PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neuer Linkcrypter?



F1r3st0rm
05.06.2015, 13:19
Hoi,

ich bin momentan am überlegen einen eigenen Linkcrypter auf die Beine zu stellen und frage mich dazu gerade was für Features man noch gerne hätte. Sprich gibt es irgendetwas was ihr gerne an Features hättet, bzw. was ihr momentan vermisst?

Standartfunktionen wie Link-Check, DLC, ClickNLoad etc. sind natürlich dabei sein. Genauso wie es eine API geben wird, mit welcher man den Dienst in sein eigenes Projekt integrieren kann (Encryption als auch Download).

Nur was könnte wohl sonst noch benötigt werden bzw. wird überhaupt noch einer benötigt?

Lg
F1r3st0rm

PS: Momentan ist das alles noch ein purer Gedanke, sprich es existiert noch nicht eine einzige Zeile Code.

d3vio
05.06.2015, 13:51
Eine Verschlüsslung die 90% vor abuse schützt... Befasse mich auch schon eine weile mit Linkcrypter und das Thema Abuse, das Problem ist das trotzdem relativ schnell Links abused werden

Cappa
05.06.2015, 14:56
Eine Verschlüsslung die 90% vor abuse schützt

Also own invented Captchas extra hardcore unleserlich oder wie stellst du dir das vor? Und selbst dann wird immernoch manuell abused. Vielleicht packst du deine Links einfach in die falsche Öffentlichkeit...

Raynor
05.06.2015, 16:36
Also ich habe früher zum Uploaden Linkcrypt.ws verwendet.
Die Gründe waren die API, da ich so meine Links automatisch prüfen und danach mein Bot diese neu Uploaden konnte.

Dazu brauchst du noch die Standardfunktionen wie Captchas, Passwörter und die automatische Prüfung der Links alle paar Stunden bis Tage.

Du brauchst jedoch etwas, um dich von der Masse herauszuheben.
Ein Beispiel wäre das einfügen eigener Banner.

Außerdem solltest du bei Abuses nicht den ganzen Ordner, sondern nur die Links löschen oder den Firmensitz in einen "sicheren" Land haben. Es gibt nichts nervenderes, als wenn ein ganzer Ordner plötzlich verschwindet..

lg

Syrius
05.06.2015, 17:54
F1r3t0rm meld dich mal wennste da bist - icq. Hab einige Ideen dazu vor allem wie man sich von anderen Linkcryptern abhebt auch in Bezug auf Affiliate, etc.

greetz

Mjölner
05.06.2015, 19:31
Geht es nur darum neue Funktionen zu bieten die z. B. Affiliate interessanter machen oder planst du auch eine neue Verschlüsselung zu nutzen? Bisher kann man ja jeden Dienst binnen Minuten entschlüsseln, egal ob alt oder neu.

An irgendeinem Punkt wird der OCH-Link natürlich sichtbar, aber es wäre trotzdem interessant zu Wissen ob du einen Plan hast um zu verhindern das nach 2 Tagen ein Decrypter/Crawler für die Seite verfügbar ist.

Blister
06.06.2015, 02:14
Ich habe letztens auch eins schreiben lassen für ein kleineres Projekt.
Wichtig ist das du dir eine Uploaded API besorgst damit die Namen vollständig angezeigt werden.
SecruLink.com - Check Your File - Crooklyn Clan Remix Pack (12.02.2015) (http://secrulink.com/yxun6omo/Crooklyn%20Clan%20Remix%20Pack%20(12.02.2015).html )

Meine Idee war damals das man sagt es gibt Werbung vom Crypter sprich von dir und Werbung die der Uploader selbst setzten kann.
Sowas wär Fair. Ich benutze auf meinen Seiten Aktuell nur eigene da auf anderen zu viel Werbung ist. Gut gesetzte Ref-Links sind völlig ok aber 4-6 Popups + Captcha der 5-8 Sek. dauert ist einfach nur nervig.

The Don
06.06.2015, 07:16
Es wird nie "schichere" Crypter geben, solange Weblinks angeboten werden.
Ich denke, es ist vielen bekannt, daß mir mal LinkCrypt gehörte. Und allein schon die Tatsache, daß Hoster von Deniz, Framebrecher benutzen, macht das ganze unsicher.

Zur Werbung, LC hat derzeit 1 Popup, keine 4-5 aber am Ende will jeder Uploader auch immer mehr Geld verdienen. Wo soll es also her kommen?
Zudem, weiß ich aus Erfahrung, scheißen dich doch, gewisse andere Crypter gern bei Werbeagenturen an, so das du deine Werbepartner auch schnell verlierst.

Es gäbe meines Wissens nach nur eine Möglichkeit, die ganze Sache, zwecks Abuse sicher zu machen, und das wäre eine Kombination aus 2 Teilen. Neue Software & eigenes Containerformat.

Cappa
06.06.2015, 07:38
Wichtig ist das du dir eine Uploaded API besorgst damit die Namen vollständig angezeigt werden.
SecruLink.com - Check Your File - Crooklyn Clan Remix Pack (12.02.2015) (http://secrulink.com/yxun6omo/Crooklyn%20Clan%20Remix%20Pack%20(12.02.2015).html )

Und weshalb zeigt dein Crypter den Namen dann nicht richtig an? :-P

Edit: Oder war das als negativ Beispiel gedacht?

https://www.szenebox.org/images/_imported/2015/06/5.jpg






zum Thema:

Sicherer Linkcrypter ist unmöglich bzw. unbrauchbar. Solange ein Mensch an die Links kommt, wird löschen möglich sein. Und rankommen sollte man schon :-D

Man könnte sich eine eigene Verschlüsselung überlegen, eigener Downloader und alles. Selbst dann wird einfach der http request abgefangen und die Datei abused.

Dende
07.06.2015, 03:17
Falls jemand einen Crypter plant, dann kann er sich bei mir melden.
Hätte Lust ein Script zu schreiben, welches erkennt ob Bot oder Mensch (mit ein paar mehr Sicherheitsvorkehrungen).
Dann braucht man auch kein Captcha mehr.

Wird natürlich nicht alle abuses verhindern, aber sehr stark einschränken.

HaZe
09.06.2015, 17:36
Aus eigener Erfahrung:
Du brauchst eine wirklich, wirklich gute Idee um auch nur übers erste Jahr zu kommen, oder halt ne Querfinanzierung ;)

Syrius
09.06.2015, 17:57
Aus eigener Erfahrung:
Du brauchst eine wirklich, wirklich gute Idee um auch nur übers erste Jahr zu kommen, oder halt ne Querfinanzierung ;)

Pfffff Hazi ... was hasten du wieder genommen weil de so komisch denkst xD ^^ (P)lödsinn ...

HaZe
09.06.2015, 18:21
Naja, die Zeiten wo O² auf Grauzone Werbung schaltet sind halt vorbei..
Wenn man sich da nicht erheblich von der Konkurrenz (die zugegebenermaßen geringer ist Heutzutage) abhebt, gleich 10 Poweruser mitbringt oder halt selbst für den Traffic sorgt, wüsste ich nicht wie man da n profitables Geschäft draus basteln soll.

The Don
09.06.2015, 18:34
Das ist ja das was ich meinte, die Partnerprogramme für solche Seiten sind rar. Und wenn du dann anfängst den großen Seiten die User zu klauen, dann scheißt man dich an. Haben wir doch alles schon erlebt. ;)
Und was willst du noch groß an Ideen bringen? Sicherheit, Geld, schnelle Checks, mehr kannst du nicht machen.
Ich hatte sogar früher mal die Idee von automatischen Reuppen, aber genau das wäre dann wieder illegal.

Syrius
09.06.2015, 21:02
Naja, die Zeiten wo O² auf Grauzone Werbung schaltet sind halt vorbei..
Wenn man sich da nicht erheblich von der Konkurrenz (die zugegebenermaßen geringer ist Heutzutage) abhebt, gleich 10 Poweruser mitbringt oder halt selbst für den Traffic sorgt, wüsste ich nicht wie man da n profitables Geschäft draus basteln soll.

Ok, du kannst nicht wissen, dass ich in dem Projekt bereits involviert bin *ggg* :-D

Syrius
09.06.2015, 21:03
Das ist ja das was ich meinte, die Partnerprogramme für solche Seiten sind rar. Und wenn du dann anfängst den großen Seiten die User zu klauen, dann scheißt man dich an. Haben wir doch alles schon erlebt. ;)
Und was willst du noch groß an Ideen bringen? Sicherheit, Geld, schnelle Checks, mehr kannst du nicht machen.
Ich hatte sogar früher mal die Idee von automatischen Reuppen, aber genau das wäre dann wieder illegal.

Ideen? Ohh ein ganzen Haufen :) Das wird ein Linkcrypter auf ganz neuem Niveau ^^ Ich hab LC ja die Möglichkeit gegeben sich zu melden...

Jana-Maria
09.06.2015, 21:04
Absolut jedes Containerformat ist knackbar und per Script auslesbar.
Da kannst nur DLC anbieten oder RSDF oder was weiß der Geier. Und Capatcha hilft da auch nicht.
Da meisten Abuse-Agenturen haben voll automatische Scripts.

The Don
10.06.2015, 08:02
Deswegen sagte ich ja, du müsstest ein neues Format erstellen und das dann immer wieder ändern oder nur in Verbindung mit einer eigenen Software auslesen können, z.B. weil die Container verschlüsselt sind.

Cannonau
09.11.2015, 20:47
Lebt das Projekt noch? Ist der hier zitierte Reup-Dienst geplant und zufälligerweise eine eu-Domain dafür schon registriert?

Ich muß wirklich meine Pillen durchzählen. Diese heute abend beinahe manische Neugier kann ich mir nur mit einer Fehldosierung erklären.

Cannonau

F1r3st0rm
10.11.2015, 07:59
Vergessen ist das Projekt noch nicht. Allerdings ist entwicklungstechnisch Mangels Zeit noch überhaupt nix passiert.

zerox
11.11.2015, 15:45
Wenn nach 5 Monaten nicht eine Zeile Code geschrieben wurde würde ich das Projekt als Tot bezeichnen ;)

Aber wenn du doch vorhast das irgend wann mal zu machen, würde ich dir auch helfen.

Leety
11.11.2015, 22:55
Ganz ehrlich, ich sehe keinen Bedarf für einen neuen Linkcrypter. Ich bin auch kein Fan von Linkcrypter, ich denke Uploader machen sich da auch nicht großartig gedanken, wenn ich manchmal sehe, wie viele Uploads mit LC verschlüsselt sind, was passiert denn, wenn mal als Beispiel, der Linkcrypter offline geht? Dann sind alle Links tot.

Mich würde mal interessieren, wie viel Link dadurch tatsächlich geschützt werden, damals als das noch nicht so bekannt war, wurden bestimmt einige davor geschützt, aber heute wurden bestimmt einige IT-Leute drauf angesetzt, diverse Bots dafür zu schreiben.

Liegt auch manchmal glaub ich auch am Uploader, ich mein selbst wenn ich ein Bot schreibe, der 5 Links bei jedem OCH raussucht und abused, reicht das meist schon um den Uploads zu zerstören, da muss ja dann der Uploader die Files wieder hochladen.

Wobei stellt sich mir auch die Frage, wenn die Datei 29j2iou20ue0q.r1 heißt, darf der OCH das löschen? War das mal nicht irgendwo so, das er nicht in die Dateien rein sehen darf?

The Don
12.11.2015, 04:06
LinkCRYPTER ist heute sicherlich das falsche Wort. Da wie du selbst sagst kaum noch Schutz besteht. Aber du siehst es auch sehr einseitig.
Ein Uploader trägt ja heute nicht mehr nur auf einer Seite ein sondern auf x Seiten. Viele gute Upper reuppen aber auch ihren Stuff. Wie soll das aber gehen, ohne Crypter? Dort werden die links einfach ausgetauscht und nicht auf den Seiten selbst da diese meist keine API bereit stellen. Verstehst du?

fsxto
12.11.2015, 12:24
Viel schützen tut so ein crypter allerdings ehh nicht. Captchas sind ja schon lange nicht mehr ausreichend. Captchas kann man ja wunderbar mit Neuronalen Netzen lösen.

Es geht wahrscheinlich auch eher darum zu erkennen ob die eigenen Uploads noch online sind oder nicht.

Ich hab mir dazu mal ne REST Api gebaut, welche alles in Echtzeit verarbeitet. D.h. wenn erkannt wird das ein Upload nicht mehr da ist, gibt es automatisch ne Nachricht an die hinterlegte callback adresse und es kann somit ein reupload erfolgen. Wenn dieser fertig ist, kann dieser direkt über die REST Api wieder ausgetauscht werden. Dazu gibt es keine Seite, weil es eigentlich nur ein kleines interface für mich selbst ist.

Wenn jemand interesse hat, könnte ich das mal ordentlich absichern und über TOR erreichbar machen ;)

~fsxto

SAM
12.11.2015, 13:07
Ich nutze Filecrypt auch nur, um nicht auf jeder Seite die Links zu ersetzen.

Cannonau
12.11.2015, 17:38
Wenn ich Euch alle richtig verstehe, dann macht bei Euch der Crypter doch auch nur dann Sinn, wenn die Ordner nicht wie bei Share-Links gelöscht werden. Da gibt es eigentlich meines Wissens nur LC und FC, die anderen löschen doch alle.

Dann aber sehe ich sehr wohl schon Bedarf an Alternativen, denn geht einer der beiden o.g. vom Markt, haben wir ein Monopol und das wird der Sache nicht gut tun.

Jetzt könnte man dem entgegenhalten, daß man einfach Plainlinks posten könnte. Ich habe mir selbst mal Gedanken und ein kleines Experiment dazu gemacht, Ergebnis war, daß Plainlinks immer noch öfter und schneller abused werden und ein Haupteinfallstor für Abuse generell wohl mygully ist. Ich habe es nicht lange genug untersucht, um es wirklich statistisch sicher zu machen, aber Crypter haben aus meiner Sicht auch heute noch eine Schutzwirkung. Vor allem hat man den Content mit einem Crypter auch dann auf alle Sites gebracht, wenn die gerade nicht erreichbar sind. Ob die Aktualisierungen nach einer Downtime für eine größere Site vielleicht Lastprobleme erzeugen, kann ich leider nicht sagen, ist vielleicht auch ein Argument.

Ich hab' keine Ahnung, wieso vor allem viele Ami-Boards so crypterfeindlich sind, aber der Vielfalt und Nachhaltigkeit dient das sicher nicht.

Da hier keiner auf meinen Hinweis mit .eu-Domain eingegangen ist: es gibt dann wohl anscheinend noch jemanden, der an einer Alternative arbeitet, angeblich mit Reup-Service usw., brauche ich zwar nicht, aber begrüße ich sehr. Die rödeln aber auch schon einige Wochen herum, ob und wann die starten, weiß keiner. ---> Cryptify kommt. (http://cryptify.eu/)

Cannonau

The Don
12.11.2015, 17:50
Die Amis stellen sich deswegen dagegen weil es bis heute keiner schafft sich mit denen zu beschäftigen. Ich hab keine Ahnung wie oft ich mit Tux schon darüber geredet hab. Aber naja

Cannonau
12.11.2015, 18:21
[...] weil es bis heute keiner schafft sich mit denen zu beschäftigen. [...}

Was soll denn das bedeuten? Die sind doch auch nicht alle auf den Kopf gefallen, wollen die bestochen werden oder was gibt's da drüben für Verständnisblockaden? Wenn es nichts Persönliches ist, kann man den Nutzen doch schnell einsehen.

Mein persönlicher Eindruck ist, daß die unter sich auch so gespalten wie die Deutschen sind, einige Boards erlauben für Neuaccounts keine UL-Links und was weiß ich noch, was die sich für einen Mist einfallen lassen haben ... was mich zum Schluß bringt, daß nicht nur MG / BSX seltsame Entscheidungen treffen :-)

Naja, vielleicht hier etwas OT, sorry dafür.

Cannonau