Unterhaltungen die dich stärken.

Zum beispiel du fragst ob Sie es schon einmal probiert hat, ob es schmeckt usw. Fragen gibt es viele. Es geht auch eine Verkäuferin zu fragen aber so kann man sich social skills aufbauen ;)

Ein Versuch ist es Wert und einkaufen gehen wir alle öfters :)

darkness
14.07.2016, 18:53
Ich plaudere immer kurz mit der Aldi Verkäuferin. Die finde ich voll knuffig aber sie ist leider vergeben. Ich hab nämlich mal ne andere nach dem Namen der Dame gefragt und die sagte mir das die leider schon vergeben ist.

Mit der beim Bächer rede ich auch immer nett aber naja ...

Wie wird aus flüchtigen Kontakten mehr?

Dreamer123
14.07.2016, 18:54
Wenn man öfter mit einer Plaudert, bietet es sich ja an mal zu fragen ob man mal zusammen einen Kaffee trinken geht um in ruhe mal zu quatschen :)

Man hat ja nix zu verlieren :)

darkness
14.07.2016, 19:07
Doch ne Abfuhr wie zum Beispiel "Sorry bin instant lesbisch geworden als ich dich gesehen hab" oder "sorry fette männer mit glatze turnen mich hart NICHT an" Das würde mich instant traurig machen für die nächsten 30 Jahre!

Dreamer123
14.07.2016, 19:11
Doch ne Abfuhr wie zum Beispiel "Sorry bin instant lesbisch geworden als ich dich gesehen hab" oder "sorry fette männer mit glatze turnen mich hart NICHT an" Das würde mich instant traurig machen für die nächsten 30 Jahre!

Noch nie in meinem Leben habe ich sowas von einer Frau gehört. Das dir sowas jemand sagt schliese ich zu 100% aus. Wenn du mit einer plauderst und sie höflich und nett ist, wird Sie dir niemals sowas an den Kopf werfen. Zumal muss man nicht von ausgehen sofort Sie zu heiraten sondern einfach eine freundschaftliche Basis aufbauen.

darkness
14.07.2016, 19:47
So schlimm wird es denke ich auch nicht aber ich kann mit Ablehnung schlecht umgehen.

Dreamer123
14.07.2016, 19:57
So schlimm wird es denke ich auch nicht aber ich kann mit Ablehnung schlecht umgehen.

Die erste ist die schlimmste aber wenn man schon mehrere bekommen hat lernt man damit umzugehen :)

darkness
14.07.2016, 20:02
Stimmt auch irgendwie ^.^

Cannonau
15.07.2016, 17:19
Ich gönne Dir von Herzen, daß Du findest, was Du Dir wünschst.

Wenn Dich eine das erste Mal so richtig verzaubert hat, vergiß bitte nicht, daß der wahre Reichtum im eigenen Geschlecht liegt. Wenn Mann das einmal erkannt hat, kann man die Beziehung zu einer Frau direkt viel reeller bewerten.

Cannonau

darkness
15.07.2016, 18:11
Mich hat schon eine verzaubert vor Jahren wenn ich sie gesehen habe ging es mir immer gleich derbe gut. Leider war ich nicht der Mann ihrer Wahl und sie hat jetzt mit ihrem jetzigen ein Kind.

HaZe
15.07.2016, 21:19
Klar weiß ich was gemeint ist. Ich werde selbst wenn mich mal eine anspricht trotzdem Probleme haben mit der irgendwie einen Kontakt aufzubauen. Oder läuft sowas meistens von selbst?
Hm, na bei mir is das nix anderes als mit Männern zu reden, allerdings bin ich jetzt auch nicht grade Kontaktscheu und mehr so der Typ der aufm Festival wildfremde Leute zu Shots an die Bar schleift.
Bist du denn bei Kerlen "entspannt" oder da auch eher schüchtern?

darkness
15.07.2016, 21:21
Naja am Anfang halte ich mich zurück und dann taue ich auf. Sagen wir mit Männern klappt das kontakten :D Soll ich mir einfach vorstellen die Frau wäre ein Mann?

HaZe
16.07.2016, 00:25
Wenn das vorstellen hilft.. aber generell einfach erstmal n ganz normalen Kontakt zu Frauen aufbauen (erstmal rein Freundschaftlich oder so) und die Feststellung machen, Frauen sind halt auch nur Menschen wird sicher weiterführen & hilft dann auch bei der Balz haha.. :)

darkness
16.07.2016, 08:26
Mir ist klar das es Menschen ... Aber sie haben halt ne Musch und mein Ziel ist es auch mal eine zu erreichen bzw. dem Menschen körperlich nahe zu kommen. Irgendwie schwingt das halt immer mit.

Wiesel
24.08.2016, 08:43
@SpongeBob:
Ich empfehle dir eine Lektüre (Lob des Sexismus). Nicht alles wortwörtlich nehmen, sonst wirst du eher zu einem emotionalen Roboter.
PDF zum Download: https://ernstchan.com/b/src/1435238640664.pdf

/ Wiesel @ SzeneWissen.biz

Frank.A
08.10.2016, 12:44
Lese dich mal in das Thema NLP ein um dich selber Positiv zu beeinflussen und ich verspreche dir du wirst eine Frau finden, und dabei ist es egal wie du aussiehst oder ob du Geld hast.

https://www.amazon.com/Neuro-linguistic-Programming-Dummies-Romilla-Ready/dp/0470665432

Schatten
04.01.2017, 11:11
@SpongeBob Schwammkopf

Ich weiß es wird nicht gerne gesehen, wenn man Threads die schön längere Ruhe wieder aufgreift und von mir aus verwarnt oder bestraft mich. Aber ich habe mir, dass alles durchgelesen und es ist einfach ein Bedürfnis von mir mich auch dazu mal zu äußern. Ich habe vorletztes Jahr 30 Kg abgenommen, meiner Ernährung umgestellt und angefangen Sport zu machen, weil ich mich selber nicht mehr wohl gefühlt habe. Klar in erster Linie habe ich es für mich gemacht und nicht für andere aber es war interessant wie mich mein Umfeld auf einmal wahr genommen hat von allen Seiten Komplimente. Ich muss ehrlich sagen mein Selbstbewusstsein hat das ganze schon ziemlich aufpoliert. Wenn du dich in deinem eigenen Körper nicht wohl fühlst dann wäre das ja auch nochmal eine Möglichkeit für dich. Sei dir sicher jeder Topf findet einen Deckel irgendwo da draußen wartet die Eine auf dich.

-Schatten-

darkness
04.01.2017, 13:47
Ja abnehmen wäre ne Wucht doch es ist für mich sehr schwer. Ich hab einfach eine starke Abneigung gegen Körperliche Ertüchtigung.
Und Frauen. Naja es ist schwierig. Ich finde ja ab und zu mal Damen die Interesse an mir haben. Aber ich neige dazu denen zu sagen welche Erkrankungen ich habe und dann sind die auf nie mehr Wiedersehen weg.

Schatten
04.01.2017, 13:58
Naja ich hab auch erst mit einer Almased Diät angefangen und die Erhärtung umgestellt. Anstelle von Fertiggerichten oder Fastfood gab es Gerichte zum selber Kochen/Diätgerichte. Es geht ja nicht darum jetzt jeden Tag 3-4 Stunden ins Fitnessstudio zu gehen, wenn du schon wie du sagst eine Abneigung gegen Körperliche Ertüchtigung hast. Ich will nichts schön reden am Anfang hat mich das ganze sehr viel Überwindung gekostet jetzt ist es überhaupt kein Thema mehr. Ich sag mal so anstelle des Aufzug nimmst du die Treppe anstatt Auto oder öffentliche Verkehrsmittel läufst du klar muss es auch machbar sein.

-Schatten-

nginX
04.01.2017, 14:14
Bei uns auf der Arbeit nehmen Leute zur Leistungssteigerung und zum abnehmen ein Medikament. (ich nenne den Namen hier extra nicht)
Das unterdrückt das Hungergefühl. Bessere Konzentration, höhere Leistungsbereitschaft und du kannst stundenlang arbeiten ohne Müde zu werden.
Ist mittlerweile auch bei Studenten beliebt hört man.

Um es auf den Punkt zu bringen IRGENDWAS musst du tun. Von alleine passiert da gar nichts bzgl. Gewichtsreduktion :)
Der Anfang ist schwer weil du keine Routine darin hast. Wenn du morgens aufstehst ist es z.B Routine das du dir einen Kaffee machst/auf Klo gehst usw.
Da musst du z.B ein paar Liegestütze/Kniebeugen o.Ä einbauen und dadurch eine Routine entwickeln. Sport soll dich nicht quälen es muss dir Spass machen. Anders macht es null Sinn.

darkness
04.01.2017, 15:30
Wieso nennst du das Medikament nicht? Pep? Bzw. die legale Version Medikenet? Würde perfekt passen da ich sowieso ADS habe.

SAM
04.01.2017, 17:13
Auch wenn man denkt es ist Quatsch, aber es ist 30% Sport und 70% Ernährung!

Probier einfach den Zucker weg zu lassen und weniger Kohlenhydrate, das hilft Dir!

Unlimiter
04.01.2017, 17:21
Was Sam sagt ist vollkommen richtig. Auch ist dabei zu achten eine proportional abgestimmte Menge an Proteine, Kohlenhydrate und Fett zu sich zu nehmen. Das hängt davon ab ob du Gewichtsaufbau (Muskelmasse mehren) oder nur auf Gewichtsreduktion aus bist.

SAM
04.01.2017, 19:49
Da er geschrieben hat, das er sich nicht gerne bewegt bzw. nicht gern Sport macht, muss er da ja jetzt nicht so drauf achten!
Kein/wenig Zucker fängt mit den Getränken an (Cola,Fanta, Ice Tee) ... Wenig Kohlenhydrate und für dein Ziel musst du nicht unbedingt auf die Fettwerte Achten..

Certain
04.01.2017, 19:59
Das ist jetzt vielleicht ein etwas radikaler Vorschlag und der sollte wirklich nur in Betracht gezogen werden, wenn du alles "wirklich" mal probiert hast.
Du könntest dich ja auch einer Magenverkleinerung unterziehen. Dabei wird 90% des Magens entfernt und du bleibst mit 10%. Dein Hungergefühl geht runter und du
kannst nicht mehr viel essen. Damit nimmst du schnell viel ab und wirst nie wieder zulegen. Habe dazu irgendwann mal eine Reportage gesehen, dass es die Kranken-
versicherung die Kosten für ein Ehepaar übernommen hat.

Würde davorn aber abraten, ich bin mir sicher du schaffst es auch mit einer Umstellung der Ernährung und Bewegung.

PS: Um dich ans bewegen zu gewöhnen kannst du auch einfach mal anfangen ab und an Abends oder Morgens 30 Minuten spazieren zu gehen. Das ganze natürlich nach und nach steigern, bis
du dich bereit fühlst ins Fitnessstudio zu gehen oder mit richtigem Walken anzufangen.

Unlimiter
04.01.2017, 20:49
Da er geschrieben hat, das er sich nicht gerne bewegt bzw. nicht gern Sport macht, muss er da ja jetzt nicht so drauf achten!


Auch wenn er keinen Sport macht sollte er unbedingt darauf achten. Wichtig ist vor allem, dass man sich gesund hält. Vernachlässigt man einen Nährstoff zu viel hat das auch dementsprechende Folgen. Das er die Finger weg von Softdrinks lassen soll ist natürlich außer Frage.

BigC
04.01.2017, 21:08
Also ich hatte mit 22 auch solche Probleme, auf Sport hatte ich keine Lust und dazu kamen dann Fast Food, Rauchen usw. ich hatte eigentlich immer 15-20kg Übergewicht, was aber bei mir auf Grund der Größe nicht wirklich aufgefallen ist.

Als ich dann die Uni gewechselt habe hatte ich in der neuen Uni gratis Zugang zu einem Fitness Studio, und damit fing dann alles an, ich habe aufgehört zu rauchen auch den ganzen Fast Food Scheiß hab ich mir für 2 Jahre komplett abgewöhnt gehabt. Innerhalb von 12 Monaten hatte ich 25kg abgespeckt und das nur durch Nahrungsumstellung und Cardio Training, nach diesen 12 Monaten habe ich dann mit Krafttraining angefangen und wieder 15kg zugenommen... Diesmal allerdings Muskelmaße ;).

Und heute über 12 Jahre später bin ich noch immer Top Fit, mein KFA liegt immer bei 10-12% und mir geht es einfach super, ich mache aktuell Kampfsport, Ergometer Rudern und Cross Fit.

Du musst aus deiner Komfortzone raus, dir wurden hier von vielen Leuten sehr gute Tipps gegeben, wenn du von diesen Tipps nur 10% umsetzt wirst du es auch schaffen :).

Schatten
04.01.2017, 22:34
Wichtig ist einfach denn inneren Schweinehund zu besiegen und sich ein Ziel zu setzen. Immer wenn ich kurz davor war alles hinzuschmeißen habe ich mir einfach bewusst gemacht warum ich das mache. Am besten Schritt für Schrift und einfach nicht entmutigen lassen Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut. Ich habe keine Zweifel daran das wenn du wirklich willst es auch schaffst und das was du dir als Ziel gesetzt hast erreichen wirst.

-Schatten-

Phil
04.01.2017, 23:16
klingt jetzt natürlich etwas Skurios, aber..

Bei deinen ganzen Problemen, Sorgen, und Krankheiten..
Geh dich tättowieren, machn dirn krassen Haarschnitt, und schieb dir bisschen was rein und ab in die Disco.

Ist eine etwas unanständige Art, aber heutzutage nicht mehr neu.

Illuminati
09.01.2017, 17:55
Allergrößten Respekt für deine Offenheit.

Ich kann mich nur meinen Vorrednern anschließen...
...du musst zuerst dein Selbstbewusstsein aufbauen (Tipps gab es ja genug...).
Der Rest kommt dann nach und nach auch in Ordnung.
Kopf hoch und weiterkämpfen.

Irgendwann wird die Zeit kommen, an der du merkst, dass es sich gelohnt hat zu kämpfen!

Syrius
09.01.2017, 22:24
Irgendwann wird die Zeit kommen, an der du merkst, dass es sich gelohnt hat zu kämpfen!

Oder der Moment, an dem du merkst, dass es zu spät ist!

Nach dem was ich gesehen habe, hast du eine sehr positive Ausstrahlung! Da würde sogar GulliGirl neidisch werden wenn sie nicht schon vergeben wäre... also bewege deinen fetten Arsch und tu was! ))

darkness
09.01.2017, 22:59
Ich hab keinen fetten Arsch! Tz. Doch hab ich :/ Ja aber ausm Quark kommen ist so schwer. Zumindest wenn die Person *hust* relativ gemütlich unterwegs ist ^^

Status: Hab immer noch keine Frau. Alle die mir gefallen sind vergeben oder lesbisch ^^

GulliGirl
10.01.2017, 07:33
@Syrius:
Auf wen ich neidisch werde, entscheide ich allein :P

Nichts gegen dich SpongeBob, aber du bis mir etwas zu schwammig :D

Jetzt mal im Ernst, ich wünsche dir gute Besserung für deine Situation. Die Motivation um die Faulheiut zu überwinden kann dir aber niemand in diesem Forum geben, die musst du selbst finden ;)

SPAM-SPAM
10.01.2017, 08:56
Also SpongeBob Schwammkopf lasse dich nicht stressen deswegen mache alles in ruhe und nicht auf krampf
das ist wichtig sonst geht alles nach hinten los lg spam-spam/aka zufett

Syrius
10.01.2017, 11:09
Auf wen ich neidisch werde, entscheide ich allein :P

Das will dir auch niemand abnehmen :P

Schatten
10.01.2017, 17:28
Du solltest dich erstmal um dich selber kümmern, wenn du dich in deine Haut wohl fühlst dann kommen auch die Frauen von ganz alleine. Dann wirst du hier den Thread Hilfe die Frauen lassen mich nicht mehr in Ruhe erstellen. :emoji57:

-Schatten-

King Rengo
18.01.2017, 13:40
Hm.

fangen wir mal so an:
Ich bin ebenfalls sehr schüchtern.
Schwierigkeiten Mädchen (von Frauen kann man noch nicht wirklich sprechen) direkt anzuquatschen ohne stockbesoffen zu sein haben sich inzwischen etwas gelegt.
Gebessert hat es sich so: gehe mit deinen Freunden etc. feiern, trink an der Bar oder so bisschen was und unterhalte dich ganz einfach mit ein paar Mädels.
Die meisten sind nicht abgeneigt, wenn du mit ihnen Kontakt aufnehmen willst.
Natürlich kannst du nicht davon ausgehen, dass daraus direkt etwas wird, aber man kommt - wenn man das öfter macht - in eine Art "Flow"
Man weiß nach und nach, was man sagen "darf" und was nicht.
Klar, es ist hart z.B. nach der Nummer zu fragen, das kann ich verstehen.
Man kann es aber auch geschickter machen. Frag z.B. "einfach" folgendes: 'bist du hier öfter? meine Jungs und ich gehen hier gerne mal feiern'
Es ist dann nicht zu direkt.
Wenn sie dann meint "jaa so alle 2 Wochen oder so" dann kannst du fragen, ob sie mit euch nicht mal feiern gehen will bzw. sich hier öfter treffen will.
Somit fällst du nicht zu schwer ins Gespräch. Du weist das ganze "Gewicht der Situation" ein wenig auf die Gruppe ab. Glaub mir, so gewinnst du mehr Selbstvertrauen :P
Irgendwann frägst du dann nur noch für dich! :P

Etwas mehr noch zu meiner Situation:
Ich persönlich habe meine erste Freundin online kennengelernt.
Ich habe in diesen 3 Jahren meine komplette "Teenie-Zeit" [16-19] übergangen. Dieses "Anmachen" etc. kannte ich nicht, da ich es nie gebraucht habe.
Drei Jahre hat es gehalten, dann wurde mir alles genommen.
Ich viel in eine Art Trance.
Wurde ins kalte Wasser geworfen.
Selbstvertrauen hat gefehlt, "Vorgehensweise" hat gefehlt, nichts war da.
Habe ich nie gebraucht und nie gelernt anzuwenden.

Bei mir hat das persönlich Ansprechen zwar nicht geklappt (gut, ich hab mir auch nicht wirklich Mühe gegeben), dafür aber wieder die Online-Schiene.
Nach 3 Monaten und täglichen, über Stunden andauernden Skype-Chats, habe ich eine sehr nette Person kennengelernt und kann dies inzwischen als Beziehung bezeichnen.
Natürlich wohnen wir ein sehr gutes Stück auseinander, sind aber nicht abgeneigt uns gegenseitig zu besuchen.
Du musst einfach an dich glauben. Chatten ist um einiges einfacher, das ist klar. Nur musst du dich im Chat genauso geben, wie du es im realen Leben bist.
Wenn du mal einen schlechten Tag hast, dann sprich das an, entschuldige dich dafür aber änder deine Stimmung nicht auf ein künstliches "Happy".
Das hilft weder dir weiter, noch der anderen Person. Das ist halt deine Persönlichkeit. Wenn die Person damit nicht umgehen kann, dann ist das die falsche für dich.
Man muss zu zweit durch dick und dünn. Komme was wolle.

Natürlich findest du dich vom Alter her in einer anderen "Kategorie" wieder, aber im Grunde sind die Frauen doch alle gleich ;)
Glaub an dich, sei so wie du bist und zieh dein Ding durch. Nur nicht aufgeben!
Es gibt immer jemanden auf dieser Welt, der dich so liebt wie du bist und der auch gerne mit dir Kuscheln will und eine Familie gründen will.

Dont expect it, feel it.

darkness
18.01.2017, 14:00
Danke für eure ganzen Ratschläge etc.

Also wir haben in meinem Fall erstmal das Problem das ich keine "Kumpels" habe. Das soll jetzt kein Rumgeheule Dingen sein ... Ich hab halt keine (Offline) Freunde. Ich persönlich fühle mich dem Alk auch nicht nahe trinke also so gut wie gar nichts was bedeutet das ich mir einmal im Jahr 2 - 3 Gläser Bols Blue Curacao Likör* mit Osaft gönne. Sonst schmeckt mir der Kram einfach nicht und Mutter / Vater + Teil der Familie sind Alkis (Mutter & Vater trocken seit ~ 28 bzw. 3 Jahren) somit hab ich mit dem Zeug schlechte Erfahrungen ich kann und will es einfach nicht da ich davon ausgehe das, wenn ich was finde was mir wirklich schmeckt, ich Alki werde aufgrund meiner Psycho Probleme.

Grundsätzlich hast du Recht. Ansprechen ist nicht so schwer. Nummer erfragen ist relativ direkt dein Weg ist da schon besser.

Mein "Kern" Problem ist halt das ich 23 von 24 Stunden vom Tag in meinem Zimmer setze und meinen übergewichtigen Hintern nicht raus bekomme bzw an Orte gehe wo Frauen abhängen.

Ein weiteres Problem ist das Frauen in der Regel ja sicherlich auch nicht allein irgendwo abhängen sondern mit Freundinnen unterwegs sind. Das würde mich abhalten eine anzusprechen. Sagen wir mal, kein Plan wie das wirklich läuft, aber da ist ein Girl und zwischen uns besteht relativ oft Augenkontakt weil ich sie zum Beispiel angaffe weil sie knuffig ist (:D) woher weiß ich dann das sie nicht zurückgafft weil sie denkt ey boh ist der fett und gafft mich so ekelig an? Meint sie gafft mich an weil ich sie angaffe. Also woher weiß ich das Interesse da ist? Und wie bekomme ich Mut sie anzusprechen wenn um sie herum noch ne Horde anderer Girls sitzt?

Es ist halt problematisch. Meine Minderwertigkeitskomplexe lähmen mit halt regelrecht. :emoji30: :emoji30: :emoji30: :emoji29:

Theme Online Chats. Es ist praktisch so wie immer. Ich werde knallhart ignoriert. Ich klicke immer auf die Profile, klicke auf will ich kennenlernen und klicke auf fav add button.
Die gucken sich mein profil nicht mal an!

Ich hab auf lablue 10 Frauen an einem Tag angeschrieben (aktive) keine hat geantwortet.

Eine hat mal geantwortet mit Hey. Danke auf nen kilometerlangen text. Und jetzt sagt nicht schreib kurze sachen denn die weiber haben im profil oft stehen auf Hallo oder wie gehts reagiere ich gar nicht.

Anderes Problem. Die Frauen geben selbst zu das sie teilweise ihre nachrichten gar nicht lesen. Weil sie halt viel Ey willst ficken kram bekommen.
Mir haben mehrere bestätigt das sie wenn im profil kein typ ist der super aussieht etc gar nicht erst die mails öffnen.

Oder. Ich gucke auch bei dicken mädels was mich ja nicht stört nur die haben dann drin stehen. Bitte nur dünne kerle. Ich bring das übergewicht in unsere mögliche beziehung schon mit.

Und weils so schön ist

https://www.szenebox.org/images/_imported/2017/01/61.jpg

In Liebe / küsschen auf bauchi und so

der der

- sich selbst umarmt
- mit seinem kissen knutscht
- seit 17 Jahren sich ein schlackern muss weil keiner einem das abnehmen will :emoji40:


* die billigversion ausm Combi / Minipreis oder so

RedDevil
18.01.2017, 15:04
Mein Tipp wäre das du dir ein Hund besorgst ! Damit schlägst du 4 Fliegen mit einer Klappe.

1. Du hast ein treuen Freund
2. Du kommst raus
3. Du nimmst ab, weil der Hund ja paar mal am Tag raus muss.
4. Mit einem Hund hat man fast immer Smalltalk mit anderen Menschen [ Welche Rasse, Wie Alt usw ]

Vielleicht hilft dir das ja auch weiter >>> 42 Wege Frauen anzusprechen, die Du kennen solltest (http://flirtuniversity.de/frauen-ansprechen-aber-wie-42-wege-frauen-anzusprechen-auf-partys-am-strand-auf-facebook-im-park-und-in-der-bar/)

darkness
18.01.2017, 15:09
Ich lebe im Ambulant betreuten Wohnen ich darf keinen Hund halten.
Ich hab einen Hund, mehr oder weniger, aber ich darf ihn in dieser WG (Wohngemeinschaft nicht Wohngruppe) nicht halten.
Nein. Umziehen bringt auch nichts da darf ich wieder erwarten auch keinen haben.

Jaja. Ich weiß. Ich hab für alles eine Ausrede. Ich hätte ja gerne einen Dackel *Hund also kein Dackel* aber ne ist nicht .. Zu schade ...

RedDevil
18.01.2017, 16:07
Das ist natürlich schade !

DropKi
08.08.2017, 14:41
Die erste Regel in dem Spiel heißt nicht nach einer Frau auf biegen und brechen suchen. Wenn man sucht, klappt das eh nie.

kPop
14.12.2017, 17:36
Meinen Respekt, dass du so offen mit deiner Geschichte und deiner Krankheit umgehst und du sagst, du hast kein Selbstbewusstsein ;).

Da ich selbst mit psychischen Krankheit zu kämpfen hatte, kann ich dir nur eines empfehlen und dass ist Psychotherapie. Finger weg von jeglichen Guru's und Esoterik und allem, was schnell Besserung verspricht und Geld kostet.

Sport hilft ja, aber nicht jeder Mensch ist gleich und wenn jemand depressiv ist oder unter sozialer Phobie leidet, kann ich dem nicht raten einfach mal Sport zu machen oder sich doch mal etwas zusammenzureissen. Menschen in solchen Situationen brauchen weder Mitleid noch schlaue Ratschläge, sondern oft einfach nur etwas Verständnis, was zugegeben oft nicht einfach ist, wenn man auf dem Gebiet keine Erfahrung hat.

Warst du schon einmal stationär auf Psychotherapie oder immer nur ambulant ? Ich rate zu einem stationärem Aufenthalt und sprich am besten mit deinem Psychiater darüber. Ich habe damit gute Erfahrungen gemacht, muss aber nicht heissen, dass es jetzt das Allheilmittel ist. Depressionen und soziale Phobie oder Ängste allgemein haben sich lieb, die arbeiten oft Hand in Hand. Dies hat mir mein Therapeut immer und immer wieder gesagt und damit hat er recht.

Mit deiner Geschichte wird man das auch nicht auf die schnelle therapieren können, dass wird dauern. Wichtig ist, dass du einen Therapeuten findest, dem du vertraust und mit dem du klar kommst. Da gibt es leider auch solche "Spezialisten", die es besser wissen müssten und einem nicht mit Ratschlägen wie "reiss dich mal zusammen" kommen dürften. Gibt es leider. Solche sollte man meiden. Ich habe mit "jüngeren" Therapeuten die besten Erfahrungen gemacht, aber man kann auch nicht alle über einen Kamm scheren. Ich finde, jüngere haben noch mehr Dampf und Lust.

Mach dir keine Gedanken über Frauen, dass hat überhaupt keinen Sinn, denn wenn man ehrlich ist, ist es sehr schwer jemanden zu finden, der sich offen mit einem psychisch "Kranken" auf eine Beziehung einlässt. Es ist schon viel gesagt worden hier drin, dem ich auch zustimme. Du solltest erst an dir arbeiten und dir helfen lassen. Frauen wollen oft einen "starken" Mann und manche mögen es gar nicht, wenn sie einen immer anschieben müssen. Es sind nicht alle gleich, dass ist klar :emoji39:. Ich rate aber auch davon ab, dass man sich einen Partner sucht, der selbst psychische Probleme oder Erkrankung hat, denn der könnte einen besser verstehen. Klar, versteht ein Depressiver einen Depressiven besser, aber hat man mit der eigenen Erkrankung nicht selbst genug zu tun ?

Steck dir keine zu großen Ziele, sondern kleine und eine Frau zu finden und eine Familie zu gründen, kommt mir in deinem Fall vor, als würdest du den Mount Everest besteigen wollen, jetz mal übertrieben gesagt :D. Das erste Ziel sollte sein, dass es dir besser geht und dazu eignet sich meiner Meinung nach eine einige wochenlange stationäre Therapie ganz gut, denn man arbeitet mehrere Probleme gleichzeitig ab und hat ständig Ansprechpartner, was in einer ambulanten Therapie nicht der Fall ist. Es ist oft schon sehr hilfreich, wenn man unter Gleichgesinnten ist und sieht, ich bin mit meinen Problemen nicht alleine und mir gehts nicht alleine so. Du bekommst Psychotherapie, soziale Kompetenz, was gerade mit sozialer Phobie wichtig ist, Sport, ausgewogene Ernährung und und und ... danach kann man mit ambulanter Therapie weitermachen :).

Es gab schon einige gute Ratschläge, dass wäre meiner und hoffe es hilft dir vielleicht etwas weiter.

darkness
14.12.2017, 17:57
Danke für deinen Input kPop!

Stationäre Therapie ist grundsätzlich eine gute Idee. Leider fliege ich immer aus den Krankenhäusern / Reha Einrichtungen raus :D

Syrius
14.12.2017, 21:50
@Sponge, und warum fliegst du aus diesen Einrichtungen?

Habib90
14.12.2017, 22:39
@syrius weil er zu laut schnarcht ;)

Syrius
14.12.2017, 23:14
@syrius weil er zu laut schnarcht ;) Ich missachte das einfach mal und frage erneut: @Sponge, und warum fliegst du aus diesen Einrichtungen?

nasty
15.12.2017, 13:41
Hallo,

ich wollte auch kurz noch was dazu sagen. Das meiste hier wurde aber eh schon gesagt.
Meiner Meinung nach musst du nicht aussehen wie James Bond oder Kohle haben wie CR7. Übergewicht alleine schließt Beziehungen doch nicht kategorisch aus. Ich denke, ein normales, geregeltes Leben reicht völlig aus.
Kleide dich normal, verhalte dich normal und kriege deine sonstigen Probleme in den Griff. Ich denke, wenn du dich selber liebst und ein gesundes Selbstwertgefühl hast, klappt es auch mit der Frau. Und das wirkt sich auch positiv auf dein Selbstbewusstsein aus und du wirst offener :)

Aber wie schon oft erwähnt, du musst es wollen! Sonst klappts nicht..keiner kann dir diese Schritte abnehmen.


Viel Glück dabei!

Syrius
15.12.2017, 15:14
... verhalte dich normal ...

Der war gut ;D ;D ;D

Sorry Spongi... ich konnt nich anders denn das ist ein Ding der Unmöglichkeit ;D

darkness
16.12.2017, 16:27
Naja, ich ecke gerne mal mit dem Pflegepersonal aneinander. Oder wir (also Therapeut und ich) sind uns nicht sympathisch...

Beispiel?

Gruppentherapie:
Er: Herr Schwammkopf möchten sie ein Thema ansprechen?
Ich: nein
Er: was wollen sie dann hier? Dann können sie ja nach hause

Selbe Stunde:
Er: Frau X. Möchten Sie ein Thema ansprechen?
Sie: Nein
Er: Ok dann eventuell ein anderes Mal

Naja, was mir bei meinen Aufenthalten aufgefallen ist ist das die in Psychiatrien nicht mit psychisch kranken klarkommen :D

- - - - - - - - - - Beitrag nachträglich erweitert - - - - - - - - - -

Als würden sich hier bestimmte Personen normal verhalten.

Natürlich halte ich mich nicht normal.

A.) Was bedeutet normal? Unauffällig oder was?

milhouse72
16.12.2017, 22:59
Wäre auch ein schlechter Therapeut, hätte er für jeden Patienten die gleiche Antwort.
Mal ins Blaue gedacht: Vielleicht hatte der Therapeut das Gefühl das Frau X eventuell gern ein Thema ansprechen würde, aber nicht kann.
Und bei Herrn Schwammkopf hatte der Therapeut vielleicht das Gefühl, das der noch gar nicht bereit zur Therapie ist, sowieso Alles besser weiß und sich eh nicht helfen lassen will.

Das ist jedenfalls mittlerweile mein Eindruck von dir ;P Ist nicht böse gemeint

darkness
16.12.2017, 23:34
Vermutlich milhouse72, vermutlich ...

Wie kommst du drauf das ich nicht bereit zur Therapie bin?
Und was unterscheidet die Frauen von mir das die nicht reden müssen ich aber ja? Missbrauch. Ui passiert ja auch nur Frauen wie wir alle wissen ;)

BigC
17.12.2017, 00:01
In unserer Gesellschaft hat die Frau eine sensiblere Rolle als der Mann, daher ist es nicht verwunderlich das Frauen mehr Verständnis entgegengebracht wird.
Vielleicht ist es dir ja auch einfach nur unangenehm vor anderen Leuten über deine Probleme zu reden, du könntest ja mal den Therapeuten um ein 4 Augen Gespräch bitten.

Wie wäre es wenn du mal für dich eine ToDo Liste aufsetzt, und langsam anfängst diese ab zu arbeiten ?

Unlimiter
17.12.2017, 00:07
Vielleicht erkennt der Therapeut, dass du nie weiter gehst als bis zum ersten Schritt und dann alles verwirfst? Vielleicht sieht er bei der Frau einen ganz anderen Zugangspunkt der bei ihr hilft?

Bereitschaft für etwas allein reicht nicht aus. Man muss es auch durchziehen und du weißt selbst, dass du keine Sachen "durchziehen" kannst. Das liegt nicht daran, dass es "utopische" Dinge wären (meist sind sie es zumindest nicht), sondern es in Wirklichkeit ein vertrösten, verschieben und sich selbst mit Ausreden beschwichtigen ist. Man kann hier nur auf die Threads von dir referenzieren und darauf, dass du noch keinen einzigen Punkt durchgezogen hast. Teilweise sogar nur dadurch, dass du dir selbst Abhängigkeiten schaffst die gar nicht nötig werden. Gerade letztens erst ein Satz von dir : Erst versuch ich abzunehmen und dann such ich mir eine Arbeit. Eine unnötige Abhängigkeit, um eigene Ziele nicht durchziehen zu müssen. Du kannst dir Arbeit suchen ohne, vor , während und nach des Abnehmens.

darkness
17.12.2017, 00:08
Naja. Was ist wichtiger. Sich Freunde suchen? Oder abnehmen. Oder beides miteinander verknüpfen ... Geht alles

Unlimiter
17.12.2017, 00:10
Wichtig ist es , dass du aufhörst dumme Ausreden zu finden. Das Einzige was du bist jetzt durchgezogen hast war "Sachen abbrechen". Bei dir zählt schon lang nicht mehr das wichtigste Ziel, bei dir ist das Wichtigste, dass du einmal IRGENDWAS (außer alles abzubrechen) durchziehst!

BigC
17.12.2017, 00:15
Naja. Was ist wichtiger. Sich Freunde suchen? Oder abnehmen. Oder beides miteinander verknüpfen ... Geht alles

Ist das dein Ernst ? Geh mal in ein Fitness Studio dort knüpfst du automatisch Kontakt zu anderen Menschen.

darkness
17.12.2017, 00:17
Ajo. Dumme Ausreden. :emoji09:


Also quasi die Lösung meiner Probleme ist: Alles machen was mir keinen Spaß macht bzw mir Angst macht und das trotz möglicher Risiken, Fehlschläge und was es sonst noch alles gibt.

Edit:

Mittlerweile ist mir auch aufgefallen das ich Dinge nicht durchziehe und mir Ausreden suche. Aber ich denke halt das bestimmte "Ausreden" auch nicht ganz unbegründet sind bzw. durchaus Wahrheiten haben. Oder net?

BigC
17.12.2017, 00:22
Also entweder du bewegst dich aus deiner Komfortzone raus, oder du wirst da für immer drin bleiben. Risiken kann man abschätzen, Fehlschläge muss man hinnehmen und beim nächsten Mal vermeiden.

Unlimiter
17.12.2017, 00:30
Wow, Dinge machen die man nicht mag, vor denen man Angst hat... stellt dir vor, das gehört zum Leben dazu. Das nennt man "über seinen Schatten springen". Selbst kleine Kinder werden damit konfrontiert!

Und ja Sponge, bei dir sind es Ausreden! Du redest dir selbst ein, dass du es nicht kannst, deswegen kann man dir nicht helfen! Keiner wird dir das abnehmen, man kann dich nur leiten, aber durchziehen musst du es selbst. Tust du aber nicht, stattdessen kommt der nächste Thread mit irgend einer Frage, wie man was machen könnte - was dann eh von dir wieder nicht umgesetzt wird.

Ist deine Weltanschauung wirklich so verblendet, dass wir anderen in keiner Situation verängstigt, abgeschreckt oder sonst was sind? Denkst du, keiner von uns hat sich mit Fehlschlägen auseinandersetzen müssen?

Wenn du nur das machen willst was dir Spaß macht, um dein Belohnungsgefühl zu befriedigen, dann lass dir doch wie die Laborratten einen Chip implantieren und drück den ganzen Tag das Knöpfchen. Das ist dann aber nicht Leben, das ist dahinvegetieren. Wenn dir das wirklich Spaß macht bitte. Aber wenn du doch einmal Bock auf ein "normales" Leben hast, dann zieh einmal irgendwelche Ratschläge die du bekommen hast durchgängig durch und mach keine fiktiven Abhängigkeiten.

darkness
17.12.2017, 00:31
Ok. Wir wissen es. Du hast keinen Spaß mehr mir zu helfen weil ich nicht sofort* losrenne und alles ausprobiere. :emoji28:

Kleine Notiz am Rand. Ich hatte bis auf den Heimaufenthalt eine normale Kindheit das heißt ich musste mich auch Ängsten stellen und Dinge tun die ich nicht tun wollte ;)

Unlimiter
17.12.2017, 00:42
Du wirst entweder weiterhin das bleiben was du bist mit allen Konsequenzen die dazu gehören (ich nehme an, dass du darüber nicht glücklich bist und auch nicht lachend deinen Weg beschreitest) oder du wirst dich Abmühen, weiterhin Ängste, etc. haben (dafür aber, damit umgehen lernen) und etwas aus dir machen. Sei es noch so wenig, es wird besser sein als jetzt.

Entweder bist du bereit den Schritt zu machen, dann zieh es durch, oder du gibst offen zu, dass du eben noch nicht dafür bereit bist. Steh einfach dazu - dann wird auch eine andere Resonanz kommen. Mit "ich will ja, aber ich will dafür das alles nicht tun" ist nichts anderes als zu sagen "eigentlich will ich nicht" bzw. "ich bin nicht bereit dafür". Sag dir selbst einfach mal die Wahrheit ganz objektiv.

Und nein, bis zum heutigen Tag (seit dem wir uns zumindest kennen), warst du noch nicht bereit für das Ganze. Das musst du dir aber selbst eingestehen.

darkness
17.12.2017, 00:49
Richtig. Eventuell bin ich ja wirklich noch nicht bereit. Aber es wird Zeit. Ewig lebe ich auch nicht!

Zemal
23.04.2018, 10:55
Leider bleiben heute sehr viele ungewollt solo. Die Ansprüche sind enorm und man kann ihnen kaum gerecht werden. Sowohl als Mann, als auch als Frau.
Wenn man heute kinderlos bleibt...gibts nen mitleidiges Lächeln, als wäre man irgendwie krank... Fertig machen einen die Zwänge, denen man tagtäglich ausgesetzt wird.
Das strahlt man dann natürlich auch bei anderen Menschen aus....